Übersicht Nokia 6: Träume wahr?

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Das erste Modell von der so genannten «erneuerten Nokia» wurde ein Android-Smartphone. Dies bedeutet, dass die Freigabe der Nokia 6, Hersteller sehnlichster Wunsch erfüllt vielen Menschen auf der ganzen Welt — Fans der finnischen Marke, die seit langem, von Anfang an Freundschaft geträumt haben Nokia und Microsoft über die Freigabe der Lieblings-Gadget auf den Betriebssystemen von Google. Nun, es ist passiert und jetzt ist es Zeit, um herauszufinden, wie die Neuheit entspricht dem Geist von Nokia.

Technische Daten Nokia 6 (TA-1000)

  • Bildschirm: TFT IPS, 5,5″, 1920×1080, Kapazitiv, Multitouch
  • Prozessor: OCTA-Core Qualcomm Snapdragon 430, 1,4 GHz
  • Grafikbeschleuniger: Adreno 505
  • Betriebssystem: Android 7.1.1
  • RAM-Speicher: 4 GB
  • Eingebauter Speicher: 64 GB
  • Speicherkarten-Unterstützung: microSDXC bis zu 128 GB
  • Kommunikation: GSM: 850/900/1800/1900 MHz || WCDMA: 850/900/1900/2100 MHz ||CDMA: CDMA 2000 / EVDO Rev. A (Bc0) || TD-SCDMA: 34, 39 FDD-LTE: 1, 3, 5 || TDD-LTE: 38, 39, 40, 41
  • SIM: nano-SIM + nano-SIM (Kombi-Slot), Dual SIM Dual Standby (DSDS)
  • Kabellose Schnittstellen: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, NFC, Bluetooth 4.0
  • Navigation: GPS, GLONASS, Beidou
  • Kamera:Haupt — 16 MP, f/2 (dvuhtonovaya Blitz, Autofokus), Front: 8 MP, f/2 (Sichtfeld 84°)
  • Sensoren: Licht, Bewegung, mikrogiroskop, daktiloskop
  • Akku: 3000 Mah, nicht austauschbarer
  • Abmessungen: 154×75,8×7,85 mm (8,4 mm unter Berücksichtigung der Kamera)
  • Gewicht: 169 Gramm

Verpackung und Komplettierung

Nokia 6 liefern in kleinen und flachen Karton, Verpackungen aller Art zeigt sich die Kontinuität mit den früheren Modellen, vypuskavshimisya unter der Marke Nokia — ähnlichen Formfaktor, Markenname Bild mit derzhashcimisya Händen an der Stirnseite. Mit einem Wort, nostalgische strunki Seele der alten Anhänger der Marke verletzt werden können.

Alle Zubehörteile, die im Lieferumfang enthalten, außer die VORRICHTUNGEN zum abrufen der Karte Fach, befinden sich in einer separaten kleinen Box: – Ladegerät 5V/2A, micro-USB Kabel und ein kabelgebundenes Stereo-Headset. Aufladen in der chinesischen Version des Geräts hat eine US-Stecker-Format, so dass in unseren Netzwerken brauchst du ein Adapterkabel.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Wo kann man die kaufen

Auf dem Test-Smartphone Nokia 6 zur Verfügung gestellt wurde der Online-Shop ETOREN, die eine Breite Palette von mobilen Geräten und anderen Arten von Consumer-Technologie. Es ist bemerkenswert, dass zu einem niedrigeren Preis als im Einzelhandel, hier werden Gadgets nicht nur die chinesischen Marken, sondern auch die von führenden Herstellern wie Samsung oder Apple. Es ist auch interessant, dass bestellt werden kann das Gadget in Ausstattungsvarianten, die nicht für den Russischen Markt — mehr Speicher an Bord, eine erweiterte Farbpalette. Es ist diese eine erweiterte Version des Nokia 6 kam auf durchsuchen, wovon noch weiter unten diskutiert wird.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Einer der Hauptvorteile ETOREN gegenüber anderen ausländischen Online-Shops — die Geschwindigkeit der Lieferung. Aufgrund der Tatsache, dass Sie erfolgt über den Dienst von FedEx, schon nach 6-8 Tagen nach der Bezahlung der Bestellung der Kurier bringt es Ihnen direkt in die Hände (für die Dienstleistungen von FedEx zu zahlen ungefähr $30). Doch in Naher Zukunft erscheinen sollen und Alternative Versandoptionen. Und im Moment — ein breites Sortiment, die Preise sind niedriger Einzelhandel, schnelle Lieferung, gut verpackt und die Pakete zuverlässig — die Wahrscheinlichkeit von Schäden an der wertvollen Fracht auf ein Minimum reduziert.

Kaufen jedes Gerät und Gadgets, die man auf Kredit, indem Sie eine der neun Russischen Banken. Informationen über Banken, Fälligkeiten und Zinssätzen finden Sie hier.

Aussehen

Äußerlich Nokia 6 ist im klassischen Stil — filigranes Metallgehäuse und Glas, voll und schließt die Frontplatte. Die Designer des Unternehmens explizit befolgten Ansatz, typisch für die Marke in den letzten Jahren seine Präsenz in den Smartphone-Markt: bei dem Gadget lakonische und strenges Aussehen, das verbindet scharfe Kanten und ein Minimum an fremden Elementen.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Bei näherer Untersuchung zeigen sich überwiegend kleine Details, die erfolgreich ergänzen das Bild und verleihen ihm eine gewisse Originalität. So, zum Beispiel, auf der ganzen Kontur des Apparates abgehoben kleinen Fasen — und das Gesicht, und mit tylnoj die Seiten, die Sie verdünnt homogene Färbung des Gadgets Glitter gebürstetem Metall. Vielfalt und fügt eine solide Reihe von Farben Gehäuse: schwarz, Silber, Indigo, Kupfer.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Vorderseite des Gadgets geschlossen 2,5 D-Glas. Im oberen Bereich befinden sich die externen Lautsprecher und Front-Kamera, dort befinden sich auch sensoren Umgebungslichtsensor, Näherungssensor und Multi-color-LED-Anzeige, absolut unauffällig in einem inaktiven Zustand. Ein weiteres Detail — Firmenlogo in der oberen rechten Ecke. Ist er unauffällig, aber mit einigen Winkeln und gar unsichtbar.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Unter dem Bildschirm drei Touch-Tasten platziert. Side — mit weißer Beleuchtung, führen Sie die Funktion Rückkehr zum vorherigen Bildschirm und Start-Menü und Multitasking. Die zentrale ist an sich eine kleine längliche Pad ist eine Taste «Home» mit integriertem daktiloskopom. Der Scanner funktioniert ohne Probleme, die Fingerabdrücke eingelesen, schnell und fast immer fehlerfrei.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Rückseite äußerst prägnant — nur sichtbar für generierenden Einheit Hauptkamera mit angesetztem Objektiv und dvuhtonovoy Blitz, graviertes Logo des Herstellers und eine kleine öffnung mit einem optionalen Mikrofon optimiert. Sogar Kunststoffstreifen, unter denen sich der Abzweig Antennen, lackiert in Gehäusefarbe gemacht und möglichst unsichtbar.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Auf der rechten Seite befinden sich die Taste zum einschalten und die Lautstärke-Rocker. Sie ragen nur ganz wenig über den Rumpf, so dass das Spiel minimiert. Das einzige Element auf der linken Seite — Card Fach c kombiniertem zweiter Slot: nano-SIM + nano-SIM-Karte/microSDHC-Karten.

Auf der oberen Stirnseite — Audio-Buchse 3,5 mm. Gesprochenes Mikrofon, externe Lautsprecher und micro-USB-Anschluss platziert auf der Unterseite.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Ergonomie

Wie jedes Modell mit einer Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll und mehr, Nokia 6 kann nicht als Maßstab Ergonomie. Das Gerät und dann muss man abfangen, oder greifen auf die Hilfe der zweiten Hand bei der Verwaltung. Ein wenig gleicht die Situation kleiner die Dicke des Smartphones, und die metallische hintere Oberfläche zu erwarten war angenehm sind. Bei dieser Beschichtung aktiv sammelt Fingerabdrücke, und Sie haben oft wischen Sie das Gerät, damit er behielt seine äußere Attraktivität.

Im übrigen keine Bemerkungen zu Nokia 6 in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit ist nicht entstanden. Die wichtigsten Tasten und Steuerelemente sind gut durchdacht und zugänglich, ohne unnötige Bewegungen und perehvatyvaniy.

Bildschirm

Nokia 6 mit IPS-Matrix mit einer Diagonale von 5,5 Zoll und einer Auflösung von 1080×1920 Bildpunkten. Diese Kombination genügt, um das Bild blieb klar, und die Punkte waren nicht sichtbar. Nicht enttäuschen und andere Parameter.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Versorgung der Helligkeit nicht Rekordverdächtig, aber es ist genug, um sicherzustellen, dass die Informationen lesbar blieb sogar an einem sonnigen Tag. Durch die automatische Einstellung funktioniert in der Regel adäquat und korrekt stellt eine komfortable Beleuchtung. Blickwinkel der Größenbeschränkung nähern. Bei erheblichen Abweichungen der Farben auf dem Display nicht verzerrt, ist das nicht ein wenig Helligkeit fällt. Die Farbwiedergabe ist typisch für gute IPS-Matrizen. Wenn aus irgendeinem Grund die Werkseinstellungen scheinen ungeeignet, besteht die Möglichkeit, die Farbtemperatur korrigieren und den Anzeigemodus in den Einstellungen angezeigt.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Kapazitiver Sensor Nokia 6 verarbeiten kann bis zu zehn gleichzeitige Berührungen.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Schutzglas Corning Gorilla Glass 3 abgedeckt Qualität oleophoben Schicht — Finger auf Sie gleitet leicht, und die Spuren und Abdrücke gelöscht werden mit Leichtigkeit. Der Bildschirm des Nokia 6 lässt nur eine angenehme Erfahrung, wie die Qualität des Bildes und taktile Empfindungen.

Schnittstelle

Nokia 6 läuft Android 7.1.1. Zur Freude der Fans ein sauberes System Hersteller wurde nicht installieren Sie zusätzliche add-ons und Skins, so dass das System nahezu in seiner ursprünglichen Form. Der einzige Eingriff Stahl neu gezeichneten Icons der Standard-Apps.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Die Entwickler Versprechen schnell die Freigabe frisches System-Update für alle Modelle der Marke wiederbelebt. Bis dass die Versprechen eingehalten werden, und die Neuheit bietet dem Anwender alle Vorteile und Neuerungen der aktuellen Version des Systems von Google. Dies ist in Erster Linie, Split-Screen-Funktion, pereosmyslennoe Anwendungsmenü (jetzt hinein zu bekommen, genug, um Swipe nach oben vom unteren Rand des Bildschirms) und das Kontextmenü, verfügbar über einen längeren drücken auf das Symbol der Anwendung.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Die Anzahl der vorinstallierten Anwendungen ist gering. «Aus der Box» das Smartphone kommt mit einer Reihe von Standard-Anwendungen und einen kleinen Service-Software von Google.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Gelegentlich auftretende Probleme verbunden, vor allem mit nicht immer der korrekten Arbeit der Google-Services. Im täglichen Gebrauch sind Sie nicht zu stören, aber es ist zu hoffen, dass im nächsten Update ist es korrigiert.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Das Gerät in der Arbeit

Bei der Auswahl der CPU-Entwickler entscheiden sich für ein Einsteigermodell Snapdragon 430. Er ist im Besitz der acht energieeffizienten Prozessorkerne Cortex-A53 mit einer Frequenz von bis zu 1,4 GHz und Videobeschleuniger Adreno 505. Aber der Speicher nicht bereut — für ein Smartphone aus China, ging ich zu testen, das 4 GB RAM und 64 GB ROM, sondern in der internationalen Version schon weniger — 3 GB RAM und 32 GB ROM.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Im täglichen Betrieb byudzhetnost CPU Nokia 6 praktisch nicht manifestiert. Die Schnittstelle funktioniert reibungslos. Blättert in den Menüs und die verschiedenen Listen, wechseln zwischen Apps im Speicher scrollen auf Web-Seiten — diese Aktion «verdaut» Nokia 6 ohne unnötigen Gedanken. Zu verstehen, dass das Gerät nicht auf erstklassigen Prozessor kann nur durch eine kleine Verzögerung beim Start einiger Anwendungen. Und dann, zahlen Sie darauf, nur wenn man in der Nähe leistungsfähigere Gerät.

Angenehm überrascht Smartphone und Spiele — ein großer Teil der Projekte geht ohne das geringste Problem. Nur in der «schwere», mit einer grafischen Sicht, die Grafikeinstellungen zu verringern. So, World of Tanks: Blitz gibt igrabelnoe Anzahl der fps bei mittleren Einstellungen. Sie können spielen und auf den hohen, aber in diesem Fall bereits mögliche Drawdown.

Doodle Jump: schnelle Inbetriebnahme und präzise Arbeit Beschleunigungsmesser garantieren einen angenehmen Gameplay

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Lara Croft: Relic Run: das Spiel läuft stabil, auch in stressigen Momenten

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Godfire: Rise of Prometheus: Grafikeinstellungen in der Nähe der maximalen, und die Bildrate fällt nicht unter komfortablen Niveau

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

World Of Tanks Blitz: auf mittleren Einstellungen gibt spielbare 30-50 fps

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Mit der Wiedergabe von Full-HD-Movieclips, sowohl Streaming, als auch aus dem Speicher des Smartphones, ist auch alles in Ordnung.

Bei allen in diesem synthetischen Benchmark-Ergebnisse nicht zu erwarten Rekord.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Ton im Kopfhörer in der Lautstärke und Qualität vergleichbar mit den meisten modernen Smartphones der mittleren Ebene. Aber externe Sound-Macher Nokia 6 zu Recht stolz: bei der Wiedergabe von Medien-Dateien Umgangssprache die Verbindung zu dem Lautsprecher und somit Stereo. Ergänzt das Bild von einem dedizierten Verstärker (TFA9891), Dank denen das Smartphone entspricht dem Standard Dolby Atmos. Die Lautstärke ist nicht Rekordverdächtig, sondern liegt auf einem guten Niveau, Bestand vorhanden ist, und auf extremen Sound bleibt sauber.

Kamera

Fotochast Gerät vorgestellt, das wichtigste Modul auf 16 MP bei Blende f/2 und eine Front-Kamera 8 MP. Angesichts der Kosten für das Gerät, die Bildqualität erweist sich würdig, wenn auch nicht ohne Beschwerden. Die Detaillierung der Aufnahmen ist gut, und die Elektronik selten falsch mit dem Weißabgleich. Einen angenehmen Eindruck hinterlässt Makromodus. Hinweise auf die Farbwiedergabe entstanden: Fotografien, gemacht auf Nokia 6, nicht genug Kontrast, die Farben ein wenig gedämpft. Dies ist besonders Auffällig auf den Objekten hellen Farben.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Mit nächtlichen und abendlichen Foto «sechs» gut zurecht. Das gleiche gilt auch für die Bilder im Raum — wirkt sich eine ausreichende Leuchtkraft Optik.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Gut und zeigt sich dvuhtonovaya Blitz, dessen Anwendung in vielen Fällen wird der Fehler nicht.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

HDR-Modus ist standardmäßig aktiviert. Im Nokia 6 er arbeitet nicht zu aggressiv, aber können Sie mehr detaillierte Bilder

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Und dies war das Bild ohne HDR.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Die Aufnahme des Textes erwartet neue Nokia gegeben, ohne irgendwelche Verunstaltungen:

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Front-Kamera bitte die Besitzer von hoher Auflösung und als Folge davon ein menschenwürdiges Detail.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Beide Kameras können Videos aufnehmen in Auflösungen bis zu Full HD. Ansprüche an die Qualität auch nicht auf. Der Autofokus arbeitet schnell. Die Wahrheit, wenn Sie in Bewegung sind, wirkt sich das fehlen der optischen Stabilisierung.

Die Standard-Kamera-App ein wohlhabendes zusätzlichen Funktionen, die Schnittstelle ist sehr übersichtlich. Auf dem Startbildschirm überliefert nur die notwendigen Bedienelemente, alle anderen Einstellungen im Menü versteckt. Der manuelle Modus bietet nur grundlegende Funktionen: anpassen der Fokussierung, den Weißabgleich und die Belichtung.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya? Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Um schnell starten Sie die Kamera bei gesperrtem Bildschirm angezeigt werden, drücken Sie den Netzschalter drücken.

Drahtlose Schnittstellen

Nokia 6 ist auf die Installation von zwei SIM-Karten-Format ist nano, statt einer von Ihnen können Sie eine Speicherkarte einlegen. Zur Qualität der Sprachübertragung Beschwerden nicht entstanden, während eines Telefonats den Gesprächspartner gut zu hören, mit der Qualität der Aufnahme auch kein Problem. Allerdings gibt es eine Einschränkung — die chinesische Version des Smartphones keine Unterstützung für einige weit verbreitet in Russland 4G-Frequenz (Band 7 und 20). Also, wenn Ihr Operator funktioniert genau bei diesen Frequenzen müssen sich mit den Möglichkeiten der 3G-Verbindung. Dies gilt zum Beispiel für den Betreiber Tele2 in der Moskauer Region.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Wi-Fi c Unterstützung des Standards IEEE 802.11 ac und Bluetooth 4.0 funktionieren einwandfrei. Das Navigationssystem unterstützt die Arbeit mit Satelliten-GPS, GLONASS und das chinesische Beidou. Die Satelliten schnell gefunden, und «kalt» – Start dauert nur ein paar Sekunden.

Obzor Nokia 6: mechty sbyvayutsya?

Offline arbeiten

Smartphone Nokia 6 mit einem Akku auf 3000 Mah, die eine ausreichende Autonomie für die komfortable Nutzung. Beim täglichen Einsatz mit einer gewissen Anzahl von spielen, eine regelmäßige Kommunikation in Messenger, web-surfen und E-Mail-Synchronisierung, die volle Ladung dauert etwa einen halben Tag. Das heißt, laden Sie das Gerät vorzugsweise immer noch jede Nacht. Bei der Wiedergabe von Full-HD Videos konnte das Gerät halten, ein bisschen mehr als 10 Stunden, und eine Stunde Spiele leerte den Akku auf 19%

Ergebnisse

Nokia 6 war das erste Modell der wiederbelebten legendären Marke, und es liegt eine große Verantwortung, denn auf Basis der Erfahrungen von Debüt-Lösungen die Nutzer bilden eine Meinung über die neue-alte Marken insgesamt. Die Entwickler haben alles getan, um es der Eindruck war positiv. Das Smartphone angenehm in der Hand zu halten und sein Aussehen, die Materialien und die Verarbeitungsqualität ist nicht schlechter wie bei Flaggschiffe der führenden Marken. Hinzu kommt die aktuelle Version des Systems, die bessere Kamera und das Versprechen des Herstellers, veröffentlichen regelmäßig neue Updates. Bis dass die Wahl zugunsten der chinesischen Version sagt besser «Füllung» bei fast gleichen Kosten mit PCT-Apparaten.

Vorteile:

  • hochwertige Verarbeitung;
  • aktuelle Version Android;
  • große Lager interner Speicher;
  • HD-Ton für externe Lautsprecher.

Nachteile:

  • Prozessor der Einstiegsklasse;
  • nicht-kritische Fehler von Google-Services;
  • das fehlen einiger Frequenzen 4G.

Wir danken dem Geschäft Etoren für die Bereitstellung des Smartphones auf die übersicht in kürzester Zeit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.