Welches RAM benötigt dem Computer im Jahr 2020 (und in 2021-m — auch)

Im Jahr 2017 auf unserer Website veröffentlichte einen Artikel «Wie viel RAM brauche für die Spiele: 8 oder 16 GByte» — seitdem sind fast drei Jahre verstrichen. Während dieser Zeit auf dem Markt der Computertechnik hat sich viel verändert. Plattform AM4 hat sich die Unterstützung von Prozessoren Ryzen 3000, basierend auf Mikroarchitektur Zen 2 und Intel hat die Plattform LGA1151-v2 Chips für Coffee Lake (Refresh) und hier veröffentlichen LGA1200. NVIDIA stellt Grafikkarten

Generation Turing und AMD wiederum — Booster Navi. Doch noch 2015 mit Top-Selling-Standard RAM als DDR4 — und diese Situation anscheinend bleibt bis zum Jahr 2022. Mit der Bekanntschaft mit modernen Gaming-Plattformen ich und fange seine Erzählung.

Moderne Gaming-Plattform

Wir definieren mit dem Begriff «moderne Plattform-Spiel» — unter diesem Begriff verstehen sich im Jahr 2020 die aktuellen AMD-und Intel-Systeme, die ruhig kaufen können in jedem heimischen Computerladen. Ich zählte solcher bereits fünf Stück, aber in die Tabelle unten aufgenommen und LGA1200, wenn auch nicht alle Parameter dieser Plattform bekannt waren zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels.

Moderne Gaming-Plattform
        AMD
Prozessorsockel LGA1151-v2 LGA1200 LGA2066 AM4 TR4 sTRX4
Jahr des Verkaufs 2018 Bis zum Jahr 2020 2017 2017 2017 2019
Unterstützte Prozessoren Coffee Lake, Coffee Lake Refresh Comet Lake-S Skylake-X, Skylake-X Refresh, Cascade Lake-X Ryzen 1000/2000/3000/4000 Threadripper 1000/2000 Threadripper 3000
Speicher-Controller DDR4-2400/2666 DDR4-2666 DDR4-2933 DDR4-2666/2933 DDR4-2933 DDR4-3200
Integrierter, zweikanaliger Integrierter, zweikanaliger Eingebauter Vierkanal Integrierter, zweikanaliger Eingebauter Vierkanal Eingebauter Vierkanal
Der maximale Umfang des Arbeitsspeichers 128 GByte 128 GByte 256 GByte 128 GByte 256 GByte 256 GByte

Es ist offensichtlich, dass 99,9% der Spieler, die sich einen neuen Computer im Jahr 2020, auf der Plattform stehenbleiben AM4 oder LGA1151-v2 — wir in der Redaktion nennen Sie massenhaft. In beiden Fällen geht es um Systeme, die die RAM-Standard DDR4-Speicher im Dual-Channel-Modus, was bedeutet, dass Mainboards verwendet entweder zwei DIMM-Slots oder vier. Und bei Boards mit sockel LGA2066, TR40 oder STRX4 — vier oder acht Anschlüsse für die Installation von RAM, weil bei den Prozessoren der Core X und Threadripper verwendet 4-Kanal DDR4-Speicher-Controller.

Zweikanal-und Vierkanal-Modi eingebauten CPU-Speicher-Controller beinhalten die Verwendung einer geraden Anzahl von Modulen. Wenn wir sprechen über die Plattformen, dann, um mit der Zeit zu leise, erhöhen Sie die Menge an RAM, bessere Nutzung der Systemplatine mit vier DIMM-Steckplätzen. Also, wir kaufen ein Kit-Memory-16-GB, bestehend aus zwei Modulen mit jeweils 8 GByte, und mit der Zeit, kaufen noch zwei Module mit ähnlichen Eigenschaften. Einige Boards bieten nur ein paar Anschlüsse für die Installation von RAM ist entweder ganz Budget-Boards (z.B. auf Basis von Chipsätzen H310 und A320 für Prozessoren Coffee Lake und Ryzen), oder Geräte-Formfaktor mini-ITX oder exklusive Overclocking Lösungen wie das ASUS ROG MAXIMUS GENE XI. Diese Geräte unterstützen die Hälfte kleineren RAM — 32/64 statt 64/128 GByte. Der Verlust ist nicht schlimm, denn auch ohne weitere Tests ist es klar, dass die 32 GB genug für die heutigen Spiele — diesem Punkt werden wir sicher im Detail unten zeigen.

Wichtiger als die Aufmerksamkeit auf ein anderes Moment. Betrachten massive Plattform ist darauf hinzuweisen einen spürbaren Unterschied von AM4 LGA1151-v2. Gebühren für die Chips Ryzen aller Generationen ohne Ausnahme unterstützen kits Hochfrequenz-RAM. Controller Prozessoren Ryzen offiziell kompatibel mit dem RAM-Standard DDR4-2666, aber zur gleichen Zeit auch mit den Abdeckplatten auf der Basis chipseta Einsteiger wie A320 können Sie das Gedächtnis, die auf die effektive Frequenz 2933, 3000, 3200, 3466 und sogar 3600 MHz. Natürlich nicht zu vergessen, dass die 100-prozentige Kompatibilität ist nur gewährleistet, mit Sätzen RAM, mit denen getestet wurde, das eine oder andere Motherboard. Überprüfen Sie in diesem Moment ganz einfach — Sie müssen eine Karte der Ware auf der offiziellen Website des Herstellers und erkunden Sie die Hardwarekompatibilitätsliste.

Wie für die Plattform LGA1151-v2, hier über die Unterstützung der hochfrequenten RAM-Module können nur im Falle einer mit Vorsprüngen, Wissenschaftspark Chipsätze Z370 und Z390 Express, das heißt mit Geräten der oberen Preisklasse. In anderen Fällen muss sich mit einer effektiven Frequenz von 2666 MHz, und im Falle der Core 3 mit Chips, Gold Pentium-und Celeron — 2400 MHz. Es ist offensichtlich, dass wir es mit einer künstlichen Einschränkung, die, natürlich, die Tatsache, dass private Nutzer bereitwillig nahmen teure matplaty. Wir prüfen heute, ob es eine solche Notwendigkeit.

Sehr interessant zu wissen, was in diesem Plan wird die Plattform LGA1200. Es ist offensichtlich, dass die Gebühren auf der Grundlage der ältesten Sätze der Logik genau unterstützen Hochfrequenz-RAM, aber wie geht Intel mit den Lösungen der jüngere Chipsätze? Wenn Sie diesen Artikel Lesen, bereits nach der Veröffentlichung der Prozessoren Comet Lake-S in den Verkauf, dann ist die Antwort Sie bereits kennen.

Aber jetzt bekannt, dass die Plattform LGA1200 arbeiten ausschließlich mit DDR4 Speicher. Am Ende des Jahres die AMD-Chips der Serie präsentieren Ryzen 4000, die Aktualisierung der Mikroarchitektur Zen 3 bis. Es ist bekannt, dass die zukünftigen Prozessoren der «roten» ist kompatibel mit der Plattform AM4 — und damit auch Sie funktionieren nur mit DDR4 Speicher. Es stellt sich heraus, dieses Material ist nicht nur jetzt aktuell, sondern mindestens das ganze Jahr 2021.

ASUS ROG MAXIMUS FORMULA XI

Ich denke, es ist ratsam, Ihnen sagen, über Motherboards, die ich beim Test der Gaming-Konfigurationen. Für die Plattform LGA1151-v2 wurde das ASUS ROG MAXIMUS FORMULA XI — Details darüber Sprach ich im Artikel «was ist in der Lage, die Schnellste Gaming-PC 2019. Testen Sie das System mit zwei GeForce RTX 2080 Ti in 8K-Auflösung». ASUS ROG MAXIMUS FORMULA XI zeichnet sich dadurch aus, dass Ihre Heizkörper, Luft-Konverter Stromversorgung, — Hybrid, D. H. er ermöglicht den Anschluss von Schläuchen Custom flüssigkeitsgekühltes System. Vodoblok CrossChill EK III, der auf VRM, entwickelt in Zusammenarbeit mit der slowenischen Firma EKWB — vielleicht einer der größten Hersteller von Elementen SEIN in der Welt. Verwenden Sie die «Wassersucht», Sie können jedoch nach Wunsch, denn auch im passiven Zustand der Heizkörper, die eine gute Arbeit mit Ihrer Aufgabe. Zum Beispiel, Core i9-9900K, bis zu 5 GHz übertaktet, auch unter Last in LinX nicht geschafft erwärmen Elemente VRM-Bereich über 90 Grad Celsius. 10 vollwertige Phasen, bestehend aus Chips Vishay SiC639, perfekt erfüllen Ihre Arbeit.

Mainboard ROG-Familie sind nicht nur für Gamer, sondern auch für die professionelle übertaktung. Das ist ein ASUS ROG MAXIMUS FORMULA XI unterstützt RAM-kits, die auf die effektive Frequenz bis zu 4400 MHz. Der zusätzliche «Chip» – Gerät Stelle ich die Anwesenheit von dem Kunststoffgehäuse, schließen einen großen Teil der platine, sowie das Vorhandensein von metallischem bekpleyta — es ist sinnvoll, wenn Sie das Gerät im Test Stand, indem Sie in den PEG-Slots eine schwere Grafikkarte und auf dem Prozessor — Becherglas zur Kühlung mit flüssigem Stickstoff.

Und noch bei der «Formel» gibt es dvuhdyuymovyy OLED-Display. Und schließlich erwies sich als ein nützliches Ding! So wird angezeigt, das Verfahren der Initialisierung der Geräte beim Hochfahren des Systems, sowie die Temperatur und die Frequenz des CPU, Drehzahl der Lüfter und der Pumpe SEIN.

Natürlich ASUS ROG MAXIMUS FORMULA XI unterstützt Grafikkarten im SLI-und CrossFire-Modi. Ports PCI-Express-x16-Steckplätze sind mit einem Metallrahmen unter der Bezeichnung SafeSlot. Laut ASUS, er erhöht die Haltbarkeit des Verbindungsstücks das 1,8-fache bei Belastung auf Knick und das 1,6-fache bei Belastung auf ziehen. Falls Sie beabsichtigen, zwei Grafikkarten im System, das das Vorhandensein einer zusätzlichen Kühlung für SSDs und wäre sehr sehr nützlich.

Endlich, ASUS ROG MAXIMUS FORMULA XI verfügt über alles notwendige, um als modernen und funktionalen Vorsprung. Auf der I/O-Panel und auf der platine gibt es die Anschlüsse USB 3.1 Gen2. Das Gerät ist mit integriertem Wireless-Kommunikationsmodul und 5-Gigabit LAN-Controller. Neben dem 24-poligen Netzteil integriert externe Bedienelemente, und überhaupt hier gibt es ein Bündel von Anschlüssen für die Ventilatoren, überwachung der Temperatur des Kältemittels und der Geschwindigkeit seiner Zirkulation.

ASUS ASUS Crosshair Formula VIII

Für AM4 Plattform im heutigen Test «otduvalas» ASUS ROG Crosshair Formula VIII — einen detaillierten überblick dieser Karte kommt auf unserer Seite. Bevor Sie das Gerät «aus derselben Oper», dass das ASUS MAXIMUS FORMULA XI. So, das Board ist auch mit vodoblokom CrossChill EK III, hat auch ein OLED-Display LiveDash und unterstützt auch Wi-Fi 6 und drahtgebundene Netzwerke mit Datenübertragungsraten bis zu 5 Gbit/S. Nun, Konverter Netzteil ASUS Crosshair Formula VIII umfasst acht Doppel-Phasen-gesteuerten PWM-Controller ASP 1405I (Infineon IR35201). Kein Wunder, dass auch 16-Core Ryzen 9 3950X kann nicht VRM-Bereich der platine zur überhitzung. Selbst unter Last im Programm Prime95 VRM Temperatur steigt nicht über 55 Grad Celsius.

Nun, mit den Plattformen verstanden haben, gehen Sie eigentlich zur Frage des Arbeitsspeichers.

Wie viel kostet RAM

Und erinnern wir uns an das Jahr 2018. Vor genau zwei Jahren für 15 000 Rubel können Sie kaufen Dual-Channel-Speicher-Kit Corsair CMK16GX4M2D3200C16 insgesamt ein Volumen von 16 GByte. Ein einfaches Modul DDR4-2400 auf 8 GByte Kosten rund 5 000 Euro. Zum Glück, am Ende des Jahres die Preise für RAM langsam aber sicher krochen nach unten. Heute das gleiche Kit Corsair CMK16GX4M2D3200C16 kann man kaufen für 6 500 Euro — dass heißt, fühlen Sie den Unterschied.

Aber die Gründe für die Freude in kurzer Zeit wird weniger. Analysten sagen, dass die Preise für DRAM beginnen zu wachsen, in der zweiten Hälfte dieses Jahres. Wir haben eine solche Rubrik — «PC des Monats». Es auf die Leser verfügen über einige aktuelle Konfigurationen Home-System-Blöcke, und es geht vor allem um, natürlich, geht über die Spiel-Baugruppen. Also, in der «PC des Monats», die ich seit langem empfehle 16-GB-kits auch an (das Günstigste) Baugruppe — insbesondere, weil jetzt DDR4-kits sind relativ preiswert — ein anschauliches Beispiel für die oben genannte.

Allerdings gibt es einen sehr interessanten Moment. Vergleichen wir, wie viel Hauptspeicher. Dazu nutzen wir die Website des Ladens «REGARD» — Partner der Rubrik «PC des Monats». Zum Zeitpunkt des Schreibens befand sich im Verkauf 535 Positionen DDR4-Speicher Formfaktor DIMM (Desktop). Werfen Sie in Richtung Module mit 2 und 4 GByte — die uns nicht interessieren, so dass in der folgenden Tabelle sind die Preise für Module und kits Gesamtvolumen von 8, 16 und 32 GByte. Das ist, was wir haben.

Die Kosten für RAM (für Modul oder Kit)
8 GByte 16 GByte 32 GByte
Zeiteinteilung (Minimum/ am häufigsten) Preis (min/ mittlere) Zeiteinteilung (Minimum/ am häufigsten) Preis (min/ mittlere) Zeiteinteilung (Minimum/ am häufigsten) Preis (min/ mittlere)
DDR4-2133 13-15-15-28/ 15-15-15-36 2 260/2 645 € (10 Stk.) 13-15-15-28/ 15-15-15-36 4 490/4 992 € (5 Stk.) 13-15-15-28/ 13-15-15-28 10 400 Euro (1 Stk.)
DDR4-2400 14-16-16-31/ 17-17-17-39 2 260/3 020 Rubel (40 Stk.) 12-14-14-31/ 17-17-17-39 4 270/5 150 Rubel (33 Stk.) 12-14-14-31/ 16-16-16-31 9 230/10 580 € (9 Stück)
DDR4-2666 13-15-15-31/ 19-19-19-43 2 300/2 880 € (30 Stück) 13-15-15-31/ 16-18-18-36 4 080/5 315 € (39 Stück) 13-15-15-31/ 16-18-18-36 9 270/10 531 RUR (17 Stk.)
DDR4-3000 15-17-17-32/ 16-18-18-36 2 670/3 211 € (15 Stück) 15-17-17-32/ 16-18-18-36 4 790/5 747 € (33 Stück) 15-17-17-32/ 16-18-18-36 9 660/11 844 € (14 Stück)
DDR4-3200 16-18-18-36/ 16-18-18-36 2 890/3 374 € (10 Stk.) 14-14-14-34/ 16-18-18-36 4 670/6 678 € (30 Stück) 16-18-18-32/ 16-18-18-36 10 100/12 160 Euro (19 Stück)
DDR4-3466 16-18-18-32/ 16-18-18-38 3 820/3 900 € (2 Stk.) 16-18-18-32/ 16-18-18-38 7 150/7 500 Euro (4 Stück) 16-18-18-32/ 16-18-18-38 14 300/14 745 € (4 Stk.)
DDR4-3600 16-18-18-38/ 17-19-19-39 3 230/5 231 Rubel (6 Stk.) 16-19-19-39/ 17-19-19-39 5 100/9 146 Euro (19 Stück) 16-18-18-38/ 17-19-19-39 10 640/19 704 € (12 Stk.)
DDR4-4000 18-19-19-39/ 19-25-25-45 6 630/7 500 Euro (4 Stück) 18-19-19-39/ 19-21-21-41 10 060/14 458 (8 Stück) 18-19-19-39/ 18-19-19-39 30 710/31 356 € (2 Stk.)
DDR4-4133+ Nicht im Handel erhältlich 18-19-19-39/ 19-21-21-41 10 940/21 413 € (10 Stk.) Nicht im Handel erhältlich

Meiner Meinung nach, die Tabelle öffnet sich ziemlich viele nützliche Informationen. Wir sehen, dass der Speicher DDR4-2133 aus der einst beliebten Standard hat sich in fast ausgestorbene Unterart. Dabei die beliebtesten im Moment sind die DDR4-2666 und DDR4-3000/3200. Achten Sie auf die Menge: in «Regarde» zehn Sätze von DDR4-3200 8 GByte verkauft dreißig Sätze (oder Module) insgesamt ein Volumen von 16 GByte. Im Prinzip die selben Daten bestätigt, z.B. Statistiken von Steam — Nutzer haben game-Client von Valve hauptsächlich installiert 16 GB RAM.

Interessant und anders. Wenn man den mittleren Preis, das 16 GB DDR4-3000 ähnlichen Betrag teurer DDR4-2666 nur auf 400 Rubel einen Pfennig. Zustimmen, der Unterschied ist klein, und deshalb bereits jetzt die Schlussfolgerung: sinnvoll, nehmen Sie die Niederfrequenz-Speicher gibt es einfach nicht. Die Hauptsache ist, dass das System unterstützt diese RAM-kits. Aber weiter mit der Zunahme der Frequenz, die Preise ändern und deutlich: 16-gigabatnyy Kit DDR4-3600 im Durchschnitt mehr kostet DDR4-3000 auf 3 400 Rubel unter Berücksichtigung der Rundung. Gleichzeitig mit dieser für Plus-minus 10 000 Euro kann eine bereits 32-Gigabyte-Set DDR4-2666.

Wie Sie sehen können, wenn Sie von den Realitäten des Jahres 2020, ergibt sich ganz viele interessante Auseinandersetzungen. Ob es sich lohnt, die 32-Gigabyte-RAM Kit — investieren oder besser in schnellen Speicher? Zahlen für das Set arbeitet auf einer höheren Frequenz, — tun oder einfacher Satz? Lieber hohe Frequenz niedrige Timings — oder tun genau das Gegenteil? Nun, lassen Sie uns Antworten auf diese und andere Fragen. Beginnen wir mit der Studie die wichtigsten Eigenschaften der RAM — Volumen.

Volumen und Anzahl der Module

Für die nachfolgenden Experimente im Zusammenhang mit Speichergröße und der Anzahl der Module, die in der Gaming-PC verwendet wird-Kit Corsair Dominator Platinum RGB CMT32GX4M4C3000C16.

Jetzt ehrlich, ich mochte immer das Design dieser Serie RAM von US-Unternehmen. Module Dominator Platinum RGB sehen sehr Brutal ohne Beleuchtung, aber wenn gewünscht, können Sie den Schein des Satzes mit Hilfe des iCUE. Die Module unterstützen 16,8 Millionen Farben und App — Dutzende bereits konfigurierten profile Beleuchtung.

Aber wichtiger ist natürlich der andere: dieses Set, bestehend aus vier Modulen insgesamt ein Volumen von 32 GByte, arbeitet an einer effektiven Frequenz von 3000 MHz bei grossen Verspätungen 15-17-17-35.

Während aller Tests, die in diesem Abschnitt wurde die Plattform LGA1151-v2 zusammen mit Core i9-9900K. Eine vollständige Zubehörliste finden Sie unter «Verwendete Geräte und Einstellungen in spielen».

Bestimmen, wie viel RAM verbrauchen moderne Spiele, nicht so schwer — es gibt eine große Anzahl von Diagnose-Tools. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass die Menge des verwendeten RAM hängt von mehreren Parametern ab und kann daher deutlich variieren auf verschiedenen Systemen. Also, wenn Sie ein Spiel nicht aufhören zu arbeiten und unterschiedliche Software. Zum Beispiel, öffnen Sie einfach nur zehn Tabs in Chrome — und RAM Verbrauch steigt auf 1,5 GByte. Appetit Browser Google, wird niemand überrascht sein, aber lassen Sie uns nicht vergessen, über die ständig aktive Instant Messenger, Antiviren, Treiber und andere Werkzeuge, die Sie heruntergeladen haben zusammen mit dem Betriebssystem.

Speicherverbrauch gemessen wurde in fünfzehn Anwendungen. Einstellungen in den spielen sind im Abschnitt «Verwendete Hardware und die Einstellungen in den spielen» («Einstellungen 1») — wir nutzen die maximale oder Ungefähre zu dieser Qualität von Grafiken. Im System wurde die GeForce RTX 2080 Ti und 32 GB RAM. In den Diagrammen angezeigt, die die maximale Zahl laden, wurde aufgezeichnet nach 10 Minuten willkürlichen Gameplays. Zur besseren übersichtlichkeit der Ergebnisse gerundet auf die nächsten Werte, 10 fachen. Downloadraten RAM aufgezeichnet mit dem Programm MSI Afterburner mit einer Polling-rate von 100 MS. Unter anderen Programmen beim starten von spielen aktiv waren nur die Kunden von Steam, Origin, Epic Games Launcher und Uplay, sowie HWiNFO64 und MSI Afterburner.

* Einstellungen in den spielen sind im Kapitel «Verwendete Hardware und die Einstellungen in den spielen» («Einstellungen 1»).

Wir sehen, dass 16 GB RAM ist genug für alle Spiele, verwendet in einem Artikel. Dabei nur Battlefield V ist ausgeprägter bei 12 GByte. Es stellt sich heraus, das Kit RAM 16 GB — ist das ideale Zubehör für den Gaming-PC im Jahr 2020. Angesichts der Tatsache, dass die Tests wurden in einem «sterilen» Bedingungen (ohne eingeschaltete Browser ohne aktive boten, ohne Antivirus und andere Programme laufen im hintergrund), kann man sagen, dass 16 GB ist minimal erforderlichen Volumen im Jahr 2020. In der Zwischenzeit die Ergebnisse der Battlefield V zeigen deutlich, dass es nicht schändlich im System haben und mehr RAM. Angesichts der Tatsache, dass die Plattform unterstützt Dual-Channel-Modus arbeiten DDR4, richtiger (und noch günstiger) Memory Kit nehmen das doppelte Volumen auf 32 GByte.

Spiele, die mehr als 8 GByte RAM, war ziemlich viel — 9 Stück aus dem 15. Multiplayer-Projekte wie Dota 2, World of Tanks und CS: GO, völlig ausreichend und 8 GByte.

Sicher, Sie lenkte die Aufmerksamkeit auf die Tatsache, dass beim ändern der Auflösung RAM Verbrauch ist leicht Steigend, aber sehr oft — gar nicht erhöht.

Wie Sie sehen, ist die Senkung der Qualität der Grafik mit der maximalen bis zu der Option «Hohe Qualität» wirkt leicht Appetit auf die heutigen Spiele. Im besten Fall kann frei ein halbes Gigabyte an RAM, aber hier ist es notwendig zu berücksichtigen, und die andere Tatsache: die modernen game-engines sind sehr lieb, alle erforderlichen Daten im Speicher des Computers, egal ob DRAM oder VRAM. Die Tatsache, dass Battlefield V verbraucht mehr als 12 GB RAM, bedeutet nicht, dass diese ganze Speicher braucht das Spiel in der vorgegebenen Zeit.

Ich erinnere mich, in dem Stand wurde die GeForce RTX 2080 Ti — der Schnellste und Fortschrittlichste Gaming-Adapter der Gegenwart. Dieser Beschleuniger ist mit 11 GB VRAM, die an diesem Punkt der Zeit ist es wie in Full HD und in Ultra-HD. Aber auf dem Markt gibt es eine große Anzahl von anderen Grafikkarten mit 8, 6, 4, 3 und 2 GByte VRAM. In dem Artikel «Wie viel VRAM brauchen moderne Spiele» wir waren überzeugt, dass viele Spiele bei hohen Qualitätseinstellungen der Grafik benötigt mehr als vier Gigabyte VRAM. Und wenn der Speicher der Grafikkarte nicht mehr ausreicht, die Daten werden in den Arbeitsspeicher (RAM) — genau ein solches Bild sehen wir beim Wechsel auf dem Stand der GeForce RTX 2080 Ti 11 GByte auf der GeForce GTX 1650 SUPER 4 GByte. In einigen Fällen der Verbrauch von RAM erhöht auf 2 GB und mehr. Besonders «beeindruckend» die Ergebnisse in Far Cry New Dawn: maximaler RAM-Verbrauch stieg von 8000 bis 14000 MB — fast die Hälfte! Gerade im DRAM-Spiel skladiruet HD-Texturen, die passten nicht in den Speicher der GeForce GTX 1650 SUPER.

Im Fall von Grafikkarten mit einer geringen Menge an VRAM (6 GB und weniger) ist es wichtig, anzugeben, dass auf den Verbrauch videoOZU und Systemspeicher wirken sich Einstellungen wie Anti-Aliasing, textur und Schatten.


* Einstellungen in den spielen sind im Kapitel «Verwendete Hardware und die Einstellungen in den spielen» («Einstellungen 1»).

Natürlich, der Mangel an RAM wirkt sich auf die Performance-Gaming-System. Im Falle der GeForce GTX 1650 SUPER in allen vier spielen gibt es spürbare Absenkung FPS — Setzungen katastrophalen Charakter, spielen unter solchen Bedingungen unmöglich. Der Mangel an VRAM führt dazu, dass alle Daten, die nicht passen, werden in den Arbeitsspeicher. Und schon mit einem Mangel an RAM verwendet eine Auslagerungsdatei — er wird zum speichern von Seiten für den virtuellen Speicher. Windows installiert automatisch das Volumen, aber zum testen habe ich erhöhte die Kapazität der swap-Datei bis zu 8 GB.

Im Falle der GeForce RTX 2080 Ti die Situation ist nicht so düster, denn die ausgeführte Anwendungen genug VRAM. Nur die swap-Datei immer noch eine Verbindung. Wir sehen keine Setzungen unter 30 FPS, aber hier sollte wohl sagen, ich danke Ihnen verwendete Stand in solid-State-Laufwerk von Samsung — installiere die wir in das System-SSD mit SATA-Schnittstelle oder gar Festplatte, Tropfen freymreyta wäre mehr im Vordergrund. Doch zurzeit bin ich noch machen, die im Rahmen dieses Artikels.

Wir hatten eine ziemlich komische Situation. Ich kann mir nicht vorstellen den Benutzer, der kauft eine Grafikkarte wie die GeForce RTX 2070 SUPER und höher, aber dabei wird auf den RAM, begnügte Kit mit einer Kapazität von 8 GByte. Aber die Menschen, hohes PC mit 8 GByte RAM und eine preiswerte Gaming-Grafikkarte, treffen auf jeden Fall funktionieren. Das ist nur bei diesem Mangel an RAM auf einem schwachen System zeigt sich stärker als der starke.

* Einstellungen in den spielen sind im Kapitel «Verwendete Hardware und die Einstellungen in den spielen» («Einstellungen 2»).

Stellen Sie sich folgende Situation. Der Mensch hat ein brandneues PC, er Sparte auf matplate und nahm das Gerät mit zwei DIMM-Steckplätzen. Das Geld reichte nur für die 8 GByte RAM und auf den Kauf der Radeon RX 570 8 GByte. RAM ist ein PC-Komponente, die am einfachsten zu modernisieren, sondern weil 8 GB gekauft wurde in Form eines Moduls. Es stellt sich heraus, Speicher im System arbeitet im Single-Channel-Modus, obwohl der Controller des Prozessors unterstützt Dual-Channel-Modus. Wirkt sich dies auf die Leistung?

Früher fanden wir, dass die meisten Spiele schon nicht mehr ausreicht 8 GByte RAM. Also die table oben zeigt deutlich, dass bei der Verwendung der Radeon-RX-570 Unterschied zwischen Einkanal-und Zweikanal-RAM-Betriebsarten entweder Nein, oder es kann als belanglos in den meisten Fällen. Kein zweites Modul im Stand spürbar, vielleicht nur in Shadow of the Tomb Raider. Natürlich verwenden wir im Stand schneller (und protsessorozavisimuyu) Grafikkarte, ist der Unterschied in freymreyte erwies sich als wesentlich mehr, aber wieder geht es über die wirklichen Gaming-PC-builds, und nicht über virtuelle.

Also, wenn Sie aus irgendwelchen Gründen sparen auf dem RAM und dem Mainboard, dann können wir sicher nehmen die 8 GByte in Form eines einzelnen Moduls. Und doch ziehen Sie den Kauf des zweiten Moduls kann ich nicht empfehlen.

* Einstellungen in den spielen sind im Kapitel «Verwendete Hardware und die Einstellungen in den spielen» («Einstellungen 1»).

Auf Grund der oben beschriebenen, habe ich nicht vergleichen den Betrieb des zwei-Wege-und vier-Kanal-Betriebsmodi RAM auf Plattformen LGA2066 und STRX4. Erstens, bevor Sie HEDT-Plattform, die keine Besondere Bedeutung als Gaming — Informationen darüber finden Sie im Artikel «PC des Monats. Sonderausgabe: was sind in der Lage, die schnelle Gaming-Systeme 2019». Zweitens, kaufen Threadripper 3960X, nehmen ihm die Gebühr für 35-50 tausend Rubel und nicht kaufen 4-Kanal-Kit DDR4-Speicher — hier irgendwelche Kommentare wohl überflüssig.

Ich werde nur bemerken, dass die Verwendung auf öffentlichen Plattformen (AM4 und LGA1151-v2) vier Speichermodulen gibt höhere Ergebnisse in den spielen, als die Installation von zwei RAM Bügel. Allerdings erweist sich der Unterschied gering und betrifft hauptsächlich die Durchschnittliche FPS, sondern weil beim Kauf des 16-GB-Kit und das Mainboard ist mit vier DIMM-Steckplätzen würde ich ließ die Hälfte der Ports frei, um jederzeit verlängert werden System RAM.

Timings und Frequenz

Mit dem Umfang der erforderlichen modernen Spiel-Computer, haben wir herausgefunden. Vielleicht ist es diese Eigenschaft kann als Haupt, und gerade der Mangel an RAM in bestimmten (aber nicht allen) Situationen kritisch Auswirkungen auf die Leistung des Systems bei spielen. Nun, nach der Definition der Hauptparameter RAM, wir untersuchen den Einfluss der Frequenz und Timings auf die Systemleistung.

Für diese Tests verwendete ich zwei Ständen mit Chips Core i9-9900K und Ryzen 9 3900X. In beiden Fällen wurde die Grafikkarte GeForce RTX 2080 Ti und Kit Corsair Vengeance PRO RGB CMW32GX4M4K4400C18 (verwendet zwei Module aus vier). Dieser Satz, laut XMP-Profil läuft auf einer effektiven Frequenz von 4400 MHz bei grossen Verspätungen — 18-26-26-46. Wie Corsair Dominator Platinum RGB CMT32GX4M4C3000C16, Ihr Gerät verfügt über eine RGB-Hintergrundbeleuchtung, die angepasst im Programm iCUE.

Timings laut XMP-Profil

 

Die Einstellung aller Timings

Die Tests wurden in vier Modi:

  • Bei Verwendung der Standard-XMP-Profil-Kit Corsair Vengeance PRO RGB CMW32GX4M4K4400C18.
  • Bei der Konfiguration nur die primären Timings. Bei einer effektiven Frequenz von 4400 MHz Speicher-Kit Corsair stabil arbeitet mit einer Reihe von Verzögerungen 16-16-16-28.
  • Bei der Einrichtung nur sekundären und tertiären Timings. Die wichtigsten Verzögerungen ausgesetzt waren laut XMP-Profil (18-26-26-46).
  • Bei der Einstellung aller Timings.

In allen Fällen ist die Häufigkeit des Satzes geändert von 2666 bis 4400 MHz. Test-Modi DDR4-2400 und DDR4-2133 wurde nicht aus Gründen, wie beschrieben im Abschnitt «Wie viel RAM».

Meiner Meinung nach, ist es wichtig, eine bestimmte Klarheit in manche Aspekte der Prüfung. Erstens, die Beschleunigung ist immer eine individuelle Herangehensweise. Auch wenn Sie kaufen eine Memory Kit Corsair Vengeance PRO RGB CMW32GX4M4K4400C18, dann gibt es keine Garantie, dass Sie bekommen genau die gleiche Verzögerung anpassen. In der gleichen Zeit, die Sie im immer ähnlichen Satz, der zeigen weitere interessante Ergebnisse. Speicher Corsair Vengeance PRO RGB CMW32GX4M4K4400C18 gesammelt auf Chips von Samsung, sondern weil es sich gut übertakten und die Timings konfigurieren. Aber verschiedene Hersteller die gleiche Corsair, zum Beispiel — produzieren Ihre Produkte auch auf anderen Chips. Wobei ein und derselbe Satz kann mit DRAM-Chips von verschiedenen Herstellern. Im Verkauf finden Sie Produkte wie chipmeykerov, wie Micron, Hynix und andere, — und Sie nicht zeigen ähnliche Ergebnisse beim übertakten und die Timings konfigurieren.

Zweitens, overklokingom beschäftigt sich eine absolute Minderheit der Nutzer. Und doch, ich denke, die Ergebnisse zeigen deutlich, wie die Timings sind wichtig in der Gaming-Computer. Wenn Sie sehen wollen, auf unserer Website einen Artikel über das übertakten von Speicher und konfigurieren von Timings, dann schreiben Sie darüber in einem Kommentar.

Es ist interessant, dass ein und dasselbe Kit RAM auf verschiedenen matplatah kann ganz anders funktionieren. Z. B. das ASUS MAXIMUS FORMULA XI (und andere Boards von ASUS) im BIOS zwei Einstellungen können Sie aktivieren XMP. Aktivieren des XMP I aktiviert Timings CL, TRCD, TRP und TRAS entsprechend vshitomu in den Speicher-XMP-Profil, aber hier sind weitere Verzögerungen Gebühr richtet sich nach Ihren intelligenten algorithmen. Modus XMP II lädt nur die Einstellungen für XMP-Profil der RAM. Matplata ASUS ASUS Crosshair Formula VIII unterstützt das D. O. C. P. Standard — es funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie die XMP-I, an die sekundären und tertiären Timings selbst. Für die Reinheit des Experiments Verzögerung für alle Plattformen und AM4 LGA1151 stellten manuell.

Und jetzt betrachten Sie die Grafik. Einstellungen in den spielen sind im Kapitel «Verwendete Hardware und die Einstellungen in den spielen» («Einstellungen 3»).

Die Einstellung aller Timings:







Herunterladen von XMP-Profil – Speicher:







Einstellung nur die primären Timings:






Einstellung nur sekundären und tertiären Timings:








Sicher, die Tatsache, dass die Frequenzänderung ernsthaft wirkt sich auf die Systemleistung bei spielen bei uns gegebenen Bedingungen. So, beim einschalten des XMP-Profil-System mit Ryzen 9 3900X V in Battlefield dreht sich schnell auf 40 % beim übergang von DDR4-2666 auf DDR4-3600. Wie Sie sehen, ist der langsame Speicher trägt zu schwere Rückschläge sind FPS-Plattform für AM4.

Auch vor Ihnen die Situation, wenn das System AMD abgebremst aufgrund der hohen Verzögerung. So, die Einstellung aller Timings bekommen können höhere FPS auch bei Verwendung von DDR4-2666. Dabei sehen wir, dass die sekundären Timings wirken sich auf die Leistung bei spielen nicht weniger als das primäre.

Das Problem ist, dass beim Kauf eines Satzes RAM wir in der Tat, es wissen nur vier Parameter: die Anzahl der Module, der Umfang, die effektive Frequenz und die primären Timings. Darüber, welche Chips sekundären und tertiären Timings und wie gut Sie konfiguriert sind, erfährt man nur in Foren, in einigen Rezensionen, na ja, oder allein, aber schon nach dem Kauf.

Vergleicht man den Modus DDR4-2666 mit DDR4-3600, natürlich, es ist nicht schwer den Unterschied zu sehen. Jedoch, wie wir gesehen haben, der Unterschied im Preis zwischen solchen Sätzen strebt eine zweifache Bedeutung. Und hier ist der Unterschied in FPS zwischen DDR4-2666 und DDR4-3000, wenn wieder betrachten Plattform von AMD, beträgt maximal 9 %. Angesichts der Tatsache, dass die zweite Art von Speicher kostet mehr nur auf 400-700 Euro, auch für einen solchen Vorteil ist es sinnvoll, zahlen — Baugruppen für AMD genau so.

Sicher haben Sie bemerkt, dass im Falle AM4 Plattform und Prozessor Ryzen 9 3900X die Verwendung von Speicher mit einer effektiven Frequenz von 3600 MHz mehr nicht zu einer Erhöhung der FPS und sogar mit negativen Auswirkungen in den meisten Fällen. Die Tatsache, dass die Verwendung zusammen mit Ryzen 3000 schnellerer RAM macht keinen Sinn, obwohl das ASUS Crosshair Formula VIII ruhig unterstützt kits mit DDR4-4400. Die Schaffung von neuen Prozessoren mit Hilfe chipletov führte dazu, dass die CPU-Kerne und Speicher-Controller sind nun getrennt. Dabei ist die Kommunikation chipletov miteinander bietet uns gut bekannt Reifen Infinity-Fabric — die Frequenz für Ryzen 3000 Standardwert beträgt 1800 MHz. Jetzt Frequenz Infinity-Fabric und RAM nicht miteinander verbunden, jedoch ist die Häufigkeit der Reifen muss entweder gleich der realen Frequenz von RAM oder weniger hat. Es stellt sich heraus, dass bei der Verwendung von RAM-kits, die auf einer effektiven Frequenz von 3600 MHz höher, Taktgenerator-Speicher-Controller beginnt zu arbeiten im Modus 2:1, D. H. seine Frequenz halbiert. Als Ergebnis, mehr schnelle (Frequenz) RAM arbeitet ineffizient — und es ist gut zu sehen in den Charts.

Die Häufigkeit der Infinity-Fabric selbst erhöhen, aber unsere Tests zeigen, dass die Zunahme beträgt maximal 100 MHz. Es stellt sich heraus, mit Zunehmender Frequenz Reifen bis 1900 MHz kann man schon verwenden-Kit DDR4 RAM-3800. Hier ist es wichtig zu beachten, dass, Erstens, übertakten Infinity-Fabric-Einheiten werden die Nutzer. Zweitens, nicht jedes Mainboard ist in der Lage, auf diese Erfolge haben wir es gewissermaßen mit einer Lotterie.

Plattform LGA1151-v2 im Spiel-Kontext weniger protsessorozavisima — diese Tatsache feierten wir das ganze Jahr 2019. Und doch sind die Grafiken zeigen, dass die Unterschiede in den FPS abhängig von der Betriebsart des Speichers erweisen sich in manchen Fällen sogar sehr signifikant. So, beim einschalten des XMP-Profils (ohne Timing-Einstellungen) System mit Core i9-9900K in Battlefield V war schneller auf 34 % beim übergang von DDR4-2666 auf DDR4-3600 und beim übergang von DDR4-2666 auf DDR4-3000 — auf 14 %. Hohe Timings und hier «Choke» – System.

Schließlich ist die Verwendung von RAM, die auf einer effektiven Frequenz von 4000 MHz und höher, hat auch wenig praktischen nutzen. Die Zulage in mehrere Frames, wenn die Durchschnittliche und die minimale FPS und so sehen ziemlich beeindruckend, gegeben zu einem tollen Preis. Solche Sätze, wie Corsair Vengeance PRO RGB CMW32GX4M4K4400C18, in meinem Verständnis, die notwendig sind mehr Enthusiasten, um sich frei zu Experimentieren mit Ihrem Eisen. Ihr seht selber, dass das Kit eignet sich perfekt einrichten. Oder er wird gesichert maksimalistam, die nicht wollen, zu verlieren, irgendwie in Ihrem Lieblings-FPS spielen.


* Einstellungen in den spielen sind im Kapitel «Verwendete Hardware und die Einstellungen in den spielen» («Einstellungen 3»)

Testen Spielsysteme wurden in Full HD, aber wir haben wiederholt erwähnt, dass die GeForce RTX 2080 Ti ist die vernünftigste, zu verwenden in anderen Auflösungen. Hier ist eine der wenigen 3D-Beschleunigern, die komfortable FPS in Ultra HD. In dieser Auflösung ist der Unterschied zwischen genutztem Speicher im Allgemeinen auf ein Minimum reduziert, weil auf ein Minimum reduziert und protsessorozavisimost.

Und dann beginnt der Spaß. Einerseits zeigen die Ergebnisse der GeForce RTX 2080 Ti in Full HD und sagen: siehe, schnelle Speicher gibt wirklich eine Steigerung, eher kaufen Sie es. Und zeigen die Ergebnisse in 4K-Auflösung und warnen: siehe, schnelle Speicher, die Sie nicht gibt, kaufen Sie es nicht. Doch statt Core i9-9900K und Ryzen 9 3900X verwendet werden können, zum Beispiel, Ryzen 5 1600 — und noch mehr schockierende Ergebnisse. Aber man kann es testen, nicht alle auf maximalen Einstellungen. Und Sie können anstelle der GeForce RTX 2080 Ti Karte einfacher — aber zumindest die gleiche GeForce GTX 1650 SUPER. Alle Tests wären die richtigen, und die auf Ihrer Grundlage Schlussfolgerungen — treu. Aber wie man in einer solchen Situation? Meiner Meinung nach, muss jeder Fall GESONDERT betrachtet werden. Als wir uns hier im zweiten Teil des Artikels.

Source: 3dnews.ru

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.