AMD jetzt auch in Notebooks: studieren ASUS TUF Gaming A15 mit 8-Core Ryzen

Im Jahr 2017 auf unserer Website herauskam review ASUS ROG Strix GL702ZC, in dem die verwendeten Desktop-Prozessor Ryzen 5 1600 und diskrete Grafik Radeon RX 580. Während ein solches Modell hatte dieses Gimmick, und wenn kam es über die Gaming-Laptops, in der Regel diskutiert die Konfiguration mit Multi-Core-Chips von Intel und NVIDIA Grafikprozessoren.

Im Jahr 2018 unverändert — so, zu uns ins Labor kam das Modell Acer Predator Helios 500. Es wurde auch ein Desktop-Chip — 8-Core

Ryzen 7 2700. Einige änderungen gab es im Jahr 2019, wenn AMD endlich enthüllt die mobilen Versionen der Chips Ryzen unter dem Codenamen Picasso. Ja, die Serie hat den index «3000», aber in der Grundlage solcher Modelle, wie Ryzen 5 3550H und Ryzen 7 3750H, liegt Mikroarchitektur Zen+. In unserem Labor besucht und ASUS TUF Gaming FX505DY, und MSI Alpha 15 A3DDK — interessante Notebooks in seiner Preisklasse Klasse, aber dennoch Hegemonie Intel und NVIDIA im Jahr 2019 auf dem Markt leistungsstärksten Gaming-Lösungen «roten» nicht erschüttert.

Doch in diesem Jahr die Situation wird sich dramatisch ändern. Ab heute in den Regalen erscheinen eine große Anzahl von Gaming-Notebooks, ausgestattet mit den neuesten Prozessoren von AMD. Serie Ryzen 4000 (Codename — Renoir) kam auf den Markt der mobilen PCs ernsthaft und dauerhaft. Stellen Sie sicher, Sie können Lesen Sie unsere detaillierte übersicht der ASUS TUF Gaming A15 FX506IV.

ASUS TUF Gaming A15 FX506IV

Zen 2 — damit ist alles gesagt

Mit der Veröffentlichung der Desktop-Prozessoren basierend auf Mikroarchitektur Zen 2, weniger als ein Jahr vergangen, aber erst jetzt AMD zusammen mit seinen Partnern kündigt Notebooks auf Basis APU Ryzen 4000. In Ihnen verwendet die gleiche Architektur — und damit ist wohl alles gesagt.

Die neuen mobilen AMD-Prozessoren basieren auf einem vollwertigen 2-Mikroarchitektur Zen. Sie ist es, eine so deutliche Zunahme der IPC — bis zu 15 %, — obwohl alle grundlegenden Elemente der CPU-Kerne im Vergleich mit Zen/Zen+ blieben unverändert, während die Umbauten beziehen sich nur auf die Verbesserung der Wirksamkeit der vorhandenen Funktionsblöcke. Das ist wichtig für Notebooks, neue Ryzen 4000 Stahl-doppelt so schnell wie Ihre Vorgänger in Watt bezogen auf die aufgewendete Energie. Über alle Features der Mikroarchitektur Zen 2 können Sie Lesen in unserem podrobneyshem übersicht, deshalb werde ich nicht noch einmal wiederholt werden. In der Tabelle unten finden Sie eine Liste aller Modelle von Ryzen 4000 in Bezug auf die leistungsstarken H-Serie. «Rote» sind die Wetten auf die 6 – und 8-Core-Lösungen, was bedeutet, dass die ära der 4-Core-Chips im Gaming-Notebooks endet.

AMD Ryzen 4000 für leistungsstarke Notebooks
  Kerne/Threads Frequenz (Boost/Basic) Third-Level-Cache Integrierte Grafik (CU) Die Frequenz der integrierten Grafik TDP
AMD Ryzen 9 4900H 8/16 4,4/3,3 GHz 8 Mbytes 8 1750 MHz 45 Watt
AMD Ryzen 9 4900HS 8/16 4,3/3,0 GHz 8 Mbytes 8 1750 MHz 35 Watt
AMD Ryzen 7 4800H 8/16 4,2/2,9 GHz 8 Mbytes 7 1600 MHz 45 Watt
AMD Ryzen 7 4800HS 8/16 4,2/2,9 GHz 8 Mbytes 7 1600 MHz 35 Watt
AMD Ryzen 5 4600H 6/12 4,0/3,0 GHz 8 Mbytes 6 1500 MHz 45 Watt
AMD Ryzen 5 4600HS 6/12 4,0/3,0 GHz 8 Mbytes 6 1500 MHz 35 Watt

Kristall in Ryzen 4000 nur ein. Seine Nutzfläche beträgt 156 mm2 und schaffte es 9,8 Milliarden transistoren — APU Picasso waren um ein Drittel größer und hatten zwei mal weniger transistoren. Hergestellt werden die Prozessoren durch das Unternehmen TSMC. Ich denke, es sollte auch angeben, dass Ryzen 4000 — das sind die ersten mobilen Prozessoren, die durch die 7-Nm-technischen Standards.

Auf den Wechsel von zwei Chips der Reihe Ryzen 3000 mit dem index „H“ (4-Kern Ryzen 5 3550H und Ryzen 7 3750H) kommen gleich sechs neue Modelle. Rede noch einmal, geht nur über 6 – und 8-Core-Prozessoren, die die SMT-Technologie. Im Vergleich mit den Desktop-Vertretern der Mikroarchitektur Zen 2 neue Mobile CPU, ist natürlich sehr Verschieden. Die Häufigkeit der Desktop-Ryzen 7 3800X ändert sich in Abhängigkeit von der Belastung im Bereich von 3,9 bis 4,5 GHz. Mobile gleichen Ryzen 7 4800H haben eine Breite Palette von Gigahertz: von 2,9 bis 4,2 GHz. Ausgebrannt in noutbuchnyh mnogoyadernikah und third-Level-Cache: in einem Desktop-Chip 32, und in der mobilen — nur 8 MB.

Aber im Vergleich ja zumindest mit Ryzen 7 3750H jeder Renoir sieht mehr als beeindruckend, denn die 4-Kern-AMD arbeitet bei niedrigeren Frequenzen und hat nur 4 MB third-Level-Cache.

APU Picasso mit Zweikanal-Speichercontroller DDR4-2666. In den Chips der Familie Renoir wird entweder Arbeitsspeicher mit DDR4-3200, entweder LPDDR4x-4266.

Bitte beachten Sie, dass zusammen mit Chips Ryzen 5 4600H, Ryzen 7 4800H und Ryzen 9 4900H Versionen sind mit einer konfigurierbaren zur Verringerung der TDP — diese Modelle haben den Buchstaben „S“ im Namen. Der Rest (außer Modelle Ryzen 9 4900H und Ryzen 9 4900HS) Chips haben eine absolut identische Eigenschaften. Hier würde man sagen über die Technologie des System Temperature Tracking (STT) der zweiten Generation, sondern dieses interessante und wichtige Thema wird angeschnitten im zweiten Teil des Artikels (aber sofort mit anschaulichen Beispielen). Und während ich werde nur bemerken, dass die Prozessoren Renoir alles andere erhalten Unterstützung von Industriestandard ACPI (6.3).

 

Alle mobilen Prozessoren Ryzen (im Gegensatz zu Desktop-Versionen) verfügen über eine integrierte Grafik Vega, also Sie gehören zu einer Klasse von Hybrid-Lösungen (APU). In der AMD bemerken, dass Sie dachten an der Einführung in Ryzen 4000-Grafik der nächsten Generation — Navi, aber der Hersteller müsste mehr Zeit auf die Optimierung des Endproduktes. Deshalb haben die Entwickler beschlossen, nicht zu ändern iGPU neue «Rayzenov» Global, Sie verbesserten «Vega». Insbesondere wurde beschlossen, verringern Sie die Anzahl der Compute Unit, wodurch eine effizientere Shader-Einheit-Engine lauffähig auf einer höheren Taktfrequenz. Zum Beispiel, iGPU in Ryzen 9 4900H arbeitet mit einer Frequenz von 1750 MHz — das sind 25 % mehr als bei der integrierten Grafik Radeon Vega 10 in Ryzen 7 3750H.

Und noch das doppelte erhöhte Energieeffizienz interface Data Fabric. Plus wurde optimiert den übergang von «Vega» in einen Zustand mit geringem Energieverbrauch. Schließlich spitzenspeicherbandbreite stieg um 77 %. Die Verbesserungen haben dazu geführt, dass nach Angaben von AMD, eine Compute Unite 7-Nm-Radeon Vega wurde schneller einen ähnlichen Block 12-Nm – «Vega» auf 59 % in 3DMark Time Spy. Ryzen 5 4600H erhielt sechs Compute Unit, Ryzen 7 4800H — 7 und Ryzen 9 4900H — 8.

Zusammen mit den Prozessoren der H-Serie in den Verkauf und Notebooks mit energieeffizienten Chips Ryzen 4000, bezeichnet der index „U“. Ausführlicher werden wir darüber reden, wenn in der Testumgebung wird eine interessante und passende Modell.

Technische Daten, Zubehör und

Im Moment zum Verkauf zwei Serien von ASUS-Notebooks, die mit Prozessoren Ryzen 4000. Heute treffen Sie mit der Version von TUF Gaming, aber nicht weniger interessant sieht ROG Modell Zephyrus G14.

Es ist wichtig zu beachten, dass im Verkauf treffen Sie auf eine Version von TUF Gaming A15 und A17. Im ersten Fall ist es ein Laptop Display mit 144 Hz, in der zweiten — über 120-gertsevoy IPS-Matrix. Wie Sie sehen, AMD ist nicht gegen die Allianz mit NVIDIA — und es ist toll, so wie diese Konfiguration auf den heutigen Tag können Sie sehr leistungsstarke Workstations und Gaming-Systeme. Die anderen Eigenschaften TUF Gaming sind in der Tabelle unten.

ASUS TUF Gaming A15/A17
Anzeige 15,6″, 1920 × 1080, IPS, matt, 120 oder 144 Hz
CPU AMD Ryzen 7 4800H, 8 Kerne und 16 Threads, 2,9 (4,2 GHz), 45 w
AMD Ryzen 5 4600H, 6 Kerne und 12 Threads, 3,0 (4,0) GHz, 45 Watt
Grafikkarte NVIDIA GeForce RTX 2060, 6 GByte
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti, 6 GByte
NVIDIA GeForce GTX 1650, 4 GB
RAM Bis zu 32 GB, DDR4-3200
Die Installation der Laufwerke 2 × M. 2 im Regime PCI Express x4 3.0 oder SATA 6 Gbit/s
1 × SATA 6 Gbit/s (für Geräte 2,5″, nicht für alle Modelle)
Optisches Laufwerk Nein
Schnittstellen 2 × USB 3.2 Gen1 Type-A
1 × USB 3.2 Gen2 Type-C
1 × USB 2.0 Type-A
1 × 3,5-mm-Mini-Jack
1 × HDMI
1 × RJ-45
Integrierter Akku 47 oder 90 w⋅h
Externes Netzteil 180 oder 230 Watt
Maße 359 × 256 × 25 mm
Die Masse des Notebooks 2,3 kg
Betriebssystem Windows 10 Home
Windows 10 Pro
Garantie 1 Jahr
Preis in Russland nach Angaben von ASUS 88 990 Euro
(für die Version mit Ryzen 7 4800H, GeForce RTX 2060, 16 GByte RAM und 512 GByte SSD)

Uns auf die Probe kam, offenbar die pimp Version von TUF Gaming A15. Abgesehen von Ryzen 7 4800H und GeForce RTX 2060, in einem Laptop installiert 32 GB RAM DDR4-3200 und 1-TB-SSD. Verkauf das Gerät nicht angekommen, Vorbestellungen in Russischen Läden habe ich nicht gefunden, aber es ist bekannt, dass das Modell FX506IV-HN326 mit ähnlichen Merkmalen, aber 16 GByte RAM, 512 GByte SSD und ohne vorinstalliertes Betriebssystem kostet 88 990 Euro.

Alle Laptops TUF-Serie, basierend auf einer Plattform von AMD, mit einem WLAN-Modul Realtek 8822CE, unterstützt die Standards IEEE 802.11 b/g/n/ac mit 2,4 GHz und 5 GHz und Bluetooth 5.0.

Komplett mit Laptop betrieben fand sich nur ein externes Netzteil mit 230 Watt. Seine Masse beträgt etwa 600 Gramm. Russische Version von TUF Gaming wird mit einem anderen Netzteil, leichter und kompakter.

Aussehen und Eingabegeräte

Das Testmodell sieht sehr stilvoll. Das gleiche TUF Gaming FX505DY war eine billige Laptop und sah entsprechend aus. TUF Gaming A15 wiederum ist eher wie eine aktualisierte Reihe von ROG Zephyrus M. Es ist im Prinzip, und es ist klar: die Test-Modell nicht zugeschrieben kostengünstige Gaming leptopam.

Abdeckung TUF Gaming A15 ist aus Metall, der Rest des Gehäuses Notebook — Kunststoff. Die graue Farbe erhielt den Namen Fortress Gray, aber im Verkauf zu finden und eine komplett schwarze Version Laptop, das erhält den Titel Bonfire Black. Sieht das Notebook fest, und meine Worte werden bestätigt durch die Anwesenheit bei der gesamten Serie des prüfsiegels militärischen MIL-STD 810H.

 

Der Deckel lässt sich leicht öffnen mit einer Hand, für die auf Ihr eine spezielle LUG. Scharniere funktionieren gut und gut halten den Schirm, ohne dass es hängen sogar während des Schreibens Furious-pregnevnogo Kommentar im Netz. Bei Bedarf kann man den Deckel aufzuklappen irgendwo auf 135 Grad.

Laptop nicht Rekorde Kompaktheit und Leichtigkeit — dafür bei ASUS gibt es eine Reihe von Zephyrus. Und doch haben wir es mit einem ziemlich praktisch… «pyatnashkoy», da die Masse des Gerätes beträgt 2,3 kg und seiner Stärke nicht größer als 2,5 Zentimeter. Spieler in der Blüte des Lebens ist nicht schwer zu schleppen, ein Laptop mit in den Rucksack.

Rahmen-Bildschirm — Rekord nicht fein, aber klein: 6 mm an den Seiten und 9 mm oben.


An den Seiten TUF Gaming A15-Adressen: 3,5-mm-Klinkenbuchse für ein Headset, zwei USB-Ports 3.2 Gen1 Typ A, ein USB-Anschluss 3.2 Gen2 C-Klasse (kombiniert mit DisplayPort 1.4, unterstützt G-SYNC), USB 2.0 Typ A, HDMI-Ausgang, Ethernet-Anschluss und die Buchse für den Anschluss eines externen Netzteils. Leider, integriertem Kartenleser Laptop nicht hat, wenn Sie ihn brauchen — müssen Sie kaufen ein externes.

Tastatur und Touchpad in TUF Gaming A15 sehr ähnlich (aber nicht komplett kopieren) Elemente HID werden in der Serie ROG Strix SCAR II. Hier wird ziemlich Standard für Spielgeräte Schere-Mechanismus zur betätigung des Schalters muss man nur eine bestimmte Kraft. Der Tastenhub, nach meinem Gefühl, ist größer als 1,5 mm. der Hersteller behauptet, dass die Tastatur nimmt eine unendliche Anzahl von Punkten, und die einzelnen Tasten beträgt 20 Millionen Klicks.

Auf dem Foto ist gut zu sehen, dass Einheit WASD-Tasten zusätzlich hervorgehoben. Tastatur mit RGB-Hintergrundbeleuchtung mit der Möglichkeit der Zuteilung der unterschiedlichen Farben der einzelnen Tasten.

Auf unserem Test besucht eine Probe des Notebooks, nicht mit Russischen Layout. Bei der Tastatur gibt es eine große Rechte Shift-und Enter-Taste, die Häufig in Shootern verwendet werden. Umständlich zu bedienen ist, dass die Pfeiltasten — Sie sind traditionell in den Notebooks von ASUS gemacht, wirklich sehr klein. Taste zum einschalten befindet sich dort, wo Sie sein sollte, — abgesehen von den übrigen Tasten.

Das Touchpad verfügt über zwei mechanische Tasten — die Bedienung ist sehr bequem.

Web-Kamera-Gerät läuft in 720p-Auflösung bei 30 Hz. Wie Sie wissen, ist die Bildqualität solcher vebki stark hinkt. Und wenn für Skype-Anrufe trübe und laute Bilder genug ist, zum Beispiel für strimov auf Plattformen Twitch und YouTube definitiv nicht.

Die innere Einrichtung und die Möglichkeit eines Upgrades

Das Notebook versteht einfach, aber für den Zugriff auf die austauschbaren Komponenten haben, entfernen Sie die Kunststoff-Unterboden komplett.

Kühlsystem für CPU und GPU hat vier Heatpipes, von denen ein Teil ist verantwortlich für die Wärmeabfuhr direkt von den beiden Chips. Der Hersteller behauptet, dass Staubpartikel aus dem Gehäuse herausgeführt werden die Geräte in zwei speziell Tunnel gebaut, der sich neben dem Lüfter und nicht sammeln sich auf den Kühler.

Eine Testversion Laptop verfügt über einen abnehmbaren Akku-Kapazität 90 w⋅H. Modelle mit einer kompakten Batterie haben, einen Sitzplatz für den Einbau der 2,5-Zoll-Laufwerk. Aber auch ohne diese TUF Gaming A15 hat eine hervorragende Möglichkeiten des Systems zu aktualisieren. So verwendet das Gerät einen Speicher von Micron 2200 bis zu 1 TB, aber auf dem Mainboard gibt es noch einen M. 2-Slot, unterstützt SSD-Format 2280. Im Fall von Test-Modell sprechen über das Upgrade der RAM ist nicht notwendig, denn im Gerät befindet sich bereits die beiden Module insgesamt ein Volumen von 32 GByte. In der Montage werden die Bügel von Samsung, Sie arbeiten an einer effektiven Frequenz von 3200 MHz bei ziemlich hohen Zeitpunkten — 22-22-22-52.

Testverfahren

Da im Laptop installiert ist eine ziemlich produktive Grafik, dann führten wir Tests in spielen mit der maximalen oder vertrauten zu denen Einstellungen der Grafikqualität. Eine vollständige Liste der verwendeten Spiele zum testen und Einstellungen finden Sie in der Tabelle unten.

Spiele
Titel API Die Qualität der Grafik Vollbild-Kantenglättung
Full HD
Far Cry New Dawn, integrierter Benchmark DirectX 11 Höchste Qualität, HD-Texturen ein. TAA
The Witcher III: Wild Hunt, Novigrad und Umgebung Modus «Über die Qualität», NVIDIA HairWorks inkl., HBAO+ AA
GTA V, integrierter Benchmark (Letzte Szene) Max. Qualität, weitere Einstellungen für die Qualität ist ein. Maßstab Bildauflösung — aus., 16 × AF FXAA + 4 × MSAA
Dota 2 Replay Match Maximale Qualität Inkl.
Assassin ‚ s Creed: Odyssey, integrierter Benchmark Der Modus «höchste» Hohe
Total War: Three Kingdoms, integrierter Benchmark Der Modus «Max.» TAA
World of Tanks enCore 1.0, Benchmark Der Modus «Ultra» TSSAA HQ
Shadow of the Tomb Raider, integrierter Benchmark DirectX 12 Max. Qualität, DXR aus. TAA
Battlefield V, die Mission «der Letzte Tiger» Der Modus «Ultra», DXR aus. TAA
Metro Exodus, integrierter Benchmark Der Modus «Ultra» TAA
Read Dead Redemption 2, integrierter Benchmark Vulkan Max. Qualität, weitere Einstellungen für die Qualität — aus. TAA
Counter-Strike: Global Offensive DirectX 9 Max. Qualität 8 × MSAA

Die Leistung in den spielen wurde mit Hilfe der gut bekannten Programm FRAPS. Mit Ihrer Hilfe erhalten wir Renderzeit pro Frame. Dann mit Hilfe von FRAFS Bench Viewer berechnet nicht nur die Durchschnittliche FPS, sondern auch 99-Perzentil. Die Verwendung von 99-Perzentil statt der Kennziffern der minimalen Anzahl von Bildern pro Sekunde getrieben von dem Wunsch bereinigen, die Ergebnisse von zufälligen Ausbrüche Leistung, die ausgelöst wurden nicht direkt im Zusammenhang mit der Arbeit der grundlegenden Plattform-Komponenten Gründen.

Die Messung der CPU-Leistung und Speicher wurde mit dem nächsten AUF:

  • Corona 1.3. Test rendering-Geschwindigkeit mit Hilfe des gleichnamigen render. Gemessen wird die Geschwindigkeit der Erstellung von Standard-Szenen BTR, die zur Messung der Leistung.
  • WinRAR 5.40. Archivierung Ordner einen 11 GByte mit unterschiedlichen Daten in RAR5 Format und mit einem maximalen Grad an Kompression.
  • Blender 2.80 RC1. Bestimmung der Geschwindigkeit der finalen rendering in einem der beliebtesten Pakete für die Erstellung von dreidimensionalen Grafiken. Gemessen wird die Dauer der Konstruktion der endgültigen Modelle aus Blender Cycles Benchmark rev4.
  • x264 FHD Benchmark. Testen Sie Ihre Geschwindigkeit transkodieren von Videos im Format H. 264/AVC.
  • Kanal-X265 HD Benchmark. Testen Sie Ihre Geschwindigkeit transkodieren von Videos im Format H. 265/HEVC.
  • CINEBENCH R15. Messung der Leistung fotorealistisches dreidimensionales rendering und Animation-Paket CINEMA 4D, Test-CPU.
  • Fritz 9 Chess Benchmarks. Prüfung der Geschwindigkeit der Arbeit der beliebten Schach-Engine.
  • JetStream 1.1 und WebXPRT 3 (Browser — Google Chrome). Leistungsprüfung bei der Arbeit von Internet-Anwendungen, die mithilfe von algorithmen HTML5 und JavaScript.

Test des Displays erfolgt mit dem Kolorimeter X-Rite i1Display Pro und der Anwendung HCFR.

Während Ihr Laptop über einen Akku getestet wurde in zwei Modi. Die erste Option Last — surfen im Internet — beinhaltet abwechselnd öffnen und schließen von Registerkarten Websites 3DNews.ru, Computeruniverse.ru und Unsplash.com mit einem Intervall von 30 Sekunden. Für diesen Test verwendet den Browser Google Chrome aktuell zum Zeitpunkt des Tests Version. Im zweiten Modus, Video-Format wiedergegeben .mkv und Full-HD-Auflösung mit dem integrierten Player Abspielen Windows mit aktivierter Snooze-Funktion. In allen Fällen zeigte die gleiche Helligkeit 200 CD/m2, sowie die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur getrennt (falls vorhanden) und Sound. Bei der Wiedergabe von Video-Notebook arbeitete im Flugzeugmodus.

Bei spielen und anderen Anwendungen überprüft die Ergebnisse von folgenden Notebooks:

Prüfungsteilnehmer
Modell Bildschirm Prozessor RAM Grafik Laufwerk Batterie
MSI Alpha 15 A3DDK 15,6″, 1920 × 1080, IPS AMD Ryzen 7 3750H, 4 Kerne und 8 Threads, 2,3 (4,0 GHz), 4 MB L3 Cache, 35 Watt 16 GB, DDR4-2666, zwei Kanäle AMD Radeon RX 5500M, 4 GB SSD, 512 GB 51 w⋅h
ASUS ROG Strix SCAR III (G531GW-AZ124T) 15,6″, 1920 × 1080, IPS Intel Core i9-9880H, 8/16 Cores/Threads, 2,3 (4,8) GHz, 45 Watt 32 GB, DDR4-2666, zwei Kanäle NVIDIA GeForce RTX 2070, 8 GB GDDR6 SSD, 1 TB Keine Daten
ASUS ROG M Zephyrus GU502GU 15,6″, 1920 × 1080, IPS Intel Core i7-9750H, 6/12 Kerne/Threads, 2,6 (4,5) GHz, 45 Watt 16 GB, DDR4-2666, zwei Kanäle NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti, 6 GB GDDR6 SSD, 512 GB 76 w⋅h
ASUS TUF Gaming A15 FX506IV 15,6″, 1920 × 1080, IPS AMD Ryzen 7 4800H, 8 Kerne und 16 Threads, 2,9 (4,2 GHz), 45 w 32 GB, DDR4-3200, DualChannel NVIDIA GeForce RTX 2060, 6 GB GDDR6 SSD, 1 TB 90 w⋅h

Display und Sound

Wie ich bereits erwähnt, Version TUF Gaming A15 mit IPS-Matrix von 144 Hz und A17 — 120 Hz. Die Reaktionszeit gibt der Hersteller nicht, aber in den teureren Versionen in Bezug auf eine Klasse ROG, werden schnelle Displays mit Reaktionszeiten von 3 MS. Hier — in TUF Gaming — Matrix angewendet einfacher.

In einer Probe-Platte installiert Panda LM156LF-2F01 mit AntiReflex-Beschichtung. Bei der Matrix sehr gute Kontrast — 1264:1, die es erlauben, in vollen Zügen genießen und spielen, und Filmen. Gammawert etwas untertrieben und beträgt 2,07 beim Master-Wert von 2,2. Farbtemperatur relativ überbewertet Standard-Metrik, 6500 K, aber insgesamt Stabilität shades of Grey befindet sich auf einem guten Niveau.

Gamma

 

Farbumfänge

 

Farbtemperatur

Der Hersteller erklärt, dass die farbumfänge TUF Gaming A15 nicht mehr als 45 % der Fläche des Standard NTSC. Diese Einstellung vielleicht nicht zufrieden sind diejenigen, die auf dem ernsten Niveau funktioniert mit Fotos und Videos. Die Durchschnittliche Abweichung auf der Skala von Grau Betrug 8,08, und die maximale — 15,21. Der mittlere Fehler im Test ColorChecker24 Betrug 5,19, und die maximale — 8,54.

Die minimale Helligkeit des Bildschirms entspricht 11 CD/m2 und die maximale beträgt 270 CD/m2. Bei Panda LM156LF-2F01 guten Blickwinkel in allen Ebenen, aber der Glow-Effekt vorhanden ist. Aber wir fanden bei dieser Matrix PWM — Sie können sich keine sorgen, Ihre Träume.

Der Hersteller erklärt, dass die Lautstärke der Lautsprecher TUF Gaming A15 wurde eine 1,8-fache und die Tiefe des Basses stieg um 2,7-fache. Wie überprüfen Sie diese Aussage, um ehrlich zu sein, wissen wir nicht, aber der Klang im Test der Probe — so Lala. Vorrat Lautstärke am Laptop ist wirklich anständig, aber selbst den Klang kann man als mittlere, flache und erscheint flach. Dieselben ROG Strix SCAR II und ROG Strix SCAR III klingen viel interessanter und sperriger.

Die Effizienz von CPU und RAM

Hier wir haben zu den interessantesten. Die Erhöhung der Anzahl der Kerne in einem mobilen Prozessor wirkt sich sicherlich auf der Ebene der Stromverbrauch des Chips. Mit diesem Problem ernsthaft begegnen wir im Jahr 2018, wenn Intel präsentiert die ersten massiven 6-Core-Chips Coffee Lake. Somit ist die Frequenz der Core i7-8750H bei der Auslastung aller sechs Kerne hätte betragen 3,9 GHz, aber das ist zu hohe Zahl für den Chip mit TDP 45 Watt. Deshalb ist bei den mobilen CPU so stark «schwimmt» angegebene Taktfrequenz. Für das gleiche Core i7-8750H Sie variieren fast verdoppelt: von 2,2 bis 4,1 GHz. Wir sehen, dass Ryzen Delta 4000 Frequenz erweist sich als deutlich weniger: bei Ryzen 4800H Sie beträgt nur 1,3 GHz statt 1,9 GHz beim Core i7-8750H.

Später präsentierte Intel 8-Core-Modelle noutbuchnyh Prozessoren. Und der Ausgang der Serie Ryzen 4000 nach der Tat gemacht 8-yaderniki, wie Modern ausgedrückt, Mainstream. Und Core i9-9880H, Ryzen und 7 4800H besitzen die gleiche TDP von 45 Watt, aber wie dieser Frage genähert haben, chipmeykery?

Nehmen Sie ASUS ROG Strix SCAR III (G531GW-AZ124T), in dem ein 8-Kern-Core-i9-9880H. Beim Booten alle Kerne der CPU Frequenz dieses kurze Zeit hält sich bei der Marke von 4 GHz. Natürlich ist es ziemlich schnell sinkt, da viele Reale Programme sind in der Lage, laden Sie den Chip so, dass das Limit erreicht ist Leistung. Zum Beispiel, indem Sie das Programm LinX-0.7.0-Core-i9-9880H im ROG Strix SCAR III ziemlich rasch warf ich die Frequenz aller acht Kerne mit bis zu 4,0 GHz im Durchschnitt 2,9 GHz mit periodischen prosadkami bis 2,2 GHz. Bei diesem Turbo-Boost-Technologie Chip ermöglicht das arbeiten über die Grenze eine bestimmte Zeit, es kann auch erhöhen in dem Programm eXtreme Tuning Utility genau zweimal, aber nur für eine kurze Zeit.

Arbeiten Intel-CPUs über die Grenze Leistung seit mehreren Sekunden durchaus gerechtfertigt bei vielen täglichen Aufgaben — Ausführung des Browsers mit anschließendem rendering von Web-Seiten, zum Beispiel. Nur jetzt, wenn die 6 – und 8-Core-Prozessoren sind an der Tagesordnung, auch in ultrabukah, bei den Nutzern entsteht mehr Bedarf in Multi-Thread-Belastung. In solchen Situationen ist es wichtig, dass das Notebook arbeitete mit Höchstleistungen wie möglich zu halten, aber bei diesem Gerät nicht peregrevalos.

Zur Erreichung dieser Ziele in den Chips Ryzen 4000 Technologie STT V2 — System Temperature Tracking der zweiten Version. SST ist ein Mechanismus, der helfen soll CPU und GPU arbeiten am effektivsten durch die Erhebung von genauen Daten über die Temperatur des Systems insgesamt. Auch wenn der Verbrauch der CPU an irgendeinem Punkt in der Zeit erreicht nicht die kritische Grenze, die Erhöhung der CPU-Frequenz kann begrenzt werden Temperaturen wie der Chip und Laptop-Chassis. SST soll helfen, das System zu verlängern, während der Arbeit bei hohen Frequenzen, basierend auf mehr vollständige Daten über den thermischen Zustand des Gerätes. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Analyse der Daten erfolgt in Echtzeit. Der Hersteller des Notebooks platziert wärmesensoren in den erwarteten Bereichen überhitzung im inneren des Gehäuses des Notebooks — es kann Konverter Power GPUs und CPUs, sowie Punkte, die neben die Chips. Werte werden dem integrierten Anschluss auf der Systemplatine an, und dann kommen Sie in die SoC CPU. Das BIOS des Notebooks in der gleichen Zeit programmiert auf eine bestimmte Spitzenwert. Alle Daten werden über eine Schnittstelle Dynamic Power & Thermal Control (DPTC) und, unter Berücksichtigung Ihrer, wird die Flugbahn änderungen der Leistungsaufnahme — im Ergebnis kann die Zentraleinheit arbeiten bei einer erhöhten Leistung von vier mal länger. Dies in dem Diagramm oben dargestellt: zuerst wird aktiviert Technologie STAPM (Skin Temperature Aware Power Management), für die durch «Explosive», aber kurze überschreitung der Grenze von macht; dann mit dem Wachstum der Temperatur im Gehäuse des Notebooks STT hält den Stromverbrauch der CPU über einen bestimmten Wert.

Die Kühlleistung des Notebooks und CPU-Leistung
  Prime95 Adobe Premier Pro 2019
Performance Turbo Performance Turbo
Die Taktfrequenz der CPU Minimale 3,1 GHz 3,5 GHz 1,4 GHz 1,4 GHz
Die Durchschnittliche 3,3 GHz 3,6 GHz 3,4 GHz 3,7 GHz
Die Temperatur der CPU Maximale 87 °C 85 °C 93 °C 95 °C
Die Durchschnittliche 76 °C 82 °C 76 °C 85 °C
Geräuschentwicklung Maximale 41,8 dB (a) 47,2 dBA 41,8 dB (a) 47,2 dBA
Leistung: Premier Pro 2019 (weniger ist besser) 693 mit 651 mit

Die Testergebnisse


asus_adobe_performance.png
Alle Bilder (4)


asus_adobe_turbo.png


asus_prime_performance.png


asus_prime_turbo.png

Sehen Sie alle
Bild (4)

Schon jetzt ist klar, dass die Notebooks mit Chips Ryzen 4000 mit einem ähnlichen Satz von Eisen wird sehr unterschiedlich von einander in Bezug auf Leistung, aber mal sehen, wie sich die Leistung TUF Gaming A15 in Abhängigkeit von der gewählten Betriebsart des Kühlsystems.

Ich erinnere Sie daran, die Gaming-Notebooks von ASUS haben drei Betriebsarten: «Stille», «Leistung» und «Turbo». Standardmäßig wird der Modus «Performance». Aktivieren Preset «Turbo» macht nicht nur die Lüfter «dreschen» mit voller Kraft, sondern nimmt eine Reihe von Einschränkungen mit Notebook-Chips, sowie die Beschleunigung aktiviert — im TUF Gaming A15 erhöht die Häufigkeit der Grafikspeicher, zum Beispiel.

Sehen Sie, Prime95 im Modus «Leistung» die CPU-Leistung in der Spitze erreicht 60 Watt. In 12 Minuten Stress-Test sank er auf 34 Watt und der Durchschnitt belief sich auf 41,5 Watt. Die Durchschnittliche Frequenz aller acht Kerne Ryzen 7 4800H Betrug 3,28 GHz.

Kostete uns im Modus «Turbo», wie Ryzen 7 4800H begann viel «vitaler». Also, die Leistung des Chips nicht unterschritten 44,9 Watt und der Durchschnitt belief sich auf 50,5 Watt. Diese Betriebsart STT hat dazu geführt, dass die Durchschnittliche Frequenz aller Kerne des Prozessors in turborezhime war auf 270 MHz mehr. Dabei ist der Unterschied in der minimalen Frequenz verändert noch stärker und belief sich auf 400 MHz.

Z. B. in Adobe Premier Pro 2019 Notebook nach dem einschalten turborezhima wurde schneller auf 6 % — gute Steigerung, wenn man bedenkt, dass wir nur eine Taste gedrückt auf Ihrer Tastatur Laptop.

Leider, das Programm AMD Ryzen Master funktioniert noch nicht mit der CPU Renoir. Es gibt keine Einstellungen und im BIOS des Notebooks. Würde gerne spielen mit voltazhom Ryzen 7 4800H, sowie mit den Parametern, die für die Arbeit der STT-Technologie. Vielleicht von TUF Gaming A15 müssten wir quetschen noch mehr.

Wieder einmal erinnere ich daran, dass passcharakteristiken mobilen Chips nur wenig zu sagen — muß man die Leistung des Laptop, die Untersuchung der Möglichkeit seiner Kühlsystem und das Layout im Allgemeinen, sondern auch zu berücksichtigen, dass die Prozessoren auch unterschiedlich. In einigen Laptops können verwendet werden, mehr erfolgreiche Modelle, in anderen weniger erfolgreich.







Grafik oben deutlich sagen, dass TUF Gaming A15 mit Ryzen 7 4800H und Speicher DDR4-3200 in den meisten Fällen ist es schneller ROG Strix SCAR III mit Core i9-9880H und Speicher DDR4-2666. In einigen Anwendungen ist der Unterschied in der Schnelligkeit erreicht wirklich ernsthafte Mengen: zum Beispiel, Video auf TUF Gaming A15 erfolgt auf 22 % schneller, und das Grafik-rendering in Blender — 17 %. Wenn Ihr Euch den überblick über die Desktop-Ryzen 7 3700X, wissen ganz genau, dass diese 8-yadernik in den meisten Fällen schlechter als Core i9-9900K — Flaggschiff Coffee Lake Refresh, arbeitet bei der Auslastung aller acht Kerne bei einer Frequenz von 4,7 GHz. Hier vergleicht Ryzen 7 4800H mit Core i9-9880H, sehen wir, dass der Chip von Intel, bildlich gesprochen, erstickt die Schlinge in Form einer 45-Watt TDP. Acht Coffee Lake zerquetscht. All dies bedeutet, dass AMD in gut ertrugen Architektur Zen 2 im Mobile-Segment — zumindest diese Worte sind relevant für Ryzen 7 4800H.

Ueber TUF Gaming A15, so steht Ihnen ein sehr leistungsfähiges Notebook, das ideal für die meisten rechenintensiven Aufgaben.

Im folgenden sind die Testergebnisse des Notebooks in der komplexen Benchmark PCMark 10.

«Leistung»

 

– Modus «Turbo»

Die Effizienz von Grafiken

Spiel setzen Kühlsystem TUF Gaming A15 ernstere Aufgabe, als die Prozessor-Benchmarks. Ich habe bereits darauf hingewiesen, dass die Kühler in diesem Laptop — insgesamt, muss man gleichzeitig abkühlen zwei bei weitem nicht den kältesten Chip.

Der Modus «Performance»

In «Wanderer-3» im Standard-Modus nach zwei Stunden im Spiel, die Temperatur der CPU erreicht 94 Grad Celsius und GPU maximal aufgeheizt und einsatzbereit 79 Grad Celsius. Dabei ist die Frequenz der Grafikchip in spielen änderte sich im Bereich von 1500 bis 1710 MHz. Unter Last TUF Gaming A15 arbeitet ziemlich laut, aber unter den getesteten aktuellen Modelle es gibt mehr laute Exemplare. Bei spielen Messinstrument, fixiert auf der Ebene des Kopfs des Benutzers (~30 cm vom Laptop), regelte das Rauschen in 43,7 dBA.

– Modus «Turbo»

Nach dem einschalten der Modus «Turbo» GPU Temperatur sank sofort um vier Grad Celsius, und zur gleichen Zeit seine Frequenz aufgehört zu sinken unten 1590 MHz. Die Durchschnittliche Temperatur Ryzen 7 4800H (maximale unter Berücksichtigung der oben beschriebenen Messen einfach keinen Sinn) verringerte sich um fast drei Grad. Die Wahrheit, Laptop ist viel lauter, fing an zu arbeiten — mit dem gleichen Abstand die Elektronik regelte 47,9 dBA.

In der Regel Kühler TUF Gaming A15 meistert mit seiner Hauptaufgabe.

Leider, für die ganze Zeit wir haben nur ein Laptop mit Grafik GeForce RTX 2060 — ASUS ZenBook Pro Duo UX581GV. Vergleichen Sie es mit TUF Gaming A15 hinsichtlich protsessorozavisimosti bei spielen keinen Sinn, da GP in diesem Modell arbeitet auf einer sehr niedrigen Frequenz (ASUS spendete Leistung zugunsten der Energieeffizienz). Daher schlage ich vor, vergleichen held überprüfung mit der neu geprüften ROG M Zephyrus GU502GU, in dem Sie verwendet GeForce GTX 1660 Ti, und mit ROG Strix SCAR III (G531GW-AZ124T), in dem raspayana Mobile Version GeForce RTX 2070. Das sind die nächsten Nachbarn GeForce RTX 2060.

In 3DMark Time Spy unserer geliebten TUF Gaming A15 im Modus «Turbo» war schneller ROG Zephyrus M auf 22 %, verlor aber ROG Strix SCAR III 14 %.

Tabelle, unten befestigt, zeigt deutlich, dass die GeForce RTX 2060 gut geeignet für Spiele in Full HD. In fast allen Anwendungen außer «U-Bahn», beobachtet sehr angenehmen FPS. Wenn Sie eine höhere Framerate, dann ist es genug mit der maximalen Grafikqualität umsteigen auf sehr hoch oder nur hoch. Oder selbst Graben in den Einstellungen eines Spiels.

ASUS TUF Gaming A15 FX506IV
  Full HD
  AVG FPS 1 % min FPS
Far Cry New Dawn, integrierter Benchmark 80 59
The Witcher III: Wild Hunt, Novigrad und Umgebung 81 61
GTA V, integrierter Benchmark (Letzte Szene) 73 49
Dota 2 Replay Match 113 65
Assassin ‚ s Creed: Odyssey, integrierter Benchmark 48 38
World of Tanks enCore 1.0, Benchmark 136 100
Shadow of the Tomb Raider, integrierter Benchmark 75 51
Battlefield V, die Mission «der Letzte Tiger» 79 55
Metro Exodus, integrierter Benchmark 44 25
Total War: Three Kingdoms, integrierter Benchmark 54 47
Read Dead Redemption 2, integrierter Benchmark 46 37
Counter-Strike: Global Offensive, Mirage Karte anzeigen 302 192

 

Ich habe nicht vergessen, dass Ryzen 7 4800H hat einen integrierten Grafikkern Radeon Vega, die arbeitet mit einer Frequenz von 1600 MHz und verfügt über sieben Blöcke Compute Units. Unten in den Charts ich verglich die Leistung TUF Gaming A15 und einigen Ultrabooks. Nun, iGPU 8-Core Renoir entpuppt sich als schneller GeForce MX 250 — dies ist eine großartige Leistung, zumal unter den mobilen Prozessoren Ryzen 4000 gibt es Modelle mit noch mehr produktiven integrierter Grafik. Zum Beispiel, ultrabuchnyy Ryzen 7 4800U und Ryzen 9 4900H mit «Vega» mit 8 CU, läuft auf der Frequenz von 1750 MHz.


Und wir verglichen die TUF Gaming A15 mit einem System, in dem Sie einen Desktop-Chip Ryzen 5 3400G und 16 GB RAM Corsair CMK16GX4M2D3200C16. Ich erinnere Sie daran, dass die Radeon Vega 11 dieser APU hat 11 CU-Blöcke, die laufen auf der Frequenz 1400 MHz. Und wir sehen, dass TUF Gaming A15 zeigt ein ähnliches Leistungsniveau mit desktopom mit Ryzen 5 3400G — Wahrheit, nicht ausreicht, um moderne Spiele in Full HD mit der Anwendung Grafiken mittlerer Qualität. Allerdings bedeutet dies, dass die aktualisierte «Vega» wirklich besser abschneidet als die 12-Nanometer-Analogon.

Die Leistung des datenträgersubsystems

Wenn in Ihrem Gaming-System nutzt SSD — das ist die gute Nachricht. Und wenn das Volumen Ihrer Festplatte beträgt 1 TByte, so ist es einfach und zu welcher Zeit Nachrichten. Solche «Gewicht» ist genug, um sofort zu speichern 7-10 vorinstallierte Spiele, und genau diese Menge an Speicher ist mit einem Laptop schmeckten uns. Im TUF Gaming A15 unbenutzte SSD Micron Serie 2200 ist bei weitem nicht der Schnellste NVMe-SSD, sondern mit seiner Arbeit die er macht ist gut.

Offline arbeiten

Im Notebook eingebaute Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 90 w⋅h, aber im Verkauf finden Sie die Version mit Batterie nur auf 47 w⋅H. Hier muss eine Wahl treffen, entweder zugunsten einer größeren Autonomie oder zugunsten einer größeren Variabilität bei der Aktualisierung Ihres Systems. Ich würde die erste Option entschieden, um ehrlich zu sein.

Serie Chips Ryzen 4000 hat verschiedene Optimierungen, die im Zusammenhang mit der Arbeit des Notebooks vom Akku. Dies und eine verbesserte Verteilung der Energie zwischen den Kernen und schnellerer übergang in den Stromsparmodus. In der AMD behauptet, dass die durchgeführte Arbeit erlaubt Ryzen 4000 verbraucht bis zu 59 % weniger Energie im Vergleich zu Ryzen 3000.

Leider überprüfen diese Aussagen sind nicht möglich — dafür müssen Sie im Besitz von zwei möglichst ähnlichen Laptop. Aber es ist erwähnenswert, dass die TUF Gaming A15 arbeitet mit einer einzigen Ladung des Akkus ist sehr lange.

Im ausgeschalteten Zustand der Akku des Notebooks wird aufgeladen in 1 Stunde 15 Minuten.

Akkulaufzeit, 200 CD/m2
Web 9 h 10 min
Video ansehen 8 h 50 min

Schlussfolgerungen

Es war für mich die Bekanntschaft mit ASUS TUF Gaming A15 und 8-Core Ryzen 7 4800H Offenbarung? Nein, natürlich! Noch im Sommer des vergangenen Jahres wurde klar, dass AMD-Chips auf Grund von der Mikroarchitektur Zen 2 waren sehr gut und legen einfach die Konkurrenz-Lösungen von Intel. Noch mehr: jetzt Intel steht in der Rolle des Verfolgers ist, und mit dem heutigen Tage — catch-up-und Notebooks auf dem Markt. Nun, wir haben endlich es gibt viel zu wählen, und ich möchte glauben, dass dann der Wettbewerb im mobilen Segment wirken sich positiv vor allem auf Käufer.

TUF Gaming A15 hat mir gefallen. Es ist solide zusammengebaut Notebook, das Ihnen ermöglicht, das Potenzial der installierten ihn in Eisen. Wird diese performante Workstation oder Gaming-System — Sie entscheiden, Laptop ganz sicher fühlt sich in beiden Rollen. Die offensichtlichen Vorteile sind die Geräte bringen höchste Leistung, eine lange Akkulaufzeit, gute Tastatur und die Möglichkeit, «Muskeln aufbauen», ersetzt und indem weitere Elemente des Gedächtnisses. Zu den offensichtlichen Nachteile TUF Gaming A15 bringe nur vielleicht, ein hoher Geräuschpegel, aber es ist offensichtlich, dass dieser Mangel ergibt sich aus den Vorteilen der betrachteten Geräte. Etwas sagt mir, dass die kalten und ruhigen Gaming-Notebook mit 8-Kern Ryzen wir einfach nicht treffen. Weder Nachteile noch Vorteile — IPS-Matrix mit der Darstellung der mittleren Qualität. Es ist alles die gleiche Serie TUF und ROG nicht, Jungs.

Notebook TUF Gaming A15 erhält die Auszeichnung «Empfehlung der Redaktion» — weil es das Wert ist Ryzen 7 4800H, der Mobile Computer mit AMD-Prozessoren auf ein neues Niveau.

Source: 3dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.