Thailand startete Prüfstand Huawei 5G, trotz Warnungen der USA

Thailand startete am Freitag Prüfstand Huawei Technologies 5G, trotz der Tatsache, dass die Vereinigten Staaten rufen Ihre Verbündeten verbieten chinesischen Telekommunikationskonzern zu bauen, haben sich die Mobilfunknetze der nächsten Generation.

Prüfstand 5G in Thailand, dem ältesten Verbündeten der USA in Asien, ist der erste für Huawei in Südostasien.

Die Zusammenarbeit von Thailand mit Huawei bedeutet nicht, dass er nicht besorgt über Sicherheitsfragen, sagte Reuters, Minister für die digitale Wirtschaft Pichet Durunkaveroy (Pichet Durongkaveroj).

«Wir verfolgen die Aussagen auf der ganzen Welt. Allerdings ist dieses Projekt Teststand 5G ist auch der Zeitraum der Prüfung für das Land, fügte Pichet. — Können wir eine Forschung, die es erlauben, bestätigen oder dementieren die Vorwürfe (gegen Huawei)».

Diese Rede der Minister Sprach auf dem Testgelände in Chonburi, im Zentrum des unternehmerischen Projekts im Wert von $45 Milliarden — Ost-Wirtschafts-Korridor (Eastern Economic Corridor, EEC) — Wirtschafts-Zone, die sich etwa 90 km südöstlich von Bangkok.

Es sollte bemerkt werden, dass solche Netzwerk-Equipment-Hersteller wie Nokia, Ericsson und Thailändische Betreiber, auch hier platziert Prüfgeräte 5G.

Zuvor Huawei berichtete über den Abschluss von mehr als 30 kommerzielle Verträge auf die Einführung der 5G-Netze auf der ganzen Welt. Aber das Unternehmen hat noch nicht einen Vertrag für den Bau 5G-Netze in Thailand.

Source: 3Dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.