Der Schöpfer von Eve V, erzählte über die Entwicklung des Surface Pro Konkurrent

Vor kurzem hat die Firma Eve öffnete die endgültigen Spezifikationen eines Tablet-Computers Eve V. Erwartet, dass das Gerät belaufen sich auf würdige Konkurrenz für Surface Pro 4, das ist jetzt der ultimative Tablet auf Windows. Der Hauptunterschied Eve V von jedem anderen Produkt auf dem Markt ist die Tatsache, dass er entstand in enger Zusammenarbeit mit den Nutzern. Das Unternehmen besprach mit Ihnen buchstäblich jeden Augenblick, ausgehend von der Formfaktor und Design, bis hin zu allen technischen Daten. Die Redaktion 4PDA Kontakt mit den Entwicklern von Eve V, und Mike, der Gründer von Eve, erzählte uns, wie Sie schufen diese Tablette.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Eigentlich hatte ziemlich viele verschiedene Dinge, die geändert wurden im Laufe des Projekts. Am Anfang, im Sommer 2015, für 6 Monate vor der Gründung der Gemeinschaft, die technische Daten enthalten 11,6-Zoll-Bildschirm, CPU Cherry Trail, 4GB RAM und Flash-Speicher auf 64 GB. Nichts ungewöhnliches. Aber alles sehr schnell geändert, als wir anfingen, mit dem Benutzer zu kommunizieren. Sobald wir begannen zu sammeln Gemeinschaft, veröffentlichten wir die vorläufigen Daten. Und schon nach wenigen Wochen Hunderte Mitglieder, die uns unterstützten.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Der erste Schritt war die Wahl des Formfaktors. Wir lange Zeit dachten über diese Frage, da der Markt zu diesem Zeitpunkt bereits anwesend war, ein paar gute Ideen. Letztlich haben wir mehrere Konzepte Notebook und Tablet, und dann haben Sie sich zu unserer Gemeinschaft, um die Nutzer haben geholfen, uns zu entscheiden. Zuerst die meisten plädierten dafür, es sollte in Erster Linie Tablet-PC, danach begann eine Diskussion über seine Form, Design und anderen Details.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Wenn die Frage der Form-Faktor wurde aufgelöst zugunsten des Tabletts, die wir gefragt haben, warum Nutzer bevorzugen genau diese Art von Geräten. Nach der Analyse des Marktes kamen wir zu dem Schluss, dass die übliche Tablet nicht geeignet ist, so müssen Sie das Gerät, das könnte auf dem Schreibtisch stehen. Und hier sind wir wieder appellierte an die Gemeinschaft, damit der Nutzer selbst entscheiden, welchen Mechanismus die Unterstützung der Anzeige, die Sie sehen möchten. Die absolute Mehrheit der Stimmen für die integrierte Ständer auf der Rückseite.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Nach der Definition der Design, begaben wir uns auf die Wahl des Displays, da ist das wichtigste Element in der Platte, durch die der Benutzer mit dem Gerät interagiert. Wir haben die Grundlage für einige beliebte Varianten angeboten und die Community selbst abstimmen für die Diagonale, Seitenverhältnis, sondern auch für das, was Sie am meisten schätzen in der Anzeige. Mit großem Vorsprung gewann der 12-Zoll-Bildschirm mit einem Seitenverhältnis von 3:2, das sich durch hohe Bildqualität und Farben. Dann innerhalb von eineinhalb Monaten haben wir diskutiert mit der Community-Auflösung, Panel-Typ und Hersteller.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Nach der Lösung aller Fragen mit dem Display überlegten wir, ob uns Stylus. Ich wollte es, aber Konstantinos (Mitbegründer der Firma – ca. Redakteur) und einige andere Mitglieder des Projekts traten gegen. Da zu einem Konsens kommen wir nicht konnten, dann beschlossen, wieder den Rat der Community. 56% der Nutzer sagten, dass Sie nicht genießen Sie den Stift an dieser Stelle, aber 58% bestanden darauf, dass Sie das Gerät nicht zu kaufen 2-in-1 ohne Stylus-Support. So dass die Wahl war offensichtlich. Auch viele Nutzer äußerten die Befürchtung, dass das Display brechen kann, deshalb wollten Sie sehen in dem Tablet Schutzglas Gorilla Glass.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Der nächste Schritt war sehr schwierig – die Wahl des Prozessors. Wir erklärten den Benutzern alle Vorteile und Nachteile Core M und Core i ist. Beispiele für auf der Grundlage der dann vorhandenen Geräte auf dem Markt. Anwender wollen möglichst leistungsstarken Prozessor, was nicht verwunderlich ist, aber nach Abwägung aller „Profis“ und „wider“ die meisten immer noch den Vorzug gab Core M. Weiter vor uns Stand die Wahl zwischen Core M3, M5 und M7. Da der Unterschied in der Leistung zwischen M5 und M7 ist nicht so wichtig, und der Preis zu diesem Zeitpunkt Unterschied sich fast verdoppelt, die absolute Mehrheit stimmten für die Core-M5, womit wir vollständig einverstanden sind.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Ganz akut stellte sich die Frage über die Anschlüsse in unserem Tablet. Wir standen vor der Wahl der Dicke des Geräts und die Anschlussmöglichkeiten von externen Geräten. Gemeinschaft erforderte die Verfügbarkeit von Standard USB Type-A, deshalb habe ich beschlossen, dass wir sollten zwei solcher Ports. Auch wollten viele Thunderbolt 3, was verständlich ist. Darüber hinaus, werden die Nutzer gebeten, USB-Type-C – als Reserve für die Zukunft. Das Vorhandensein Slota FR die Karten des gedchtnisses wir dachten obligatorisch.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Wenn mit Formfaktor und Design wir haben uns von Anfang an, dann über die Tastatur dachten wir schon näher am Ende. Es stellte sich heraus, dass es notwendig war, sehr viele Probleme zu lösen, insbesondere was Ihre Neigung, anschlussmethode ist der Lärm bei der Eingabe des Textes, der Tastenhub, die Größe und die Empfindlichkeit des Trackpad, Trackpad Funktionen dieser, das Material der Tastatur, sowie das Vorhandensein von Hintergrundbeleuchtung. Jeder dieser Punkte haben wir ausführlich untersucht und diskutiert mit unserer Community. In der Folge entwickelten die Tastatur unter Berücksichtigung aller Wünsche.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Am Anfang Planten wir organisieren die Verbindung zum Internet über Wi-Fi 802.11 ac. Gemeinschaft hat für die Tatsache, dass im Tablet wurde ein Modul von Intel, da diese Firma bietet einige interessante Technologien wie Streaming auf andere Geräte per Miracast drahtlose Verbindung von Displays und andere. Wir hatten nichts dagegen, deshalb fiel die Wahl auf eines der neuesten Module Intel 2×2 MU-MIMO.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Im nächsten Schritt mussten wir uns entscheiden mit einem Volumen von RAM und Speicher. Wir nahmen einfach die beliebtesten Varianten und angeboten, die Nutzer selbst abstimmen, was Sie brauchen. Als Grundlage wählten wir 8 GB RAM, so wie jetzt ist es ein Standard für alle Top-Geräte in diesem Segment. Für diejenigen, die eine mehr für die Arbeit mit Video, ausführen von virtuellen Maschinen und andere anspruchsvollen Aufgaben wird eine Version mit 16 GB. Der Umfang der Festplatte definiert wurde durch eine Abstimmung – 128, 256 und 512 GB.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Zuletzt Ausland war der Akku. Hier ohne Besondere überraschungen die meisten stimmten für die Autonomie als einen schlanken Körper. Vor uns wurde die Aufgabe speichern Akkulaufzeit unabhängig von allen vorher getroffenen Entscheidungen. Unser Ziel war es mindestens 10 Stunden mit einer einzigen Ladung. Wir sammelten eine Menge Feedback aus unserer Community, bevor die endgültige Entscheidung.

Sozdatel Eve V rasskazal o razrabotke glavnogo konkurenta Surface Pro

Wir werden erinnern, dass die Spendenaktion für die Produktion von Eve V startet am 21. November auf Indiegogo. Kosten der Tablette wird ab $900. Es ist wichtig zu beachten, dass beim Start nur 500 Exemplare V. Eve

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.