Überblick über die Ultrabooks ASUS ZenBook 14 UX433FN: Kompaktheit — vor allem

Testlabor 3DNews ständig prüft alle relevanten Computer-Neuheiten — einschließlich Ultrabooks. Insbesondere im letzten Jahr studierten wir mehrere interessante Modelle mit diskreter Grafik. Solche Geräte werden nicht nur kleiner und eleganter gestaltet — Sie sind, wie Sie sehen können, gleichzeitig noch und erhöhen Ihre Produktivität. Das ist in der betrachteten Modelle ZenBook 14 UX433FN sind die neuen Prozessoren von Intel Whiskey Lake, die ersetzt Kaby Lake Refresh. Und noch in Ultrabooks verwendet neueste Top-Grafik von NVIDIA GeForce MX150. Mal sehen, wie dieses Gerät Kompaktheit verträgt sich mit Leistung.

ASUS ZenBook 14 UX433FN

Technische Daten, Zubehör und

Im Moment Ultrabooks ZenBook sind in drei Serien unterteilt, die mit 13-, 14 – und 15-Zoll-Displays. In diesem Artikel geht es ausschließlich um die «goldene Mitte», d.h. über Modelle unter dem Namen ZenBook 14 UX433FN. Alle möglichen Konfigurationen von diesem Laptop sind in der Tabelle unten.

ASUS ZenBook 14 UX433FN
Anzeige 14″, 1920 × 1080, IPS, matt
14″, 1920 × 1080, IPS, glänzend
CPU Intel Core i7-8565U, 4/8 Kerne/Threads, 1,8 (4,6) GHz, 15 Watt
Intel Core i5-8265U, 4/8 Kerne/Threads, 1,6 (3,9) GHz, 15 Watt
Grafik Intel HD Graphics 620
NVIDIA GeForce MX150 2 GByte
RAM 8 oder 16 GByte DDR3-2133, integrierte
SSD 256 oder 512 GB, PCI Express 3.0 x2
1 TB-PCI Express 3.0 x4
Schnittstellen 1 × HDMI
1 × USB 3.1 Type Gen2-C
1 × USB 3.1 Type Gen2-A
1 × USB 2.0 Type-A
1 × 3,5-mm-Mini-Jack Phonetik/Mikrofon
1 × microSD
Integrierter Akku 50 w•h
Externes Netzteil 65 w
Maße 319 × 159 × 16 mm
Masse 1,09 kg
Betriebssystem Windows 10 x64 Home
Windows 10 Pro x64
Garantie 2 Jahre
Preis in Russland Von 71 000 Euro

Der Hersteller erklärt, dass alle ZenBook 14 entsprechen dem Militärstandard Zuverlässigkeit MIL-STD 810G. Bei den Tests wurde die Prüfung unter härtesten Bedingungen: auf der Höhe, bei extremen Temperaturen und Feuchtigkeit. Mehr darüber können Sie hier Lesen.

Uns auf die Probe kam ziemlich Bleed Version «Zenbuka» mit 14-Zoll-Bildsensor. In einem Laptop verwendet neueste Grafik NVIDIA GeForce MX150 mit 2 GByte VRAM, 4-Kern-Prozessor Core i7-8565U, 16 GB DDR4 RAM und eine SSD mit 512 GByte. Zum Zeitpunkt der Schreibung der bersicht dieser Konfiguration in Moskau im Verkauf habe ich nicht gefunden. Eine ähnliche Version ZenBook 14 UX433FN, mit Hochglanz-Glare-Bildschirm, mit terabaytnym SSD mit vorinstalliertem Windows 10 Pro, kostet durchschnittlich 144 000 Euro. Ich Stelle fest, dass in den Verkauf finden Sie nicht nur Modelle der blauen Farbe, sondern auch die silberne Version des Ultrabooks.

Das drahtlose Netzwerk im Gerät implementiert mit Controller Intel 9560, unterstützt die Standards IEEE 802.11 b/g/n/ac mit 2,4 GHz und 5 GHz und einer maximalen Bandbreite von bis zu 1734 Mbit/s und Bluetooth 5.0.

Komplett mit ASUS ZenBook 14 UX433FN, was schön ist, geht kompaktes Netzteil mit 65 Watt und einem Gewicht von etwa 200 Gramm. Und noch in den Kasten setzen Schutzhülle für Laptop-Adapter und RJ-45-to-USB.

Aussehen und Eingabegeräte

Nach der Farbe der überprüfung der held etwas erinnert das Ultrabook von Acer Swift 5, die wir getestet im letzten Jahr. Allerdings verwirren diese beiden Modelle unrealistisch, da ASUS ZenBook 14 UX433FN hat eine charakteristische Serie «Zenbukov» Merkmale. Zum Beispiel, der Deckel hat einen kreisförmigen Muster erkennbar — als ob ein Tropfen geschürt, die glatte Wasseroberfläche. Alle «Zenbuki» ASUS gesammelt im voll Metallgehäuse. Das Material wird ziemlich praktisch, weil Fingerabdrücke und Staub von der Oberfläche verschwinden im Handumdrehen.

 

Ich bin nicht nur so verglich ZenBook 14 UX433FN mit Acer Swift 5 — in beiden Fällen in ultrabukah verwendet 14-Zoll-Bildschirm. Nur ein Modell von ASUS war fast drei Zentimeter schmaler und kürzer als einen Zentimeter.

Es stellt sich heraus, ZenBook 14 UX433FN bei seinen Merkmalen «spielt in der Division» 13-Zoll-Ultrabooks. So, ASUS Computer war sogar kompakter HP Spectre 13! Und einfacher, da die Masse «Zenbuka» mit mattem Display von nur 1090 Gramm. Sorry, ich hatte keine Chance zu fotografieren ZenBook 14 UX433FN mit anderen Ultrabook — er sieht wirklich sehr kompakt auf dem hintergrund der Konkurrenten.

Vergleichen wir die Neuheit ZenBook mit 14 der letzten Generation, dann wurde es weniger auf 13 %. So deutlich «abspecken» ZenBook 14 UX433FN konnte durch den Einsatz des Displays NanoEdge, das dauert 92 % der gesamten Fläche der Abdeckung des Laptops. Stärke des oberen Rahmens des Bildschirms beträgt 6,1 mm und seitlich — nur 2,9 mm. der untere Rahmen hat eine Dicke von 3,3 mm.

Öffnen Sie den Deckel der Laptop mit einer Hand nicht funktioniert, im Entwurf ZenBook 14 UX433FN werden ganz enge Scharniere ErgoLift. Aber Sie ermöglichen es eindeutig positionieren Sie den Bildschirm, die bereitgestellt werden kann bis zu einem Winkel von 145 Grad. Beim öffnen des Deckels hebt sich auf Basis drei Grad. Dieser «Trick», nach Meinung des Herstellers, bietet mehr Komfort für den Benutzer, schafft zusätzlichen Platz für die Luftzirkulation rund um das untere Gehäuse und verhilft zu noch mehr klaren Klang mit verbessertem Bass.


Hier ist das ZenBook 14 UX433FN nicht Rekordhalter — so ist es in der Dicke des Gehäuses. Nein, Ultrabook sieht ziemlich harmonisch, so wie seine Stärke beträgt 16 mm. Nur einige Hersteller offensichtlich sind auf der Jagd nach Rekorden in dieser Richtung. Nun veröffentlicht Sie den Computer von der Dicke in einen Zentimeter, nun geprahlt. Aber es war einfacher Benutzer? Denn 16-18 mm für Ultrabook — es ist eine sehr gute Option, da es erlaubt, an den Seiten platzieren ZenBook 14 UX433FN eine große Anzahl von nützlichen Anschlüssen. Auf der linken Seite des Laptop gibt es einen HDMI-Ausgang und USB 3.1 A Gen2-Typ. Hier befindet sich auch der Eingang für das externe Netzteil und USB 3.1 Gen2 C-Klasse. Auf der rechten Seite des Notebooks ASUS gab es einen Steckplatz für microSD-Karte, USB 2.0 A-Stecker-Typ 3,5-mm-Eingangsbuchse zum anschließen von Kopfhörern.

Tastatur ZenBook 14 UX433FN — bequem. Eine ziemlich verbreitete Schere Mechanismus, der Tastenhub beträgt 1,4 mm. Gewöhnen (obwohl nicht für lange) haben, außer dass die Anordnung der Tasten Home, End, PgUp und PgDn, die kombiniert mit F9-F12. Im übrigen ist bei der Tastatur bequem Enter, Shift, Tab und Backspace. Texte eingeben, «Tonnen» des Textes, bequem, für Ultrabooks ist die Hauptsache. Wissen, Tastatur «Zenbuka» sehr ähnlich HID verwendete Dell XPS 13 (2018). Aus den Besonderheiten beachten Sie auch, dass eine Reihe von F1-F12 standardmäßig funktioniert in Kombination mit der Taste Fn, dann als Vorrang gegeben Ihre Multimedia-Funktionen.

Die Tastatur verfügt über eine dreistufige Hintergrundbeleuchtung weiße Farbe, gepaart mit dunkelblauen Knöpfen genießen Sie es bequem Tag und Nacht.

Im Verkauf treffen Sie verschiedene Versionen von ZenBook 14 UX433FN. Zu mir kam ein Modell ohne NumberPad — Touchpads, das kann eine Rolle spielen digitale Tasten-Block zur schnellen Eingabe von zahlen. Noch besser: nicht alle Benutzer dringend benötigte Nummernblock.

Zum Touchpad-ich habe keine Ansprüche entstanden sind. Sie ist nicht so groß wie in der 15-Zoll-Modelle, aber erwarten, dass andere mindestens naiv. Die Oberfläche des Touchpads ist angenehm zu berühren — es hat eine Glasbeschichtung. Insgesamt Touchpad normalerweise erkennt gesten, ein Klick darauf begleitet von einem deutlichen, aber ruhiger Klick. In der Arbeit Touchpad verhält sich durchaus angemessen — getestet in Computer-Kartenspiel «Gvint». Natürlich, es unterstützt alle Multitouch-gesten von Windows 10.

Ueber Webcam, dann ZenBook 14 UX433FN, wie in anderen ultrabukah, verwendet ein Standard-Matrix mit einer Auflösung von 720p und einer Frequenz von 30 Hz — mit allen Konsequenzen. Gute Qualität das Bild wirklich nur in einem hellen sonnigen Tag. In allen anderen Fällen das Bild erweist sich als schmuddelig und sehr laut.

Ich möchte hinzufügen, dass entsperren des Betriebssystems möglich, einschließlich Hilfe bei der Identifizierung der Person (Windows-Technologie Hello), und die Steuerung der verschiedenen Funktionen — mit dem System, Sprachsteuerung, virtuelle Assistentin Cortana).

Die innere Einrichtung und die Möglichkeit eines Upgrades

In der Theorie ZenBook 14 UX433FN sehr leicht zu demontieren. Wir brauchen nur 9 Schrauben Schrauben mit Torx-Schlitz und entfernen Sie die metallische Bodenplatte. Schrauben otkrutil, untere Platte spezieller Kunststoff-Spachtel und hakte… weiter Abdeckung «otdiratsya» nicht wollte. Wissen Sie, in solchen Fällen ist es besser, nicht zu übertreiben — vor allem, wenn das Gerät gekauft wurde in Ihrem Blut.

Zerlegen ZenBook 14 UX433FN auf jeden Fall ist es sinnvoll, diejenigen, die nehmen ein Modell mit SSD kleinen Volumen, denn es kann im Laufe der Zeit ersetzen. Im Test Ultrabooks Festplatte Western Digital WDC PC SN520 SDAPNUW-512G-1002 512 GB im Jahr 2019 sieht vielversprechend, obwohl Sie können eine Version «Zenbuka» mit terabaytom schnellen permanenten Speicher. Untersuchungsberichte, dass nur die SSD in Ultrabooks eignet sich für den Ersatz. Das heißt, 16 GB RAM LPDDR3-2133 raspayany direkt auf matplate.

Für die Wärmeabfuhr von CPU und diskreter Grafik erfüllt Kühlsystem, bestehend aus einer Kupfer-teplotrubki und einem tangentialen Ventilator Typ. Wie gut ein solcher Kühler mit seiner Arbeit fertig zu werden, erfahren Sie im zweiten Teil des Artikels.

Source: 3dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.