Code Vein — Vampire haben auch eine Seele. Zuschreibung

Genre Action, Rollenspiel
Herausgeber Bandai Namco
Der Herausgeber in Russland «SoftKlab»
Entwickler Bandai Namco
Mindestanforderungen Prozessor Intel Core i5-2300 2,8 GHz/AMD FX-8120 3,1 GHz, 6 GB RAM, Grafikkarte mit Unterstützung für DirectX 11 und bis zu 2 GB Speicher, z.B. NVIDIA GeForce GTX 760/AMD Radeon HD 7850, 50 GB auf der Festplatte
Empfohlene Anforderungen Prozessor Intel Core i5-7400 3,0 GHz/AMD Ryzen 3
2200G 3,5 GHz, 8 GByte RAM, Grafikkarte mit Unterstützung für DirectX 11 und 2 oder 4 GByte Speicher, z.B. NVIDIA GeForce GTX 960/AMD Radeon R9 380X
Erscheinungsdatum 27. September 2019
Altersgrenze Ab 18 Jahren
Plattform PC, PlayStation 4, Xbox One
Die offizielle Webseite

Das Spiel auf der PS4 getestet

Wenn irgendwelche unbekannten Entwickler versuchen kopieren Dark Souls, auf Ihnen beginnen, seitlich — sagen, warum nicht kommen mit etwas originelles, warum Reisen auf fremden Namen? Im Fall von Code Vein ist die Situation anders — der Herausgeber des Spiels ist das gleiche, also des Diebstahls von Ideen vorwerfen Bandai Namco schwer. Ja und die Autoren haben genug getan, um die Neuheit eigenartig aussah und hielt sich nicht nur auf die Vorzüge der Dark Souls — beginnend visuellen Stil bis hin zu Gameplay-Funktionen, Code Vein in vielerlei Hinsicht hebt sich von den Vorgänger.

Sind auch nur Menschen

Diese Idee ist praktisch identisch: Sie Reisen zu verschiedenen Orten, sohranyaetes etwa Lagerfeuer (anstatt Ihnen hier Sprossen Mistel), im Falle des Todes vozrozhdaetes EBD. Die Gegner huschen hin und her und durch Ihre Anwesenheit zu erschrecken — wenn Sie Sie schlagen, verlieren Sie einen großen Teil der Gesundheits-und Verbandskästen wenig. Am Ende der Lokation treffen mit Ihrem Chef, der wahrscheinlich beim ersten mal nicht zu überwinden. Sterben, wieder zum Leben, andere Taktik wählen, es nicht passt, ändern etwas anderes — und irgendwann, irgendwann Chef wird ermordet, und Sie gehen weiter.

Alle Charaktere auf Ihre eigene Weise interessant

Aber die Unterschiede von «Seelen» gibt, und Sie ins Auge sofort. Zum Beispiel, im Code Vein viel größere Schwerpunkt liegt auf der Geschichte — dort, wo Dark Souls lieber Understatement und bietet nach Details über das Universum irgendwo in anderen Quellen, Code Vein legt alle Karten auf den Tisch. Macht mit einem Haufen Charaktere, gibt Ihnen sprechen, manchmal können Sie sogar wählen Replik in den Dialogen. Rollen auf dem Motor, es ist voll, und es gibt «Harmlose» Szenen, in denen Sie gehen auf jemandes Erinnerungen und beobachten die Ereignisse von der Seite, mit niemandem kämpfen.

Bei dieser Storyline kann komplett an Ihnen vorbei gehen, da einige Details wird deutlich mehr Aufmerksamkeit als der Rest, und den erfundenen Begriffen an jeder Ecke bombardiert. Jedoch beobachten konnten trotzdem spannend — es ist so eine «Anime» – Geschichte mit manchmal absurd gestalteten Charakteren, spektakulären Bildern und entweder sehr logisch, oder absolut unglaublichen Taten der Helden (letztere führen in der Regel zu noch mehr spannende Folgen). Jede folgende Szene freut — Sie wollen wissen, was als Nächstes passiert mit unsterblichen Vampiren, die einst Menschen waren, haben Ihr Gedächtnis verloren und gezwungen, Blut zu trinken, um nicht in Monster verwandeln.

Zugangscode

Der Protagonist (oder die Heldin) hat die einzigartige Fähigkeit, um unterwegs Code zu ändern Blut. Dieser Begriff wird hier als Kraft, die im Blut eines jeden unsterblichen, und solche Codes zu sammeln eine Menge: und Sie finden, und verdienen, während die wichtigen Story-Ereignissen, und Sie erhalten einfach so, als Geschenk von Freunden. Jeder Code Blut läuft über Klassen wie in anderen spielen, Sie brauchen nicht nur einen neuen Charakter erstellen, wenn Sie wollen, zu laufen, um für die Magier statt der Krieger. Im Code Vein Klassen jederzeit ändern — wenn Sie sich entscheiden, zu Experimentieren, nichts stört.

Je größer der Hammer, desto sicherer fühlt man sich

Diese Funktion erweist sich als eines der interessantesten Elemente des Spiels, da die aktiven und passiven Fähigkeiten des Charakters können stark variieren, abhängig vom gewählten Code. Kann man schnell und wendig sein, aber spröde Kämpfer. Sie können, wenn Sie nahm den Hammer anstelle des Schwertes, um den Code, mit dem Sie meistere Saltos mit schweren Waffen. Die Umschaltung erfolgt schmerzfrei, auch nichts bezahlen müssen, obwohl für die weitere Fähigkeit haben, abschnallen, ein paar hundert oder tausend Einheiten der lokalen Währung.

Diese Währung war der Dunst, den der Charakter verursacht, die für die Vernichtung von Gegnern. Dafür hier gekauft wird alles: mit Kleidung und Waffen auf der Basis, und eine Erhöhung der Maximalstufe (Verbesserung der Gesundheit, Aufzeichnungs-Angriff und andere Eigenschaften), und die neuesten Techniken. Für die Verbesserung der Ausrüstung ist es auch notwendig, zusammen mit Verbrauchsmaterial, verstreut auf Standorte. Und wenn ein Charakter stirbt, alle gesammelten Rauchs verloren geht und liegen bleibt auf der Stelle des Todes. Nicht dobezhali und starben wieder — verloren alle wertvolle Währung, also, wenn Sie sich das nächste Mistel vorzugsweise alles auf einmal ausgeben, und dann weiß man was schief geht.

Allerdings kaufen diese Fähigkeit ist nicht genug, müssen Sie noch irgendwie verwenden. Und hier Code Vein Einschränkungen, die Kämpfe sind sehr spannend und erfordern taktisches Geschick. Zu Ihrer Verfügung gibt es eine bestimmte Anzahl von ihora (Analog Mana in anderen spielen), die Sie verbringen auf die Verwendung von Techniken. Und gefüllt Vorrat an Schlägen auf den Gegner. Das heißt, zuerst wendest du die Fähigkeit, wie eine temporäre Erhöhung der Energie, hinzufügen Wirkung des Feuers auf Waffen, einige mächtige Combo — und danach sollte sich dicht an den Gegner und kämpfen mit Ihnen, um wieder ausgegebenen ihor und verwenden Sie es wieder.

Auf zachishcennyh Orten treffen sich Charaktere, hervorragende Nebenjob

Mechanik interessant, und Dank Ihr Kampf nicht verwandeln sich in eine Routine. Ändern Sie die Codes des Blutes und Holen die perfekte Kombination wird nicht langweilig aufgrund der Tatsache, wie viele verschiedene Möglichkeiten erscheint, wie es geht. Deshalb und auf einige Unebenheiten Kampfsystem schließt die Augen, obwohl Sie manchmal stark reizen. Zum Beispiel, Gräben, warum es nicht immer perfekt funktionieren — es gab Momente, wenn unter identischen Bedingungen machte ich die gleichen Schritte, aber in einem Fall Ausweichen gelang, und in einem anderen BOSS «otkusyval» mit einem Schlag einen großen Teil der Gesundheit. Parieren im Allgemeinen scheint nicht sehr nützliche Option. Und der Schlag von hinten zur Erhöhung der Vorrat ihora, wird gelegentlich — speziell wenn du versuchst, Sie zu erfüllen, in der Regel nichts passiert.

Die blutenden Wunden

Aber wenn in den kämpfen Probleme, kommt auf die Hilfe der Partner — fast die ganze Zeit zu Reisen mit ihm, aber nicht allein. Man könnte denken, dass die Begleiter ständig stört und stirbt, aber Nein — manchmal ist er sogar in der Lage, aus der Patsche helfen. Begleiter können springen in die Menge der Monster und schnell mit Ihnen umzugehen, während Sie gelassen mit einem Verbandskasten in der Tasche, Angst haben, auch nur annähernd zu. In den Schlachten mit den Bossen und er absolut unersetzlich — im Falle Ihres Todes ist er fast immer bereit zu teilen ein Teil Ihrer Gesundheit und wiederbeleben Sie. Sie können ersetzen Sie es mit einem Menschen zu Leben, rief ein anderer Spieler in schwierigen Zeiten, sondern auch mit der künstlichen Intelligenz gelingen. Doch der Wunsch Teamkollegen kommentieren alle Ihre Aktionen schnell ärgerlich wird — dann werden Sie über die Sackgasse berichten, dann werden gefragt, was Sie dort abgeholt. Sehr bald werden Phrasen wiederholt werden.

Ein weiterer Nachteil, der Code Vein verbunden mit den Standorten — Sie sind vielfältig und groß, aber eher wie Ausrüstungen der Zimmer, Flure und Brücken, als Zonen, die ganze Geschichten erzählen über die Welt der Spiele als Dark Souls ist dafür bekannt. Aber Sie zu erforschen ist interessant — wenn nicht Ausweichen, dorthin, unbedingt über eine condition Gegenstand oder ein nützliches Verbrauchsmaterial, und manchmal unterwegs die Truhe mit Wertsachen oder eine schwierige Prüfung. Voll Karte ist nicht verfügbar, solange nicht bekommen bis zum nächsten Mistel (obwohl manchmal haben andere Bedingungen), aber auf der Mini-Karte Punkten angezeigt wird, wo du Weg und kann leicht zurückverfolgt werden, waren Sie dort und gingen nach ob Won dem Flur.

Egal, wie nützlich Teamkollege, er allein einfach nicht zu bewältigen mit dem Chef

In vielerlei Hinsicht ist der Wunsch, die Umgebung zu studieren verbunden mit der Atmosphäre und Stimmung der Code Vein. Endzeit-Universum mit bolsheglazymi «animeshnymi» Vampiren, wenn die vorgeschriebene für einen solchen Naivität des Stils, kombiniert mit einer relativ schwierigen Gameplay und flexiblen Einstellungen seines Helden — was will man mehr von einem solchen Spiel? Drehbuchautoren anscheinend servieren Sie versuchen die Geschichte mit ernsten Gesichtern, aber der Charakter-Editor bietet so viele Möglichkeiten für die Erstellung einer komischen oder absurden Aussehen des Protagonisten, dass diese Bemühungen vergeblich sind. Ich will ein Mädchen mit Zöpfen in einer offenen Outfit, und keine «normale» Vampire können mich nicht aufhalten!

***

Über die Existenz von Code Vein bekannt wurde etwa zweieinhalb Jahre her, seitdem wir erlebt haben, und ein paar Schichten, und das völlige fehlen von Nachrichten für ein ganzes Jahr — es schien, dass mit dem Projekt etwas nicht stimmt. Anscheinend, ihn die Macher Zeit umsonst nicht verlieren und waren so sicher im Endprodukt, was auch erlaubt allen interessierten die Demoversion ausprobieren für ein paar Wochen bis zum Release. Schämen Sie tatsächlich nichts — Code Vein war ein sehr lustiges Spiel mit einer ungewöhnlichen Atmosphäre, die zu gefallen wie Fans von Dark Souls, sondern auch das Publikum, nicht vertraut mit den Werken von FromSoftware.

Vorteile:

  • tolle Atmosphäre und ungewöhnlichen Stil;
  • über das geschehen interessant zu beobachten;
  • große Anpassungsmöglichkeiten des Charakters und seine Fähigkeiten im Kampf;
  • sehr nützliche Begleiter immer bereit zum anlehnen;
  • im Charakter-Editor kann man verschwinden für eine lange Zeit.

Nachteile:

  • Stromschnellen und einige andere Tricks funktionieren nicht immer perfekt;
  • Begleiter zu gesprächig und dabei gerne wiederholt werden;
  • Design-Standorte nicht erreichen das Niveau von Dark Souls.

Grafik

Das Spiel ist nicht begeistert Aussehen, aber nette Charaktere und schöne Orte schaffen eine tolle Atmosphäre.

Sound

Vor dem hintergrund würdigen die Arbeit der Akteure der Vertonung ein Stummer Protagonist, der fähig ist nur nicken, sieht sehr seltsam. Die musikalische Begleitung wird auf einem guten Niveau — vor allem zeichnen sich die Tracks klingen während der Kämpfe.

Ein einziges Spiel

Der Durchgang müssen ausgeben nicht weniger als 30 Stunden und, obwohl die Geschichte manchmal kann es scheinen absurd und überladung, über das geschehen noch beobachtet mit Interesse. Und ja wenn es um die Suche nach einem geeigneten «build bestimmt», dann Code Vein beginnt vollständig offengelegt.

Multiplayer

Rufen Sie die anderen Spieler können — in diesem Fall ersetzen Sie die KI-Partner. Und um unerwünschte Persönlichkeit fielen nicht in Ihre Vampire «Anime» Welt, müssen Sie das Passwort.

Gesamteindruck

Natürlich ist es ein Klon von Dark Souls, aber ist es wichtig, wenn das Spiel gut? Code Vein sieht ungewöhnlich und bietet genug Original-Features, um Spieler warf Gedanken über das kopieren und vertiefte sich in diese interessante Rollenspiel-Shooter.

Mehr über das Bewertungssystem

Bewertung: 8,0/10

Code Vein


Code_Vein_review_1.jpg
Alle Bilder (15)


Code_Vein_review_2.jpg


Code_Vein_review_3.jpg


Code_Vein_review_4.jpg


Code_Vein_review_5.jpg


Code_Vein_review_6.jpg


Code_Vein_review_7.jpg


Code_Vein_review_8.jpg


Code_Vein_review_9.jpg


Code_Vein_review_10.jpg


Code_Vein_review_11.jpg


Code_Vein_review_12.jpg


Code_Vein_review_13.jpg


Code_Vein_review_14.jpg


Code_Vein_review_15.jpg

Sehen Sie alle
Bild (15)

Video:

    Source: 3dnews.ru

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.