Die mobilen Prozessoren Intel Core H neunten Generation: 4 bis 8 Kerne mit einer Taktfrequenz von bis zu 5 GHz

Nicht so lange her bekannt wurde, dass Intel bereitet leistungsstarker Mobilprozessor Core i9-9980HK. Jetzt in der Intel-Dokumentation wurden die Aufzeichnungen über alle mobilen Core Prozessoren der H-Serie der neunten Generation, das deutet auf die Nähe Ihrer offiziellen Ankündigung.

Intel bereitet ein sechs Mobilprozessoren Core neunte Generation der H-Serie, zwei Familien Chip Core i5, Core i7 und Core i9. Anscheinend Neuheiten bieten mehr Recheneinheiten und höheren Taktraten

als Ihre Vorgänger der achten Generation. Ältere Neuheiten werden sehr ähnlich wie Ihre Desktop – «Kollegen», aber bieten eine bessere Energieeffizienz durch weniger Betriebsfrequenz. Obwohl, gemessen an den zur Verfügung gestellten Daten und die maximale Frequenz bleibt die gleiche. Die neuen Chips gebaut werden, die auf bereits gut bekannten Architektur Skylake und für Ihre Herstellung verwendet wird 14-Nm tehprotsess.

Das Flaggschiff der neuen Familie wird der Core i9-9980HK. Er bietet acht physischen Kernen und sechzehn Threads, und die Menge an Cache-Speicher der Dritten Ebene beträgt 16 MByte. Die maximale Taktfrequenz Neuheiten (für einen Single-Core) beträgt 5,0 GHz. Das Suffix «K» im Namen weist auf Unlocked Multiplikator, aber wie stark gelingt, den Chip zu übertakten Notebook unter beengten Verhältnissen, ist schwer zu sagen.

Gefolgt von der Prozessor-Core-i9-9880, der hat auch 8 Kerne und 16 Threads und 16 MB Cache der Dritten Ebene, aber seine maximale Frequenz erreicht 4,8 GHz, die offenbar auch nur Fair für einen Single-Core. Hier den CPU-Multiplikator bereits gesperrt ist, und damit die Beschleunigung ist nicht vorgesehen.

Im Gegenzug Prozessoren Core i7-9850H und Core i7-9750H bietet sechs Kerne und Threads und 12 MB Cache in der Dritten Ebene. Ihre maximale Taktfrequenz beträgt 4,6 und 4,5 GHz bzw. Schließlich werden die Modelle Core i5-9400H und Core i5-9300H haben vier Kernen und acht Threads, Cache-Größe beträgt 8 MB und Schleppzeiger Taktraten erreicht 4,3 und 4,1 GHz bzw.

Beachten Sie, dass in der vorliegenden Tabelle von Intel gibt und auch die theoretischen Leistungsdaten. Und trotz der auf den ersten Blick ähnliche Eigenschaften, Mobile Core i9 besitzen eine beträchtlich niedrigere Leistungsmessung, als Ihre Desktop – «Kollegen». Im Fall mit den Prozessoren Core i5 und Core i7 gibt es noch einen großen Unterschied. Doch die Einschränkungen auf den Energieverbrauch haben einen starken Einfluss auf die Performance der Prozessoren.

Source: 3Dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.