Ein ehemaliger Entwickler von Sony: Zeitabstand in PS5 Leistung von Xbox Series X ziemlich groß

Gemessen an der Microsoft und Sony die technischen Eigenschaften, die Xbox-Series X wird viel leistungsfähiger als die PlayStation 5. Auf dieses Problem wurde berichtet, dass bereits viele Entwickler haben die Aufmerksamkeit und halten den Rückstand greifbar.

Wir werden erinnern: Xbox Series X hat 44% mehr Recheneinheiten (52 CU @1,825 GHz) mit einer theoretischen Leistung von 12 Teraflops und 8-Core-16-inline-Zen-Prozessor 2 mit einer höheren Taktfrequenz von 3,8 GHz (3,6 GHz im

SMT-Modus). PS5 wiederum bieten einen ähnlichen Prozessor mit einer Taktfrequenz von bis zu 3,5 GHz und Grafik mit einer Leistung von bis zu 10,3 TFLOPS (36 CU @2,23 GHz). Aber es gibt eine Nuance: wenn der Prozessor arbeitet bei maximaler Frequenz GP reduziert und die nachhaltige Leistung in der Realität FP32 für die Konsole von Sony wird bei den zu erwartenden 9 Teraflops.

Ein ehemaliger Entwickler von Sony Chris Grannell (Chris Grannell) beschloss, die Situation zu kommentieren auf Twitter und in Reaktion auf die Lobreden an die Adresse der PS5 unter Bezugnahme auf Drittanbieter schrieb: «Ich trinke mit mehreren Entwicklern, und Sie haben bestätigt, dass der Unterschied in der Leistung ganz groß. Doch Sie sagten auch, dass es nicht oznachit, ob Sie nicht schaffen gute Spiele auf PS5. Und die Fans ist es offensichtlich nicht peinlich».

In einem früheren Tweet konnte er kommentierte auch die Diskussion darüber, dass teraflopsy spiegeln nicht alle Pluspunkte PS5 und Rechenleistung, insbesondere wird die oben durch die Fehleinschätzung Ton auf speziellen Blöcken statt CPU und GPU. Behauptet, dass viele Drittanbieter-Entwickler begeistert von der PS5. Darauf hat Herr Grannell antwortete, dass das Gegenteil gehört von den realen Menschen, die mit Konsolen.

So oder so, alle letztlich wird beschränkt sich auf die Basis der Fans und laute eksklyuzivam für PS5 und Xbox Series X.

Source: 3Dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.