Übersicht Smartphone BQ Magic S: abweichende Meinung

Im Frühjahr Sprachen wir über die BQ-6040L Magic, der vorschlug, im Segment der «bis zu 10 tausend Rubel» Doppelkamera in Verbindung mit künstlicher Intelligenz und NFC-Modul. BQ-5731L S Magic beschlossen, einen Schritt noch weiter: nicht nach dem Verlust der wesentlichen Merkmale, er einen Bildschirm mit Full-HD-Auflösung (bei normalen Magic wurde HD), 3 GB RAM, Front-Kamera auf 16 Megapixel und die Lebensfreude frische Modelle — Gehäuse mit einer abgestuften Farbe.

Es sind sehr schöne Farben in Kombination mit der Kompaktheit von (Bildschirmdiagonale 5,84 Zoll mit kleinen Rahmen) und müssen die Aufmerksamkeit auf dieses Modell in Erster Linie. Dabei werden die Daten nach den Maßstäben dieser Kategorie auch ganz gut. Verstehen Sie weiter.

Technische Daten

  BQ-5731L Magic S BQ-Magic 6040L Xiaomi Redmi Note 7 Huawei Y6 Honor 8A
Anzeige 5,84 Zoll, IPS, 2280 × 1080 Pixel, 432 ppi; kapazitiver, Multitouch 6,09 Zoll, IPS, 1560 × 720 Punkten, 282 ppi; kapazitiver, Multitouch 6,3 Zoll, IPS, 2340 × 1080 Pixel, 409 ppi; kapazitiver, Multitouch 6,09 Zoll, IPS, 1560 × 720 Punkten, 282 ppi; kapazitiver, Multitouch 6,09 Zoll, IPS, 1560 × 720 Punkten, 282 ppi; kapazitiver, Multitouch
Sicherheitsglas Keine Informationen Keine Informationen Corning Gorilla Glass 5 Keine Informationen Keine Informationen
Prozessor UNISOC SC9863A: acht Kerne ARM Cortex-A55 (4 × 1,6 GHz + 4 × 1,2 GHz) UNISOC SC9863A: acht Kerne ARM Cortex-A55 (4 × 1,6 GHz + 4 × 1,2 GHz) Qualcomm Snapdragon 660: acht Kerne Kryo 260, Frequenz 2,2 GHz Mediatek MT6761 Helio A22: acht Kerne ARM Cortex-A53 (8 x 2,0 GHz) Mediatek MT6765 Helio P35: acht Kerne ARM Cortex-A53 (4 × 2,3 GHz + 4 × 1,8 GHz)
Grafik-Controller PowerVR GE8322 (IMG8322) PowerVR GE8322 (IMG8322) Adreno 512, 850 MHz PowerVR GE8320 PowerVR GE8320
RAM 3 GByte 2 GByte 3/4 GByte 2 GByte 3 GByte
Flash-Speicher 32 GByte 32 GByte 32/64/128 GB 32 GByte 32/64 GB
Anschlüsse MicroUSB, 3,5 mm MicroUSB, 3,5 mm USB Type-C, 3,5 mm MicroUSB, 3,5 mm MicroUSB, 3,5 mm
Steckplatz für Speicherkarte Es gibt Es gibt Es gibt Es gibt Es gibt
SIM-Karte 2 × nano-SIM + microSD (separat) 2 × nano-SIM + microSD (separat) 2 × nano-SIM 2 × nano-SIM/microSD (Universal) 2 × nano-SIM/microSD (Universal)
Mobilfunk 2G GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900 MHz GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900 MHz GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900 MHz GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900 MHz GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900 MHz
Mobilfunk 3G WCDMA 900/2100 MHz WCDMA 900/2100 MHz HSDPA 850/900/1900/2100 MHz HSDPA 850/900/1900/2100 MHz HSDPA 850/900/2100 MHz
Mobilfunk 4G LTE Cat. 6 (300/50 Mbit/s), Bänder 1, 3, 7, 8, 20, 38 LTE, Frequenzbänder 1, 3, 7, 20 LTE Cat. 12 (600 Mbit/s), Bänder 1, 2, 3, 4, 5. 7, 8, 20, 28, 38, 40 LTE Cat. 6 (300/50 Mbps), Frequenzbänder 1, 3, 7, 8, 20 LTE Cat. 4 (150 Mbit/s, 50 Mbit/s), Bänder 1, 3, 5, 7, 8, 20, 40
Wi-Fi 802.11 b/g/n 2,4 GHz 802.11 b/g/n 2,4 GHz 802.11 a/b/g/n/ac; 2,4 GHz/5 GHz 802.11 b/g/n 2,4 GHz 802.11 b/g/n 2,4 GHz
Bluetooth 4.2 4.2 5.0 4.2 4.2
NFC Es gibt Es gibt Nein Nein Es gibt
Navigation GPS, A-GPS, GLONASS GPS, A-GPS, GLONASS GPS, A-GPS, GLONASS, BeiDou GPS, A-GPS, GLONASS, BeiDou GPS, A-GPS, GLONASS, BeiDou
Sensoren Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser/Gyroskop, Magnetometer (digitaler Kompass) Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser/Gyroskop, Magnetometer (digitaler Kompass) Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser/Gyroskop, Magnetometer (digitaler Kompass), IR-Sensor Näherungssensor, Beschleunigungsmesser/Gyroskop, Magnetometer (digitaler Kompass) Näherungssensor, Beschleunigungsmesser/Gyroskop, Magnetometer (digitaler Kompass)
Fingerabdruck-Scanner Es gibt Es gibt Es gibt Es gibt Es gibt
Hauptkamera Doppel-Modul: 16 MP, ƒ/2,0 + 0,3 MP, af, LED-Blitz Doppel-Modul: 13 MP, ƒ/2,0 + 2 MP, Autofokus, LED-Blitz Doppel-Modul: 48 MP, ƒ/1,8 + 5 MP, ƒ/2,2, Phase Erkennung Autofokus, Dual-LED-Blitz 13 MP, ƒ/1,8, af, LED-Blitz 13 MP, ƒ/1,8, af, LED-Blitz
Front-Kamera 16 MP, ƒ/1,9, ohne Autofokus, ohne Blitz 5 MP, ƒ/1,9, ohne Autofokus, ohne Blitz 13 MP, ohne Autofokus, ohne Blitz 8 MP, ƒ/2,0, ohne Autofokus, mit Blitz 8 MP, ƒ/2,0, ohne Autofokus, ohne Blitz
Ernährung Wechselakku: 13,87 w·h (3650 Mah, 3,8 V) Wechselakku: 15,28 w·h (4000 Mah, 3,8 V) Wechselakku: 15,28 w·h (4000 Mah, 3,8 V) Wechselakku: 11,47 WH (3020 Mah, 3,8 V) Wechselakku: 11,47 WH (3020 Mah, 3,8 V)
Größe 148,8 × 71,9 × 9,2 mm 156 × 73,3 × 8,7 mm 159,2 × 75,2 × 8,1 mm 156,3 × 73,5 × 8 mm 156,3 × 73,5 × 8 mm
Masse 155 G 161 G 186 G 150 G 150 G
Schutz vor Wasser und Staub Nein Nein Nein Nein Nein
Betriebssystem Android 9.0 Pie Android 9.0 Pie Android 9.0 Pie, Mantel MIUI Android 9.0 Pie, Mantel EMUI Android 9.0 Pie, Mantel EMUI
Aktuelle Preis 8 490 Euro 7 990 Euro 11 990 Euro für die Version 3/32 GB, 12 500 Rubel für die Version 4/64 GByte , 11 290 Rubel für die Version 6/64 GB 7 990 Euro 8 390 Rubel
   

BQ-5731L Magic S – Informationen über die Hardware, die laut der App CPU-Z

Design, Software und Ergonomie

BQ-5731L S Magic (weiter – einfach BQ S Magic) — kein Scherz, ein schönes Smartphone. Für diejenigen, natürlich, wer liebt eingängige, lebendige Schönheit. Er erhielt gestreckt auf die gesamte Frontplatte mit relativ kleinen Bildschirm (aber immerhin sichtbaren) Rahmen: Prozentsatz der frontalen Oberfläche der Hersteller dieses mal nicht angegeben wurde, aber es ist eindeutig nicht weniger als 85 %. Gesucht in BQ dieser üblichen Techniken — Format 19,5:9 Ausschnitt und in seinem oberen Teil, wo versteckte Frontkamera, die Hörmuschel und den Sensor für die Umgebungshelligkeit.

Primäre gleichen Charme verleiht dem Smartphone die Rückenlehne. Es ist aus Hochglanz durchsichtigem Kunststoff mit Farbverlauf Färbung, die in der Entfernung leicht zu verwechseln mit dem Glas. Angeboten BQ Magic S in drei Farben erhältlich: dunkel-blau, Wein-rot und «UV».

Bei uns war gerade ein Smartphone im «ultravioletten» Ausführung — mit übergängen vom tiefen blau zu lila. Sieht gut aus.

BQ-5731L S Magic, die Vorderseite ist am oberen Rand des Bildschirms – Ausschnitt mit Front-Kamera, Lautsprecher und gesprochene Lichtsensor

Die Flächen bemalt in Ton Gehäuse und aus dem gleichen Kunststoff ohne irgendwelche «Adern» Antennen — Kunststoff ermöglicht es Ihnen, mit Ihnen nicht hantieren.

BQ-5731L Magic S, Rückseite: in der Ecke – Dual-Kamera und einfachem LED-Blitz, Mitte – Fingerabdruck-Scanner

Das Smartphone war ziemlich kompakt ist eine relativ kleine Bildschirmdiagonale in Kombination mit kleinen gleichen Rahmen gibt die Möglichkeit, mit einer gewissen Geschicklichkeit Magic S einer Hand. Aber es ist auch ziemlich dick Gadget — 9,2 mm. Immer noch bei der Reduzierung der Breite und Höhe installieren musste etwas mehr als einen dicken Akku. Auf die Erfahrung der Interaktion mit einem Smartphone ist nicht besonders wirkt, ist er durchaus praktisch.

BQ-5731L Magic S, linke Fläche: Slot für SIM-Karten und Speicherkarten

BQ-5731L Magic S, der Rechte Rand: Power-Taste und Lautstärkeregler

Die dynamischen Elemente alle auf Ihren Plätzen: die Hardware-Tasten (einschalten und Lautstärke) auf der rechten Kante, Slot für SIM-Karten und Speicherkarten auf der linken Seite ein microUSB-Port (immerhin sprechen wir über die Budget-Smartphone) und Hauptlautsprecher — auf der unteren Fläche. Es gibt Mini-Jack — können Sie oben finden.

BQ-5731L Magic S, die Obere Grenze: Audio-Buchse für Kopfhörer/Headset

BQ-5731L S Magic, Unterkante: Mikrofon, microUSB-Anschluss und Hauptlautsprecher

Ziemlich rundliche Gehäuse verstecken ließ in ihm die doppelte, die Rückseite der Kamera fast vollständig — sein-Modul kaum ragt über den Rücken und sieht ordentlich aus.

   
   

Der Fingerabdruck-Scanner befindet sich auf seinem traditionellen Platz — in der Mitte der Rückwand. Er ist leicht nach oben versetzt, genau unter dem Zeigefinger der linken oder rechten Hand — je nachdem, was Sie gewohnt sind mit dem Smartphone gesteuert werden. Es ist ein kapazitiver Sensor, arbeitet er schnell und mit einem minimalen Prozentsatz der Ehe. Zum Scannen von Fingerabdrücken können Sie fügen Sie ein System der Identifizierung des Nutzers über die Hilfe seines Gesichts Erkennung — dafür wird die Front-Kamera ohne zusätzliche sensoren, so empfehle ich diese Methode als zusätzliches, aber nicht der einzige. Es zu umgehen ist einfacher als Fingerabdruck-Scanner.

Galerie screenshots


Screenshot_20191104-144109.png
Alle Bilder (17)


Screenshot_20191104-144114.png


Screenshot_20191127-173356.png


Screenshot_20191127-173402.png


Screenshot_20191127-173406.png


Screenshot_20191127-173410.png


Screenshot_20191127-173415.png


Screenshot_20191127-173418.png


Screenshot_20191127-173422.png


Screenshot_20191127-173426.png


Screenshot_20191127-173429.png


Screenshot_20191127-173435.png


Screenshot_20191127-173439.png


Screenshot_20191127-173443.png


Screenshot_20191127-173547.png


Screenshot_20191127-173556.png


Screenshot_20191127-173602.png

Sehen Sie alle
Bild (17) BQ S Magic läuft auf dem Betriebssystem Android 9 Pie ohne irgendwelche Wrapper. Minimale änderungen BQ immerhin hat — insbesondere, vertraut bereits eine fülle von vorinstallierter Software, einschließlich des Russischen (Grüße der Staatsduma). Wenn gewünscht alles, außer Schlüssel können gelöscht werden.

Display und Sound

In BQ Magic ist mit einem LCD-Display mit IPS-Matrix Diagonale 5,84 Zoll und einer Auflösung von 2280 × 1080 (Full HD+). Seitenverhältnis – 19,5:9. Das heißt, bei der kleineren Diagonale als beim BQ-6040L Magic, hier eine größere Auflösung. Logisch, dass die Pixeldichte sehr hoch – 432 ppi, das Niveau der anderen Flaggschiff-Smartphones. Das Bild ist glatt, Schriften ohne Verpixelung.

Anzeige, wie es sich gehört, hat eine geschichtete Struktur: polarisierende Schicht, Sicherheitsglas mit einer guten oleophoben Beschichtung, die Touchscreen-Beschichtung, die unterstützt Multitouch-gesten, erkennen bis zu fünf gleichzeitige Berührungen.

 

Vermessenes die Helligkeit des Displays BQ Magic S – 415 CD/m2. Trotz polarisierende Schicht, die Lesbarkeit der Bilder in der Sonne nicht sehr gut. Sehen Sie können den Text, aber die Fotos oder Videos zu schauen ist schwierig. Im Smartphone vorhanden ist, Lichtsensor, D. H. die Helligkeit der Magic S kann selbst — und er macht es ganz gut. Der Kontrast ist auch Mittel – 1134:1.

   

Anzeige BQ Magic S konfigurierbar ausführlich genug: es gibt sowohl die Möglichkeit der Aktivierung des Nachtmodus einstellen oder Schriftarten und manuelle Farbanpassung. Verfügbar unabhängige Einstellung der Farbtemperatur und in der Lage, entweder die automatische Einstellung der Farbwiedergabe (Smartphone stammt von den Bedingungen der Außenbeleuchtung), entweder eine der zwei festen Voreinstellungen — «erhöhte Kontrast» und «Standard». Ich testete Bildschirm BQ Magic S mit automatischer Einstellung der Farbwiedergabe und mit «erhöhter Kontrast». Testen Sie, wie üblich, wurde in einem Raum mit einem schwachen Licht der Glühbirnen.

BQ Magic S, Gamma automatisch. Gelbe Linie – Indikatoren Magic S, gestrichelt – Master-Gamma

BQ Magic S, Farbtemperatur automatisch. Blaue Linie – Indikatoren Magic S, gestrichelt – Referenztemperatur

BQ Magic S, Farbumfang im Automatik-Modus. Grau Dreieck – Abdeckung der DCI-P3, weißes Dreieck – Abdeckung Magic S

Im automatischen Modus wird das Display BQ Magic S verhält sich interessant. Sofort sichtbar — und es wird bemerkt kolorimetrom — die erweiterte Farbpalette. Die farbenerfassung ist nah an den Standard DCI-P3. Die Temperatur ist fast nicht verbessert — die Laufstrecke ist 6 500-7 500 K mit einem Medianwert von 7 000 K. Aber Gamma dabei stark nach oben ging — 2,51 beim Benchmark von 2,2, wobei die Kurven erreichen die Gipfel nicht nur auf hellen Farben. Die Durchschnittliche Abweichung DeltaE erweiterte Palette Color Checker (Graustufen + eine Reihe von Farbtönen) beträgt bei einer rate von 4,56 3,00. In Kombination mit einem erweiterten Farbraum kann man diese Ebene gut.

BQ Magic S, Gamma-Modus «erhöhte Kontrast». Gelbe Linie – Indikatoren Magic S, gestrichelt – Master-Gamma

BQ Magic S, Farbtemperatur im Modus «erhöhte Kontrast». Blaue Linie – Indikatoren Magic S, gestrichelt – Referenztemperatur

BQ Magic S, – Farbraums im Modus «erhöhte Kontrast». Grau Dreieck – Abdeckung der DCI-P3, weißes Dreieck – Abdeckung Magic S

Im Modus «erhöhten Kontrast» Bildschirm verhält sich in der gleichen Weise, aber das Bild wird viel kälter. Gamma noch höher — 2,56, gleichen Farbumfang (nahe DCI-P3), aber die Farbtemperatur steigt auf 8 000-9 500 K. die Durchschnittliche Abweichung DeltaE auf der Palette Color Checker liegt bei 8,02, dass sehr weit von der Norm. Besser genießen BQ Magic S mit installiertem Standard-Farben oder automatischer Nachstellung mit «Standard» – Voreinstellung.

Bei BQ Magic S alles wie erwartet — es gibt Mini-Jack anständig genug mit akustischer haben, ist damit zu rechnen das der normale Ton mit kabelgebundenen Kopfhörern. Aber die profile hochwertige Signalübertragung ohne Kabel (Bluetooth LDAC oder aptX) Nein. Lautsprecher Monaural, liegt an der richtigen Stelle – auf der unteren Fläche, wobei so, dass er nicht überschneidet sich mit dem Finger an keinem griffige. Klingt laut, aber nicht kann eine schwere Qualität.

Source: 3dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.