Gerücht: Microsoft bringt Xbox Game Pass und Plattformer Ori auf Nintendo Switch

Es scheint, dass die Freundschaft von Microsoft mit Nintendo entwickeln wird weit über die Grenzen von Minecraft. Wie berichtet Kanal Direct Feed Games, Microsoft arbeitet daran, um Ihr ein kostenpflichtiges Abonnement Xbox Game Pass verfügbar auf dem Nintendo Switch. Es ist interessant, dass die gleichen Informationen bestätigte Ressource, Game Informer, und fügte hinzu, dass die Ankündigung in diesem Jahr erwartet. Der Dienst berichtet, wird sich auf das entwickelte in den tiefen der Microsoft cloud-Technologie Project xCloud und sieht für das streamen von Xbox One-spielen durch die Besondere Anwendung der Xbox.

Xbox Game Pass noch nicht zum Streaming-Service: im Rahmen der für eine Feste monatliche Gebühr können Abonnenten kostenlos herunterladen und spielen aus dem umfangreichen Katalog. Aber angesichts der Ambitionen von Microsoft auf das streamen von spielen, ist es durchaus denkbar, dass die Leistungen der Xbox Game Pass wird erweitert und bietet Streaming-Funktionen (z.B. für den Zugriff auf das Verzeichnis auf dem Switch und PC).

Es wird berichtet, dass Microsoft arbeitet und über die übertragung einiger seiner Spiele auf den Switch. Insbesondere erwähnt Ori and the Blind Forest als Beispiel von einem großen Spiel, perfekt geeignet für die Nintendo-Plattform. Ressource VG247 bestätigte dieses Gerücht und fügte hinzu, dass auf dem Switch auch übertragen wird Super Lucky ‚ s Tale und möglicherweise auch andere Spiele, die früher Microsoft.

Die Idee ist, Projekte zu machen, die durchgesetzt werden können lokal auf den Switch, zugänglich direkt auf der Plattform von Nintendo, und die Kompatibilität mit anspruchsvoller Projekten zu Ressourcen zu gewährleisten, mit Hilfe von cloud-Streaming-Technologien. Nintendo, by the way, gestattet Drittanbieter-Publishern-Streaming streamen Sie Ihre Spiele auf einem Switch (wenn auch in ziemlich begrenztem Umfang): als Beispiele Resident Evil 7 von Capcom und Assassin ‚ s Creed Odyssey von Ubisoft. Beide Spiele sind nur in Japan, aber Ihre Existenz zeigt das Interesse der japanischen Gesellschaft zur Technologie.

Ueber Microsoft-Software-Riese offensichtlich sehr daran interessiert, dass seine Spiele erhältlich waren und Dienstleistungen ein möglichst breites Publikum, unabhängig von der Plattform.

Source: 3Dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.