Ergebnisse 2019: Software

Gegenmaßnahme

Vielleicht die denkwürdigste Ereignis des Jahres 2019 wurde der Handelskrieg zwischen China und den USA, deren Folgen gefährdet das gesamte smartfonnyy Business Huawei, wegen der Sanktionen entfallen die Möglichkeit der Nutzung von Android und Google in Ihren mobilen Geräten. Dies armlock seitens der US-Regierung gezwungen, die chinesischen Hersteller forcieren die Arbeit nach der Ausgabe der eigenen Software-Plattform, die den Titel HarmonyOS.

Das neue Betriebssystem vorgestellt wurde ein breites Publikum in der Mitte der Amerikanisch-chinesischen Handelskrieg. Die Grundlage HarmonyOS bilden die drei Komponenten — mikroyadernaya Architektur, Open-Source-Code und eine einheitliche Universelle ökosystem von Anwendungen für alle Geräte. Zunächst Betriebssystems ein, um intelligente Displays des Unternehmens. Dann im Laufe der nächsten drei Jahre HarmonyOS optimiert wird und sich zu einer breiteren Palette von intelligenten Geräten wie wearable Electronics, Huawei Vision und KFZ-Zubehör. Und nur dann, wenn Sie gebildet werden, um ein komplettes ökosystem AUF, das Unternehmen nutzt eine neue Plattform in Ihre Smartphones. Doch in Huawei nicht ausschließen, dass im Falle höherer Gewalt die Pläne für die übersetzung von Geräten mit Android auf HarmonyOS können revidiert werden.

Materialien zum Thema:

  • Die US-Regierung zu verstehen gegeben, dass über die Amnestie Huawei zu früh
  • Huawei enthüllt sein neues verteiltes Betriebssystem HarmonyOS
  • Huawei Developers Conference 2019: HarmonyOS und EMUI 10
  • Ren Chzhenfey: HarmonyOS nicht bereit für Smartphones

Mehr Flexibilität

Sein Beitrag zur Entwicklung von Software-Plattformen für tragbare Geräte hat Microsoft angekündigt, im Jahr 2019 das Windows-Betriebssystem 10X. Das neue Betriebssystem (genau so nennt der Software-Riese) basiert auf dem modularen Leichtbau Windows Core OS erstellt und mit einem Auge auf dvuhekrannye und faltbare Geräte. Es wird erwartet, dass das System erhält eine grundlegend überarbeitete Benutzeroberfläche und die integrierte Unterstützung für Virtualisierung zum ausführen von Win32-Anwendungen. Die Entstehung der ersten Hardware-Lösungen mit Windows 10X an Bord wird voraussichtlich im Herbst des Jahres 2020. Im Laufe der Zeit Microsoft bereits unternahm erfolglose versuche, ein Standbein auf dem mobilen Markt mit Windows 10 Mobile. Jetzt, mit der Ankündigung «Dutzende» Hybrid-Geräte, das Unternehmen beabsichtigt, sich auf dem angrenzenden Territorium und heilig glaubt an den Erfolg Ihrer Veranstaltung. Nicht ein bisschen früh?

Materialien zum Thema:

  • Ankündigung der neuen Windows-10X: neuer «Start» und keine «Live» Fliesen
  • Bestätigt, dass Windows 10X starten kann Win32-Anwendungen mit Hilfe von Containern
  • Windows 10X vereint Desktop-und Mobile Aufgaben
  • Bill Gates nahm die Schuld für das scheitern von Microsoft in den Smartphone-Markt

Das Ende einer ära

Mit der Entwicklung von Windows 10 aus dem Markt langsam, langsam, aber sicher wurde der Weg sverhpopulyarnaya in Zeiten von Windows 7. StatCounter Statistiken zum Markt der Desktop-Betriebssysteme Windows zeigt, dass derzeit der Anteil der «Siebener» fiel unter den 27 %, wobei Windows 10 hingegen hat beeindruckende 65 Prozent. Zum Vergleich: ein Jahr zuvor Windows 7 steuerte 36 % des Marktes. Gibt es eine Massenwanderung Nutzer mit veralteten Versionen von Microsoft auf ein neues. Wie auch immer, wie die Jahre Ihren Tribut.

Nach Meinung der Experten, die Ablehnung des Marktes von Windows 7 ist im wesentlichen auf die Beendigung der mit dem 14. Januar 2020 Unterstützung des Betriebssystems. Die Einstellung des supports bedeutet, dass für die angegebene Distribution nicht mehr hergestellt werden Patches und Sicherheitsupdates. Zur Vermeidung von Problemen mit dem Schutz von Computern Microsoft empfiehlt den Benutzern die veraltete Plattform-Upgrade auf Windows 10, die, wenn Sie möchten, können Sie sogar auf dem Rechner. Und das ist kein Scherz.

In der Regel verschiedene Versionen von Software-Plattformen von Microsoft nehmen 77 % des Weltmarktes Betriebssystem für PCs. Noch etwa 17% entfallen auf macOS, etwa 1,8 % — auf alle Arten von Linux-Varianten.

Materialien zum Thema:

  • Windows 7 Pro Anfang warnen über die bevorstehende Einstellung des supports
  • Der Marktanteil von Windows 7 weiter rückläufig
  • Bekannt geworden sind die Preise für die kostenpflichtige Unterstützung für Windows 7
  • Netmarketshare: der Marktanteil der Windows 10 endlich überschritten 50%

Ihre, native

Russische Benutzer 2019-TEN erinnere Initiativen von Beamten nach der erzwungenen Umstellung auf die inländische Software und alle — von staatlichen Organisationen und Objekte dienen Kritischer Informations-Infrastruktur der Unternehmen bis zu den Herstellern von Smartphones, PCs und TVs mit Smart-TV, die vorgeschrieben worden ist voreingestellt auf das Gerät die russische Software. Die Letzte Entscheidung verursacht eine Menge Aufruhr unter den Handelsunternehmen und Hersteller von elektrische und Computertechnik, Nutzer an die Spitze des Staates mit der bitte um ein umstrittenes Gesetz ablehnen. Es wurde sogar die Meinung, dass ein solches Gesetz kann leugnen, die Russen Technologie von Apple, weil Microsoft aus Cupertino grundsätzlich nicht erlaubt auf Ihren Smartphones vorinstallieren Software von Drittanbietern sein, aber der russische Markt ist nicht so wichtig, dem Riesen. Aber die Argumente der Wirtschaft nicht die erwünschten Ergebnisse gebracht, und die entsprechende Initiative wurde vom Präsidenten genehmigt. Nun, er weiß.

Wir werden erinnern, dass das Programm der Importsubstitution in der Softwarebranche wurde initiiert von dem Ministerium für digitale Entwicklung, Kommunikation und Massenkommunikation der Russischen Föderation im Jahr 2014 — in Reaktion auf die Sanktionen der USA und der EU, die plötzlich stark erhöhte Risiken der Verwendung von ausländischer Software in Unternehmen und öffentlichen Organisationen. In kürzester Zeit auf der legislativen Ebene der Behörde genehmigt Beschränkungen über die Zulassung von NACH ausländischen bei der Ausübung der staatlichen und kommunalen Beschaffung sowie die Regeln für die Bildung und Aufrechterhaltung eines einzigen Registers der Russischen Programme. Gemäß den Normen, jetzt Staatliche stellen sind verpflichtet, den Kauf der Software aus dem Register der einheimischen AUF. Erwerb von importierten Produkten ist nur zulässig, wenn keine russische Entsprechung. Es wird erwartet, dass bis 2024 der Anteil der Russischen Software-Produkt in den staatlichen Strukturen überschreiten werden 90 % und in öffentlichen Unternehmen — machen nicht weniger als 70 Prozent. Über die Pläne zum Ausstieg aus der ausländischen Software zugunsten der inländischen Entwicklungen schon gesagt, die Verwaltung der Angelegenheiten des Präsidenten der Russischen Föderation, das Ministerium für Verkehr der Russischen Föderation, des Innenministeriums Russlands, «Russische Eisenbahnen» (RZD), «rostec», und auch andere ämter und Organisationen.

Materialien zum Thema:

  • Der Präsident unterzeichnete das Gesetz über die Vorinstallation des Russischen Software auf Smartphones, PC und Smart-TV
  • Medwedew: «Bis zur vollständigen Importsubstitution in der Softwarebranche noch weit entfernt»
  • Auf den Objekten der kritischen Informationsinfrastruktur beschäftigen inländischer Software
  • Minkomsvyaz in Russland verbringen 1 Milliarden Rubel für den Kauf von inländischen Software für Behörden

In Erwartung des Wandels

Im Segment der Browser im Jahr 2019 unverändert: eine führende Position nimmt nach wie vor Google Chrome laut StatCounter Beherrscher fast 64 % des Marktes für Internet-Browser (sowohl für PC als auch für Mobile). Gibt es bedingungslose überlegenheit «Chrom» durch die Anzahl der Nutzer. Die zweitbeliebteste Browser ist Safari c 18 % der weltweiten Publikum. Auf der Dritten Rangliste figuriert Firefox mit einem bescheidenen, 4-Prozent-Anteil des Marktes. Wie Sie anhand des folgenden ähnelt Grafiken, keine signifikante Veränderung auf dem Markt im Laufe des Jahres beobachtet. Mayberry.

Dennoch kann sich alles ändern. Es gibt eine ausgezeichnete Wahrscheinlichkeit von null, was auf den schwellen Browser-basierter Markt Windstille stören kann das neue Microsoft Edge auf der Grundlage der Quellcode des Projekts Chromium, dessen Release geplant am 15. Januar 2020. Web-Browser präsentiert wird für die Plattformen Windows und macOS und ist in mehr als 90 Sprachen, darunter Deutsch. Später Edge erscheint auch auf anderen Plattformen, einschließlich Linux und Mobile Betriebssysteme. Wenn man bedenkt, dass Microsoft beabsichtigt, die automatisch aufklappen, Ihr Produkt auf allen PC mit Windows, kann dies zur Folge haben, die Neuaufteilung des Marktes und untergraben die Position von Google Chrome.

Nach Meinung der Experten, drehen redmondskoy der Microsoft in Richtung Open Source Community ist strategisch der richtige Schritt, und die Entscheidung zugunsten Open Source-Projekt Chromium in Zukunft wird es ermöglichen, Edge Gunst der verwöhnten Netzwerk-Publikum und zeigen positive Wachstumsraten auf dem Markt der Internet-Browser. Kaum von dem neuen Browser zu erwarten keine revolutionären Veränderungen, aber seine Rolle bei der Steigerung der Kundenbindung und Web-Entwickler zu Microsoft-Produkten ist er definitiv spielen. Und das ist ein großes Plus für das Unternehmen und seine Business-Software-Markt.

Materialien zum Thema:

  • Google Chrome stärkte die Position im Browser-Markt
  • Mobile Google Chrome Russen gern
  • Die Veröffentlichung des neuen Microsoft-Edge am 15. Januar 2020
  • Überprüfung und Bewertung der Leistung von Microsoft Edge-basierte Chromium: neue Wendung

Der erste. Gaming

Mal ging es über den Webbrowser, ist es sinnvoll zu erwähnen, entwickelt von der Norwegischen Firma Opera GX, der positioniert sich als Gaming und besitzt einige einzigartige Eigenschaften. Merkmal des Programms ist die Möglichkeit, die Grenzen der Nutzung von RAM, CPU PC und Netzwerk. Auch die Anwendung unterstützt die Integration mit strimingovyh Plattform Twitch und Botenstoffe Facebook, Telegram, «VKontakte» und WhatsApp, sammelt alle News Gaming-Themen, ermöglicht die Anpassung der Sound-Effekte, themes und Farbdarstellung. Der Rest der Möglichkeiten bewegt, um direkt aus der herkömmlichen «Oper»: das integrierte VPN, Werbeblocker, pop-up-Fenster mit einem Video und Unterstützung für Erweiterungen. Und in Zukunft Versprechen die Entwickler hinzufügen können Sie Live-Video direkt über dem Spiel. Stimmt, der Zeitpunkt der Realisierung dieses nicht angeben. Download Browser können Sie der offiziellen Website des Projekts.

Materialien zum Thema:

  • Die weltweit erste Gaming-Browser Opera GX bereits herunterladen können
  • Die wichtigsten Spiele des Jahres 2019 auf der Suche nach «Yandex»
  • Bei Digital Foundry nannten die schönsten Spiele des Jahres 2019
  • Video: Sony erinnert an die besten Trailer der PlayStation 2019

Im Plus

Nun beenden die Auswertung des Jahres in der Software-Industrie möchte mit einer positiven Note: nach den Ergebnissen des Jahres 2019, der russische Markt hat alle Chancen, zum ersten mal, die Latte zu überwinden Billion Rubel (gemeint ist der gesamte Umsatz der Unternehmen der Software-Industrie in Russland). Dies sind die vorläufigen Schlussfolgerungen der Experten des Vereins «Russoft», der eine Anzahl der größten Software-Entwickler in der Russischen Föderation.

Nach Angaben der Analysten «Russofta», auf dem Russischen IT-Markt in den Prozess der Entwicklung direkt beteiligt sind, nicht weniger als 540 Millionen Berufstätige, das jährliche Wachstum Ihrer Zahl beträgt 7,8 %. Dabei sprechen Sie über die Existenz einer vollwertigen Software-Branche auf der Ebene der Region kann relativ über 10 Subjekten der Russischen Föderation. Noch in 10-15 Regionen ist diese Branche nur gebildet.

In der veröffentlichten «Russoftom» Bericht gab es ein Rückgang der Wachstumsraten der Auslandsumsätze der heimischen Software, aufgrund sanktsionnymi Einschränkungen und unfreundliche Haltung zu den Russischen Unternehmen in den USA und der EU. Gleichzeitig haben diese Länder sind bis heute die wichtigsten ausländischen Absatzmärkte für die heimischen Software-Entwickler und geben mehr als 70 % Ihres gesamten Exports. Wie dem auch sei, laut den Prognosen der Experten, in den kommenden Jahren die Wachstumsraten des Russischen Marktes der Software weiterhin zeigen einen positiven Trend.

Materialien zum Thema:

  • Prognose: im Jahr 2019 AUF den Russischen Markt zum ersten mal überwinden die Messlatte in Billion Rubel
  • Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung Russlands sprognozirovalo Wachstum der Exporte von IKT-Dienstleistungen auf dem Niveau von 12%
  • Experten: die Komplexität der Integration hemmen DURCH Importsubstitution in Russland
  • Bis 2024 die Russischen Behörden werden auf die inländischen Software

Source: 3dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.