Rezension Smartphone OnePlus 7T: der König der Mittelklasse?

Smartphones OnePlus in diesem Zeitalter der komplizierten Familien mit zahlreichen Modifikationen und Versionen schien eine Oase der Ruhe — auch wenn Apple ging Breaking Bad, diese evropeizirovannye die Chinesen erfreuten Sie genau zwei Modelle im Jahr. Was, und das ist vergangen: Sie haben jetzt vier Smartphone, und die KFZ-Kennzeichen OnePlus wurden «verstärkte» — Pro. Über OnePlus 7 Pro schrieb ich im Sommer, jetzt geht es um den Herbst OnePlus, aber schon die

normalen, nicht Pro.

Es ist nicht nur so, dass ich decken beide Zweige der Gadgets des Unternehmens, sondern auch in der Tatsache, dass die Unterschiede zwischen OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro deutlich geringer als zwischen 7 und 7 Pro. Bei der neuen Pro-Version mehr Display, selfie-Kamera fährt aus und sticht nicht in den Bildschirm-Ausschnitt-«Nettigkeit», eine Reihe von Kameras etwas besser (aber nicht entscheidend — nur ein anderer telefotomodul, mit der Stabilisierung), mehr RAM… und alles. OnePlus 7T mit 90-gertsevym Fluid-AMOLED-Display, Triple-Kamera und Snapdragon 855+ sieht jetzt nicht wie der jüngere Bruder unruhig «wahrem Mörder Flaggschiffe», sondern als die angemessene Auswahl aus dem Sortiment des Unternehmens im Jahr 2019. Gibt es bei dieser Sicht Schwächen?

Technische Daten

OnePlus 7T OnePlus 7 Pro Xiaomi Mi Note 10 Honor 20 Pro OPPO Reno2
Anzeige 6,55 Zoll, Fluid AMOLED,
2400 × 1080 Pixel, 402 ppi, kapazitiver Multitouch
6,67 Zoll, Fluid AMOLED,
3120 × 1440 dpi, 516 ppi, kapazitiver Multitouch
6,47 Zoll, AMOLED,
2340 × 1080 Pixel, 398 ppi, kapazitiver Multitouch
6,26 Zoll, IPS,
2340 × 1080 Bildpunkte, 412 ppi, kapazitiver Multitouch
6,5 Zoll, AMOLED,
2400 × 1080 Pixel, 401 ppi, kapazitiver Multitouch
Sicherheitsglas Corning Gorilla Glass 5 Corning Gorilla Glass 5 Corning Gorilla Glass 5 Keine Informationen Corning Gorilla-Glas 6
Prozessor Qualcomm Snapdragon 855 Plus: Single-Core Kryo 485 Gold, Frequenz 2,96 GHz + drei Kerne Kryo 485 Gold, Frequenz 2,42 GHz + Quad-Core Kryo 485 Silver, Frequenz 1,78 GHz Qualcomm Snapdragon 855: Single-Core Kryo 485 Gold, Frequenz 2,85 GHz + drei Kerne Kryo 485 Gold, Frequenz 2,42 GHz + Quad-Core Kryo 485 Silver, Frequenz 1,8 GHz Qualcomm Snapdragon 730G: Dual-Core-Kryo 470 Gold, Frequenz 2,2 GHz + sechs Kerne Kryo 470 Silver, Frequenz 1,8 GHz HiSilicon Kirin 980: acht Kerne (2 × ARM Cortex A76, Frequenz 2,6 GHz + 2 × ARM Cortex A76, Frequenz 1,92 GHz + 4 x ARM Cortex A55, Frequenz 1,8 GHz); Architektur HiAI Qualcomm Snapdragon 730G: Dual-Core-Kryo 470 Gold, Frequenz 2,2 GHz + sechs Kerne Kryo 470 Silver, Frequenz 1,8 GHz
Grafik-Controller Adreno 640 Adreno 640 Adreno 618 ARM Mali-G76 MP10, 720 MHz Adreno 618
RAM 8 GByte 6/8/12 GByte 6 GByte 8 GByte 8 GByte
Flash-Speicher 128/256 GB 128/256 GB 128 GByte 256 GByte 256 GByte
Unterstützung für Speicherkarten Nein Nein Nein Nein Es gibt (Hybrid)
Anschlüsse USB Type-C USB Type-C USB Type-C, Mini-Jack 3,5 mm USB Type-C USB Type-C, Mini-Jack 3,5 mm
SIM-Karte Zwei nano-SIM Zwei nano-SIM Zwei nano-SIM Zwei nano-SIM Zwei nano-SIM
Mobilfunk 2G GSM 850/900/1800/1900 MHz
CDMA 800/1900 MHz
GSM 850/900/1800/1900 MHz
CDMA 800/1900 MHz
GSM 850/900/1800/1900 MHz GSM 850/900/1800/1900 MHz GSM 850/900/1800/1900 MHz
Mobilfunk 3G HSDPA 800 / 850 / 900 / 1700 / 1800 / 1900 / 2100 MHz HSDPA 800 / 850 / 900 / 1700 / 1800 / 1900 / 2100 MHz HSDPA 800 / 850 / 900 / 1700 / 1900 / 2100 MHz HSDPA 800 / 850 / 900 / 1700 / 1900 / 2100 MHz WCDMA 800 / 850 / 900 / 1700 / 1900 / 2100 MHz
Mobilfunk 4G LTE Cat.18 (bis zu 1200 Mbit/s): Bänder 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 25, 26, 28, 29, 32, 34, 38, 39, 40, 41, 66 LTE Cat.18 (bis zu 1200 Mbit/s): Bänder 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 18, 19, 20, 25, 26, 28, 29, 32, 34, 38, 39, 40, 41, 66 LTE Cat.15 (bis zu 800 Mbit/s): Bänder 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 18, 19, 20, 26, 28, 38, 40 LTE-Bänder 1, 3, 4, 5, 7, 8, 18, 19, 20, 26, 28, 38, 40, 41 LTE: Frequenzbänder 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 18, 19, 20, 26, 28, 32, 38, 39, 40, 41
Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth 5.0 5.0 5.0 5.0 5.0
NFC Es gibt Es gibt Es gibt Es gibt Es gibt
Navigation GPS, A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo GPS, A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo GPS, A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo GPS (Dual-Band), A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo, QZSS GPS, A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo
Sensoren Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser/Gyroskop, Magnetometer (digitaler Kompass) Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser/Gyroskop, Magnetometer (digitaler Kompass) Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser/Gyroskop, Magnetometer (digitaler Kompass), IR-Sensor Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser/Gyroskop, Magnetometer (digitaler Kompass), IR-Sensor Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungsmesser/Gyroskop, Magnetometer (digitaler Kompass)
Fingerabdruck-Scanner Es gibt auf dem Bildschirm Es gibt auf dem Bildschirm Es gibt auf dem Bildschirm Es gibt Es gibt auf dem Bildschirm
Hauptkamera Dreifach-Modul: 48 MP, ƒ/1,6 + 12 MP, ƒ/2,2 + 16 MP, ƒ/2,2, optische Stabilisierung mit der Kamera, Phasen-af, Dual-LED-Blitz Dreifach-Modul: 48 MP, ƒ/1,6 + 8 MP, ƒ/2,4 + 16 MP, ƒ/2,2, optische Stabilisierung mit der Kamera, Hybrid-Autofokus, Dual-LED-Blitz Fünfer-Modul: 108 MP, ƒ/1,7 + 12 MP, ƒ/2,0 + 20 MP, ƒ/2,2 + 5 MP, ƒ/2,0 + 2 MP (makro), ƒ/2,4, Phase Erkennung Autofokus mit drei Kameras (Kontrast + Laser im Weitwinkelbereich), chetvernaya LED-Blitz Der vierfach-Modul, 48 + 8 + 16 + 2 MP, ƒ/1,4 + ƒ/2,4 + ƒ/2,2 + ƒ/2,4, optische Bildstabilisierung, Hybrid-Autofokus, LED-Blitz Der vierfach-Modul, 48 + 8 + 13 + 2 MP, ƒ/1,7 + ƒ/2,2 + ƒ/2,4 + ƒ/2,4, optische Stabilisierung mit 48 MP-Modul, Phase Erkennung Autofokus mit Haupt-und telefotomodulyami, Dual-LED-Blitz
Front-Kamera 16 MP, ƒ/2,0, Fixfokus 16 MP, ƒ/2,0, Fixfokus 32 MP, ƒ/2,0, Fixfokus 32 MP, ƒ/2,0, Fixfokus, ohne Blitz 16 MP, ƒ/2,0, Fixfokus
Ernährung Wechselakku: 14,44 w·h (3800 Mah, 3,8 V) Wechselakku: 15,2 WH (4000 Mah, 3,8 V) Wechselakku: 19,98 WH (5260 Mah, 3,8 V) Wechselakku: 15,2 WH (4000 Mah, 3,8 V) Wechselakku: 15,2 WH (4000 Mah, 3,8 V)
Größe 160,9 × 74,4 × 8,1 mm 162,6 × 75,9 × 8,8 mm 157,8 × 74,2 × 9,67 mm 154,3 × 74 × 8,4 mm 160 × 74,3 × 9,5 mm
Masse 190 Gramm 206 Gramm 208 Gramm 182 Gramm 189 Gramm
Schutz des Gehäuses Nein Nein Nein Nein Nein
Betriebssystem Android 10, Hülle OxygenOS Android 9.0 Pie, Mantel OxygenOS Android 9.0 Pie, Mantel MIUI Android 9.0 Pie, Mantel Magic UI Android 9.0 Pie, Mantel ColorOS
Aktuelle Preis 34 990 Euro für die Version 8/128 GByte, 34 790 Rubel für die Version 8/256 GB 34 450 Rubel für die Version 6/128 GB, 35 050 Rubel für die Version 8/256 GB 30 990 Euro 33 000 Rubel 39 990 Rubel
     

OnePlus 7T – Informationen über die Hardware, die je nach Anwendung AIDA64

Design, Ergonomie und Software

Nichts besonderes — kurze Aussehen OnePlus 7T kann man als so etwas. Smartphones, welche unter dieser Marke, immer gut aussahen, wurden aus hochwertigen Materialien, unterschieden sich aber nicht besonders originell. Keine Ausnahme und OnePlus 7T – im Gegensatz zu der Pro-Version, er habe nicht das Fach Frontkamera, zufrieden, vertrauter, aber langweilig Zustrom im Bereich der Statusleiste.

Der Rahmen um den großen (6,55 Zoll), aber immer noch nicht so große, wie bei 7T Pro (6,67 Zoll), das Display ist sehr schmal — die Entwickler sogar fast geschafft, loszuwerden, «Kinn», — Smartphone aber immer noch kam und beeindruckenden Dimensionen. Sagen, dass die Pro – Formen für die Liebhaber der großen und «normalen» 7T – für Kenner der Kompaktheit, ist es unmöglich. Und es ist ein wenig seltsam: verpasst offensichtliche Möglichkeit zu züchten Geräte in Bezug auf die Positionierung und Zielgruppe. Müssen in jedem Fall mit den fast dvuhsotgrammovym Gerät, kaum pomeshcayushcimsya in die Tasche.

OnePlus 7T, die Vorderseite über dem Bildschirm, besetzen fast die ganze Vorderseite sehen wir den Schlitz mit zwei Lautsprechern und Ausschnitt mit Front-Kamera

Wie Vorder -, Rückseite gewohnheitsmäßig mit Glas ist ein gehärtetes Gorilla-Glas 5, etwas an den Kanten abgeschrägtes. Das Smartphone schön schimmert im Licht, aber es ist sehr rutschig, wobei in Erster Linie die Gefahr droht das Gadget dann nicht, wenn er Sie in der Hand, und wenn er liegt auf jeden nicht genug Ebene Fläche. Das Gerät versucht, schieben Sie auch aus statischen Position — bei mir so geschehen während des Tests ein mal, wenn er fiel aus etwa einem Meter Höhe des Tisches. Ich muss zugeben, gehärtete Glas bestanden ist die Prüfung, sichtbare Schäden an OnePlus 7T habe ich nicht gefunden. Aber es lohnt sich ein Smartphone, Kleidung in irgendwelchen Schutz, das wohl der transparente Silikon — und ziemlich anständig Qualität — Case bereits im Lieferumfang enthalten. Auf dem Umfang der Smartphone okantovan Metall.

OnePlus 7T, Rückseite: zentriert – Block Hauptkamera, bestehend aus drei Linsen und Dual-LED-Blitz

Farbvarianten OnePlus 7T zwei: silbergrau (Frosted Silver) und blau (Glacier Blue).

OnePlus 7T, linke Fläche: Lautstärke/Kamerataste

OnePlus 7T, Rechte Fläche: Taste sperren/ein / aus-Taste und Schalter Sound-profile

Es ist zu beachten, dass OnePlus 7T, im Gegensatz zu 7T Pro, hat zumindest bedingte Individualität beim Blick «von hinten». Kameras sind hier nicht in einer vertikalen Reihe angeordnet sind, und eingeschrieben in einem Kreis. Groß und nimmt viel Platz auf der Rückseite, er jedoch legt eine gewisse Erkennbarkeit der Gadget — Markt keine anderen Smartphones mit gleicher Lösung «des Problems der drei Kameras».

OnePlus 7T, Obere Grenze: zusätzliches Mikrofon

OnePlus 7T, Unterkante: Haupt-Lautsprecher, USB-Anschluss Type-C, Mikrofon, Slot für zwei Standard Karten nano-SIM

Das Layout ist typisch für OnePlus: Lautstärketaste befindet sich auf der linken Seite, während auf der rechten zusammen mit der Taste sperren/einschalten wir sehen Schalthebel Sound-profile, die Sie konfigurieren abschmecken. Aufgrund der Lage gegenüber der Power-Taste Taste zum verringern der Lautstärke während der Nutzung in regelmäßigen Abständen zufällig screenshots machst — Stücke auf drei pro Tag. Aber es ist eine kleine Wortklauberei. Mini-Jack verschwand mit Smartphones OnePlus, ach, schließlich — wenn nicht nur Mode macht eine neue Wendung, jetzt in eine analoge Richtung.

Obwohl es keine Verlängerungen verwendet werden, OnePlus 7T, wie das ältere Modell, beraubt angegebenen Feuchtigkeitsschutz, was wird oft als Beispiel für die Integrität des Unternehmens. Mindestens spritzdicht auf Smartphones gibt es schon lange, aber OnePlus nicht gibt, da nicht auch der Fall überflutung Handys in der Garantiezeit. Andere Unternehmen, die erklren Ihre Gadgets Standards IP67 oder IP68, auch nicht bieten Ihnen eine Garantie in solchen Situationen. Allerdings sind es offiziell die Leertaste OnePlus im Vergleich mit anderen Flaggschiff-Smartphones, die Sie erwähnen.

     
   

Der Fingerabdruck-Scanner befindet sich unter dem Bildschirm ist ein optischer Sensor, der reagiert nicht auf Berührung des feuchten Finger oder versuche, entsperren Sie das Smartphone in nassen oder schneebedeckten Wetter. Und wenn die Finger trocken, und das Wetter nicht im Stich gelassen, alles wird in Ordnung — Scanner funktioniert gut. Falls gewünscht, können mit dem Fingerabdruck-Scanner System zur Gesichtserkennung. Es ist einfach, funktioniert nur mit Front-Kamera, ohne zusätzliche sensoren, es ist eine unzuverlässige Methode — das Unternehmen selbst blockiert ihn verwenden, um Käufe zu bestätigen und bei der Verwendung von Google Pay, aber es hilft es sehr schnell, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Screenshots Shell Oxygen OS


Screenshot_20200113-174750.jpg
Alle Bilder (30)


Screenshot_20200113-195248.jpg


Screenshot_20200113-195300.jpg


Screenshot_20200113-210712.jpg


Screenshot_20200117-113052.jpg


Screenshot_20200120-160544.jpg


Screenshot_20200121-162931.jpg


Screenshot_20200121-162958.jpg


Screenshot_20200121-163040.jpg


Screenshot_20200121-170226.jpg


Screenshot_20200121-170229.jpg


Screenshot_20200121-170249.jpg


Screenshot_20200122-134821.jpg


Screenshot_20200122-134826.jpg


Screenshot_20200122-134830.jpg


Screenshot_20200122-134833.jpg


Screenshot_20200122-134837.jpg


Screenshot_20200122-134857.jpg


Screenshot_20200122-134904.jpg


Screenshot_20200122-134908.jpg


Screenshot_20200122-134913.jpg


Screenshot_20200122-134918.jpg


Screenshot_20200122-134923.jpg


Screenshot_20200122-134946.jpg


Screenshot_20200122-135013.jpg


Screenshot_20200122-135021.jpg


Screenshot_20200122-135036.jpg


Screenshot_20200122-135042.jpg


Screenshot_20200122-135048.jpg


Screenshot_20200122-135056.jpg

Sehen Sie alle
Bild (30)

OnePlus 7T läuft Android 10 mit einer aktualisierten Shell Oxygen OS zehnten Version. Deutliche Unterschiede von Oxygen 9.5, mit der wir getestet haben OnePlus 7 Pro, hat Sie nicht: gesten bei der Auswahl der gesten-Steuerung jetzt spezifisch für Android, und nicht gebrandmarkt von OnePlus; «Zen-Modus», debütierte auf der OnePlus 7, war flexibler und habe mehr Einstellungen; interface System können Sie auch ganz flexibel nach Ihren wünschen angepasst werden. Hier würde bleiben, bitte fast reinen Android mit dem einzigen Unterschied — Service Never Settle), der den Turbomotor den äußersten linken Bildschirm Google Now… aber ich unerwartet nicht gefallen, wie OnePlus 7T läuft.

Das heißt er überhaupt läuft gewohnt schnell und reibungslos, was im Allgemeinen charakteristisch für Smartphones mit Flaggschiff-Plattform, dem groen Umfang des Arbeitsspeichers und ohne die lästige Schale — Anwendungen schnell geladen werden, die viel CPU-Kapazität Spiele leicht zu laufen und nicht zu hemmen, alles schien gut. Aber das Smartphone hin und wieder «klemmt» — das Browser-Absturz, Neustart verlangt, was einige zufällige App wie Instagram beginnt zu «Versagen». Neustart des Gadgets ist nicht behandelt, im Laufe der zweiwöchigen Test es podbeshival kleine Probleme ständig, mehrmals am Tag. Es ist definitiv die instabile OnePlus aus der Anzahl aller, denen ich begegnet bin. (Anm. Hrsg: für die anderen Instanz der gleichen OnePlus 7T mit der gleichen Firmware-Version — 10.0.7HD65AA — keine Probleme bemerkt.)

Display und Sound

OnePlus 7T erhielt eine Anzeige, mit der gleichen Technologie, dass OnePlus 7 Pro. Das Fluid AMOLED, einfach weniger Diagonale (6,55 Zoll) und niedrigerer Auflösung (2400 × 1080 Bildpunkte). Die Dichte der Pixel nicht die höchste, aber ausreichend, damit Sie nicht bemerken, pixelation, — 402 ppi. Irgendein Mangel an Detaillierung kann auftreten, beim betrachten von 4K-Videos, sondern eher imaginäre — Probleme sehen kann man nur mit einer Lupe.

Wie OnePlus Screen 7 Pro, das Display hat den Update-Modus mit einer Frequenz von 90 Hz, wobei die auf einer unveränderlichen Basis, und nicht selektiv, wie in der Google-Pixel 4. Das Bild ist deutlich mehr reibungslos bewegt sich beim scrollen, vor allem mit eingeschalteter dunklen Thema-Schnittstelle, auch Sie sehen den Vorteil in den spielen mit der Framerate, nicht beschränkter oben 60 Frames pro Sekunde. Option nicht überflüssig, sondern die Batterie mit dem aktivieren schneller gegessen — über dieses Smartphone warnt selbst. Wir warten auf die Entwicklung der Ereignisse und 120-gertsevyh Bildschirme — es ist bekannt, dass dies wird bereits im OnePlus 8 und, Gerüchten zufolge, im kommenden Flaggschiff Xiaomi und OPPO.

Bildschirmformat OnePlus 7T – 20:9, aber man kann ein wenig abziehen wegen des Schnitts, Vollbild-Blockier Rendern von Videos. Wie üblich in solchen Situationen, gibt es eine Option mit dem Gießen der Statusleiste schwarz zu verbergen «ein wenig» aus den Augen. Der Rest ist eine mehr als würdige Platte — Optional mit polyarizatsionnym beschichtet, normal oleophoben Schicht und guten Betrachtungswinkeln.

Die gemessene Helligkeit von maximal 545 CD/m2, und ist eine atemberaubende Indikator auch für LCD-Displays, nicht zu erwähnen, OLED oder AMOLED. Wobei die Messung erfolgte mit einem festen bei maximaler Helligkeit, ohne Autotuning — bei Aktivierung die maximale Helligkeit noch wachsen. Erklärtes Unterstützung HDR10+ wahr, diese Anzeige in der Tat erwarten können High Dynamic Range Bilder. Sprechen aber über irgendwelche Probleme bei der Wahrnehmung der Bilder vom Display in der Sonne nur lächerlich — Bildschirm ist nicht etwas, das nicht erblindet, und speichert polnotsvetnost und Sättigung.

     
     

Set Bildschirmeinstellungen Breite: Design der Benutzeroberfläche geändert werden können (indem helle, dunkle oder bunte), die Farbe der System-schriftart, die Form und die Art der Symbole, Stil Bildschirm Always-On Display, die Animation Fingerabdrücke registriert werden können. Nachtmodus bedeutet die manuelle Einstellung der Farbtemperatur und der Helligkeit. Ein Lesemodus, in dem nicht nur die Farbtemperatur des Bildschirms optimiert, sondern auch Benachrichtigungen werden blockiert.

Sie können die Display-Auflösung ändern, aktivieren Sie die Palette Monochrom, Smartphone ermöglichen die Darstellung der Farben optimieren während der Vorführung des Videos (eigentlich «durchdenken» für Quelle). Vorhanden, was logisch ist bei solchem Reichtum, und flexibel angepasst werden. Es gibt zwei Presets («hell» und «Natürliche») und erweiterte Einstellungen, in denen Sie auswählen können Farbraum («Erweiterte Farbpalette AMOLED», sRGB, Display P3), als auch manuell die Farbtemperatur einstellen. Ich testete den Bildschirm OnePlus 7T mit drei erweiterten Einstellungen.

OnePlus 7T, Gamma-Modus der Kalibrierung des Displays mit der Einstellung «Erweiterte Farbpalette AMOLED». Gelbe Linie – Indikatoren OnePlus 7T, gestrichelt – Master-Gamma

OnePlus 7T, Farbtemperatur im Modus Kalibrierung des Displays mit der Einstellung «Erweiterte Farbpalette AMOLED». Blaue Linie – Indikatoren OnePlus 7T, gestrichelt – Referenztemperatur

OnePlus 7T, Farbumfang im Modus Kalibrierung des Displays mit der Einstellung «Erweiterte Farbpalette AMOLED». Grau Dreieck – Abdeckung der DCI-P3, weißes Dreieck – Abdeckung OnePlus 7T

Standard-Anzeige wird vorgeschlagen, im Modus «hell» Kalibrierung des Bildschirms — Sie entspricht in etwa dem Standard DCI-P3, mit bestimmten Abweichungen. Aber um zu bewerten Werkseinstellung Bildschirm OnePlus 7T wirklich, lohnt sich der Einsatz von spezialisierten Modi. Die erste nennt sich «Erweiterte Farbpalette AMOLED» — und es entspricht dem Titel. Der Farbraum übertrifft den Standard DCI-P3, aber die Farben bleiben dabei mehr oder weniger normal. Das Durchschnittliche Niveau der Gamma beträgt 2,28, die Kurven Verhalten sich akzeptabel. Die Farbtemperatur schwankt in einem Zeitraum von 6 500 bis 7 000 K ist nah an der Referenz. Die Durchschnittliche Abweichung DeltaE erweiterte Palette Color Checker (Graustufen + eine Breite Reihe von Farben) bei der Auswahl des Raumes DCI-P3 als Referenz beträgt 2,84 bei der oberen Grenze der Norm 3,00. Das Bild ist hell, intensiv, aber bei dieser Farbe fast nicht verzerrt.

OnePlus 7T, Gamma-Modus Kalibrierung Display-Einstellung Display P3. Gelbe Linie – Indikatoren OnePlus 7T, gestrichelt – Master-Gamma

OnePlus 7T, Farbtemperatur im Modus Kalibrierung Display-Einstellung Display P3. Blaue Linie – Indikatoren OnePlus 7T, gestrichelt – Referenztemperatur

OnePlus 7T, Farbumfang im Modus Kalibrierung Display-Einstellung Display P3. Grau Dreieck – Abdeckung der DCI-P3, weißes Dreieck – Abdeckung OnePlus 7T

Bei Aktivierung der Einstellung Display P3-Farbraums entspricht genau dem Standard DCI-P3, wie es sein sollte. Die Farbtemperatur ändert sich nicht, bleibt ein wenig kälter wegen, aber die Gamma erhöht — Mittelwert beträgt 2,35, aber Kurven Verhalten sich immer noch stabil. Die Durchschnittliche Abweichung DeltaE erweiterte Palette Color Checker noch weniger — 2,54. Der Bildschirm verhält sich in der Tat, perfekt.

OnePlus 7T, Gamma-Modus der Kalibrierung des Displays in der farblichen Abdeckung sRGB. Gelbe Linie – Indikatoren OnePlus 7T, gestrichelt – Master-Gamma

OnePlus 7T, Farbtemperatur im Modus Kalibrierung in der farblichen Abdeckung sRGB. Blaue Linie – Indikatoren OnePlus 7T, gestrichelt – Referenztemperatur

OnePlus 7T, Farbumfang im Modus Kalibrierung des Displays in der farblichen Abdeckung sRGB. Grau Dreieck – sRGB-Abdeckung, weißes Dreieck – Abdeckung OnePlus 7T

Bei der Installation in den Einstellungen des Menüs Kalibrierung mit dem Standard sRGB-Farbraum beginnt perfekt entsprechen bereits diesem Standard. Gamma wird als bei der Einstellung für P3 Display, aber leicht wächst Farbtemperatur — bis Zu 7 500 auf dem Höhepunkt, das Bild wird immer kälter. Die Durchschnittliche Abweichung von Delta E nach Tabelle Color Checker auch innerhalb der Grenzen des Norm — 2,35. Kann geschlossen werden, dass das Display des OnePlus 7T konfiguriert ist tatsächlich ideal, und zwar nicht nur im kanonischen Format noch sRGB, sondern auch mit einem erweiterten Farbraum. In Kombination mit einem hochwertigen OLED-Panel, hohe Helligkeit, flexiblen Einstellungen und einer Frequenz von 90 Hz Bildschirm können Sie anrufen OnePlus 7T eine der besten auf dem Markt.

   

Mit Ton typisch für OnePlus Geschichte der letzten Jahre: das Smartphone ist nicht vorgesehen-Mini-Jack, aber im Lieferumfang ist kein Adapter von USB Type-C, noch irgendwelche Kopfhörer. Es ist klar, dass wir es nicht mit einem echten Flaggschiff, und mit Ihren «Mörder», aber sieht ein bisschen würdelos. Wenn Sie immer noch den Adapter gekauft oder benutzen Funk-Kopfhörer, Probleme haben wird — entlang des Drahtes klingt OnePlus 7T ziemlich gute Qualität, und im Falle der Bluetooth-Verbindung haben übrigens unterstützt alle profile, die für die übertragung von High-Fidelity-Sound (apt-x, aptX HD, LDAC; es gibt ein Zertifikat von Dolby Atmos). Externe Stereo-Lautsprecher (es gibt bereits drei zusätzlich befindet sich auf der unteren Fläche gesprochen, und es gibt auch ein optionaler externer Lautsprecher neben ihm) — Ton laut und auch nicht frei von einem gewissen Drill.

Source: 3dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.