Übersicht der finalen Version von Microsoft Edge-basierte Chromium: neue alte Bekanntschaft

Zum ersten mal über die Absicht neu zu zeichnen Edge nach den mustern von Chromium der Software-Riese kündigte im Dezember 2018. Seine Entscheidung in Microsoft erklärt den Wunsch, Partnerschaften mit Open-Source-Gemeinschaft, die Kompatibilität zu verbessern Internet-Browser mit modernen Standards und als Folge das Leben einfacher für Web-Entwickler. Versprechen edle und wichtige. Aber hinter Ihnen leicht proglyadyvayutsya Banale versuche redmondskoy Gesellschaft

irgendwie erklären, sich auf dem weltweiten Browser-Markt, der Anteil der Edge auf dem derzeit beträgt bescheidene 2,2 % (nach den analytischen Daten von StatCounter), was im Vergleich zu 63,7 Prozent Branchenführer Google Chrome — nur ein Tropfen im Meer. Diese katastrophale Situation hat Microsoft Pläne zu überdenken-Entwicklung der eigenen Produkt und entscheiden sich für eine Open-Source-Projekt Chromium, dessen Entwicklungen sind für verschiedene Plattformen, einschließlich mobiler. Diese, in der Tat, aufgrund der Tatsache, dass die Entwicklung des neuen Edge bei der Gesellschaft dauerte etwas mehr als ein Jahr.

Aktualisierte Edge bekam ein neues Logo, symbolisiert das Bild der Welle und die sich auf die Stilistik des Designs Fluent Design, in dessen Rahmen das Unternehmen ist bestrebt, zu implementieren einheitliche Konzeption Gestaltung von Benutzeroberflächen von Windows-Anwendungen

Wo ist der Download

Neue Microsoft Edge finden Sie auf der offiziellen Website microsoft.com/windows/microsoft-edge für die Plattformen Windows 7/8.1/10, macOS und ist in mehr als 90 Sprachen, darunter Deutsch. Es gibt auch die Mobile Version des Browsers für Android und iOS, die es jeweils in den Google Play und App Store. In der Zukunft wird es eine Versammlung des Programms für Linux und unter ARM64-Prozessoren für Windows 10.

Die Nutzer haben Windows 10 Version 1803 oder neuer können nicht die Mühe, das manuelle herunterladen der Distribution Web-Browser und warten, bis es automatisch auf dem Computer installiert über Windows Update. Dabei sollte man Bedenken, dass das Update blockiert Classic Edge und ersetzt es durch ein neues. Vermeiden Sie dies und nutzen beide Browser gleichzeitig kann durch die Bearbeitung von Gruppenrichtlinien oder der Registrierung der Wespen. Für Firmenkunden Unternehmen auf der Seite microsoft.com/edge/business bietet spezielle Tools, mit denen IT-Administratoren Unternehmen überwachen die Installation der neuen Browser auf den Workstations der Benutzer.

Ueber Tester und Enthusiasten, ist für Sie weiterhin verfügbar Insider-Programm von Microsoft Insider Edge, in dem Sie herunterladen Vorschau-Version von Web-Browser — Beta (alle 6 Wochen aktualisiert), Dev (wöchentliche Updates) und c Canary täglichen Periodizität der Veröffentlichung von Insider-Baugruppen.

Microsoft bietet drei Kanäle mit modernen Browser-Versionen: Beta, Dev und Canary

Eigenschaften des Browsers

Das neue Edge ist in einer eigentümlichen Chromium visuelle Stilistik und zum Teil der Benutzeroberfläche, in der auch nach der Anordnung der Steuerelemente ist eine fast exakte Kopie des bekannten Google Chrome. Der Unterschied steckt im Detail.

Fast alle basieren auf Chromium Browser auf eine Person. Das neue Edge — ist keine Ausnahme

Das erste und wichtigste Merkmal der Edge-basierte Chromium — enge Integration mit den Online Services von Microsoft. Browser «out of the Box» mit den Mitteln der Autorisierung am Microsoft-Konto und die Synchronisation der Benutzerdaten auf verschiedenen Geräten sowie die Unterstützung der Suchmaschine Bing, Services Informations-Portal Microsoft News, Microsoft Translator übersetzer-und sonstige Services Software-Riese. Dabei binden Sie an die Dienste von Microsoft in den meisten Fällen ist anpassbar, und Unterstützung von einigen Diensten wenn gewünscht, können Sie ablehnen.

Edge-basierte Chromium integriert in das ökosystem von Microsoft Online-Services

Ein weiterer stolz der Entwickler — die Möglichkeit, personalisierte Einstellungen von der Seite mit einem neuen Tab. In den Browsereinstellungen können Sie wählen Sie das Layout, Design und Inhalt der neuen Registerkarte, deaktivieren Sie die hintergrund-Bild, die Anzeige der News-Block und Quicklinks.

 

Personifizierte Einstellungen-Seite mit einem neuen Tab

Die abgesonderte Aufmerksamkeit wird dem Datenschutz und der Privatsphäre der Nutzer bei der Arbeit im Netz. Zusätzlich zu kommen aus dem klassischen Edge-Modul den Schutz vor Phishing-und andere Malware-Ressourcen namens SmartScreen in der aktualisierten Browser gab es ein System für den Tracking-Schutz beim surfen. Die neue Funktion ist standardmäßig aktiviert, mit den drei Ebenen der Einstellungen und sorgt für die Blockierung der verschiedenen Web-Tracker und Scripte verwendet, Werbe-und Analyse-Agenturen (und oft von Hackern) für die überwachung der Aktionen von Benutzern im Internet. Es kann sowohl für alle Websites aktivieren und deaktivieren für den einzelnen.

Einstellung der Verfolgung zu verhindern

Die Stärke der neuen Edge ist die Möglichkeit, die Installation von Erweiterungen aus dem Microsoft Store wie Edge Addons noch mit einem kleinen Sortiment an add-ons und Chrome aus dem Market Web Store mit tausenden von nützlichen Anwendungen. Diese Freiheit der Wahl und Pflege von Microsoft über die Nutzer erfreuen kann.

Unterstützung für add-ons Chrome Browser von Microsoft ging durch erbschaft

Mit Blick auf die Corporate-Segment des Marktes von Microsoft hat Edge die Möglichkeit, Tabs starten im Kompatibilitätsmodus für Internet Explorer. Diese erzwungene Maßnahme, da im Business-Umfeld immer noch Häufig verwendet werden die Netzwerk-Ressourcen (in der Regel die internen Kommunikations-Web-Portale), «geschärfte» unter Browser-Engine Trident, auch bekannt als MSHTML. Modus IE unterstützt die Arbeit mit ActiveX-Elementen, Objekten Browser Helper Object und andere Funktionen des Kernels Trident.

Bei aktiviertem Kompatibilitätsmodus für IE in der Adresszeile des Browsers das entsprechende Symbol angezeigt wird

Viele in der neuen Edge implementiert und andere interessante Neuerungen. Unter Ihnen gibt es Unterstützung für Azure Active Directory, das Streaming von 4K-Videos, die Handschrift in PDF -, Sprach-Vertonung von Webseiten, die Anwesenheit der dunklen Skin-Browser, die Integration mit Enterprise Services FastTrack und App Assure. Und das wichtigste — jetzt in der Asset Edge gibt es eine Version des Browsers für Android und iOS. Dies bedeutet, dass von nun an kann er auf Augenhöhe konkurrieren mit alternativen Web-Browsern, nicht nur im Desktop-Segment, sondern auch im mobilen Bereich. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt für ein neues Produkt von Microsoft auf dem Weg zu beeindruckenden Zielgruppe Nutzer von Smartphones und Gadgets.

Android-Version des neuen Microsoft Edge


new-ms-edge-mob1.jpg
Alle Bilder (9)


new-ms-edge-mob2.jpg


new-ms-edge-mob3.jpg


new-ms-edge-mob4.jpg


new-ms-edge-mob5.jpg


new-ms-edge-mob6.jpg


new-ms-edge-mob7.jpg


new-ms-edge-mob8.png


new-ms-edge-mob9.jpg

Sehen Sie alle
Bild (9)

Leistungsbewertung

Die Basis des neuen Microsoft Edge beruhte auf der gleichen rendering-Engine Blink, die eingesetzt werden, um die Chrome, Opera, Vivaldi und anderen die auf der Codebasis von Chromium Browsern. Als Folge, alle solche Software-Lösungen zeigen eine ähnliche Leistung bei der Verarbeitung von Web-Inhalten. Dies bestätigen unsere Tests.

Zur überprüfung der Beschleunigungsleistung Internet-Browser nutzten wir die bootfähige Flash-Laufwerk mit Windows To Go mit 64-bit-Windows 10 Montage. Als Testgerät Stand hielt Laptop Acer Aspire 5742G (Intel Core i3-370M mit einer Taktfrequenz von bis zu 2,4 GHz), 8 GB RAM, SSD, Grafikkarte NVIDIA GeForce GT 540M). Für die Bewertung der Leistung verwendeten Benchmarks Octane 2.0, MotionMark 1.1, JetStream 2, Basemark und Speedometer 2.0, Messen die Geschwindigkeit der Verarbeitung von Grafiken, Web-Inhalte und Seiten-rendering, die Leistung der JavaScript-Interpreter und-Laufzeit typisch für den größten Teil der Internet-Nutzer Aufgaben. Zum Vergleich, neben dem neuen Edge auf Chromium, wir haben die klassische Edge, Internet Explorer 11, Firefox und gebaut auf der Basis des gleichen Chromium-Browser Chrome, Opera und «Yandex.Browser» der letzten zum Zeitpunkt der Erstellung des Materials Versionen. Für die Reinheit des Experiments alle Programme einzeln getestet, andere auf Ihrem PC Laufenden Anwendungen beim ausführen von Benchmarks vygruzhalis aus dem Arbeitsspeicher des Computers. Über die Ergebnisse der von uns durchgeführten Tests kann man nach dem folgenden Chart.

Die Ergebnisse der vergleichenden Leistungstests Browser (klicken Sie zum anzeigen der Bilder in voller Größe)

Testergebnisse HTML5test.com

Alle basieren auf einer einheitlichen technologischen Plattform Produkte — Chrome, Opera, «Yandex.Browser», das neue Edge — in Vergleichstests zeigten nahezu identische Ergebnisse, was gar nicht zu verwundern. Dabei ist darauf hinzuweisen, dass in einigen Disziplinen zeichnete sich in der Microsoft-Browser besser, als in Verbindung stehende «Chrom». Mittelmäßige Ergebnisse zeigte Firefox. Nun, das Schlimmste waren die klassische Edge und provalivshiy fast alle Tests die alte IE-11 — Schuld war eine veraltete Engine des Webbrowsers.

Fazit

New Edge mit gemischten Gefühlen. Auf der einen Seite der Skala — moderne Engine, die Integration mit Microsoft Services, Unterstützung von Chrome-Erweiterungen, die erweiterten Sicherheitsfunktionen, die mobilen Versionen. Auf der anderen — das komplette fehlen jeglicher wow-Effekt, die Präsenz in den Code des Browsers Erbe der Vergangenheit in Form von Internet Explorer und zwanghafte verlangen nach Microsoft Ihr Produkt aufzuzwingen allen Benutzern von Windows 10 über Windows Update. Es ist klar, dass die Art und Weise der Software-Riese will spielen Trumpf im Kampf um den Anteil am Browser-basierter dem Markt, aber hier ist erlaubt, ob eine solche aggressive Politik des Unternehmens das Vertrauen des Publikums zu gewinnen — die große Frage.

Das Hauptproblem des neuen Microsoft-ist der Mangel an «Highlights», in der Lage zu überraschen und die Aufmerksamkeit der Verbraucher. Es ist das gleiche wie alle anderen Browser, — nicht besser und nicht schlechter. Ja, ein gewisses Interesse an dem neuen Produkt zeigen Fans der klassischen Edge, die wirklich sinnvoll apgreyditsya zumindest aus Gründen der Erhöhung der Geschwindigkeit beim arbeiten im Netzwerk. Aber für die anderen Benutzer von Microsoft müssen Sie ernsthaft kämpfen, und die Methoden der erzwungenen peresazhivaniya alle und alle auf einen neuen Web-Browser wird nicht helfen.

Source: 3dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.